Autor Thema: statistics Modul - Startzeit und Anfangswerte festlegen  (Gelesen 221 mal)

Offline cocojambo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Hallo,

ich hatte das statistics Modul seit geraumer Zeit im Einsatz. Jetzt habe ich OBIS Modul neu installieren müßen und somit sind die ursprünglichen Werte und Zeiten im statistic Modul verloren gegangen. Diese möchte ich jetzt manuell wieder ersetzen. Startzeit auf den 1.1.2020 (since:01.01.2020) und den dazu gehörenden Wert wieder einsetzen. Ich habe schon Hinweise hier im Board gefunden, z.B. editieren der fhem.save Datei, aber das ist etwas sehr waghalsig. Es muß doch eine etwas sichere und einfachere Möglichkeit geben. Wie kann ich das bewerkstelligen?

Gruß aus Köln
Norbert
FHEM5.9 Buster FB7490 FB7430 3xraspi2+3+4 2xHM-LAN-CFG CUL868 CUNO868 HUE-Bridge Harmony-Hub 5xHM-LC-Sw-PI-2 3xHM-WDS30-T2-SN 1xHM-LC_Sw4-DR 3xHM-ES-PMSw1-PI 3xF20S20 2xFS20S4 8xFS20ST 7xFS20SIG2 2xFS20S4U 2xFS20SU 6xFS20KSE 2xHM-ES-PMSW1-PL 2xFS20DI 2xFS20SM8 2xFS20WS 5xS300TH 1xASH2200 1xEM1000

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4489
Antw:statistics Modul - Startzeit und Anfangswerte festlegen
« Antwort #1 am: 28 März 2020, 16:50:02 »
Hi Norbert,
Zitat
aber das ist etwas sehr waghalsig.
Wieso ?
Nimm einfach die letzte fhem.save aus dem RestoreDir. Von dort kopierst Du nach einem shutdown von FHEM die kompletten Zeilen sowohl des statistic- als auch die statisticrelevanten Zeilen des OBIS-devices. Diese in die aktuelle fhem.save an Stelle der vorhandenen Daten schreiben und FHEM wieder starten. Voila. Stand der backup-fhem.save.

Andere Möglichkeit(aber zu spät): raw definition vom alten OBIS-device kopieren, device löschen, raw definition Daten wieder in raw definition kopieren(ohne die Daten, die Du verwerfen willst) und "execute commands" drücken, fertig.

Welche Daten wolltest/musstest Du den los werden?

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)

Offline cocojambo

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 542
Antw:statistics Modul - Startzeit und Anfangswerte festlegen
« Antwort #2 am: 29 März 2020, 15:48:34 »
Hallo Markus,
bei mir bleibt doch immer alle paar Tage das OBIS Modul hängen, und Raymund meinte es könne daran liegen, das die Zuordnung "by-id" mit daran schuld sein könne.
Also habe das Modul neu definiert und mußte dazu FHEM neu starten und danach waren alle alten Werte weg. Außerdem wäre es mir lieber und übersichtlicher wenn ich einen genauen Starttermin und Wert für die Statistic hätte (01.01.2020) weil damit läßt sich was anfangen und nicht mit irgendeinem "Zwischendurchwert".
Es nützt also auch nichts die alten Werte wieder zu nehmen, die fingen auch irgendwann mitte November an.

Gruß
Norbert
FHEM5.9 Buster FB7490 FB7430 3xraspi2+3+4 2xHM-LAN-CFG CUL868 CUNO868 HUE-Bridge Harmony-Hub 5xHM-LC-Sw-PI-2 3xHM-WDS30-T2-SN 1xHM-LC_Sw4-DR 3xHM-ES-PMSw1-PI 3xF20S20 2xFS20S4 8xFS20ST 7xFS20SIG2 2xFS20S4U 2xFS20SU 6xFS20KSE 2xHM-ES-PMSW1-PL 2xFS20DI 2xFS20SM8 2xFS20WS 5xS300TH 1xASH2200 1xEM1000

Online KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4489
Antw:statistics Modul - Startzeit und Anfangswerte festlegen
« Antwort #3 am: 29 März 2020, 16:09:47 »
Hi Norbert,
hättest Du aber auch mit modify/defmod machen können.
Zitat
Außerdem wäre es mir lieber und übersichtlicher wenn ich einen genauen Starttermin und Wert für die Statistic hätte (01.01.2020) weil damit läßt sich was anfangen und nicht mit irgendeinem "Zwischendurchwert".
Es nützt also auch nichts die alten Werte wieder zu nehmen, die fingen auch irgendwann mitte November an.
Aber dann hattest Du doch "richtige" month-, monthlast, year-Werte. Nur yearlast war nicht zu gebrauchen.
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-CUL868-FS20A4-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty-Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)