Autor Thema: Probleme bezüglich 93_DbLog.pm Modul  (Gelesen 137 mal)

Offline meier81

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
Probleme bezüglich 93_DbLog.pm Modul
« am: 24 Januar 2020, 17:11:46 »
Hallo und guten Abend,

bin heute über ein sehr merkwürdiges Problem gestolpert und weiß nicht wie ich das am einfachsten beheben kann. Habe seit längerer Zeit das Modul DbLog in Verbindung mit einer MariaDB in Einsatz, völlig problemlos.

Heute habe ich meinen Stromzähler angekoppelt und die benötigten Werte mit in den regex-PArt des define eingetragen damit diese mitgeloggt werden. Dies funktionierte soweit auch, hatte allerdings zu viele Werte eingetragen, die nicht mehr benötigten habe ich dann wieder aus dem regex rausgenommen.

Jetzt kommt mein Problem, selbst nachdem ich die Definition des DbLog wieder zurückgestellt habe und alle heutigen Änderungen rückgängig gemacht habe loggt FHEM weiterhin fleißig die Werte in die Datenbank, selbst ein Neustart von FHEM brachte keine Besserung.

Hat da von euch jemand eine Idee wie ich DbLog wieder beibringen kann die nicht benötigten Werte nicht mitzuloggen?

Gruß

Markus
Raspberry Pi3 mit FHEM, piVCCU und Grafana

FHEM Module: alexa, Astro, AutoShuttersControl, BDKM, Calendar, ABFALL, CUL_TX, DbLog, dewpoint, expandJSON, freezemon, HMCCU, HTTPMOD, IT, monitoring, MQTT,  MQTT_DEVICE, Pushover, ROLLO, SD_Keeloq, SIGNALduino, SYSMON, WS980, XiaomiDevice