Autor Thema: Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS  (Gelesen 3124 mal)

Offline dt2510

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Irgendwie bekomme ich die Konfiguration von NUT auf dem Raspi nicht hin...

An meiner DS216+II hängt eine APC USV und der Pi ist als zugelassenes DiskStation Gerät eingetragen

- Diskstation: 192.168.220.240
- Pi: 192.168.220.242

Auf dem Pi hab ich NUT per

apt-get install nut
installiert, den User in der upsd.users eingetragen

[monuser]
        password = secret
        upsmon slave

und den MONITOR in der upsmon.com eingetragen

MONITOR ups@192.168.220.240 1 monuser secret slave
und den Dienst gestartet. Soweit so gut...
Wenn ich jetzt mit

upsc ups@192.168.220.240
die USV abfragen will, kommt der Fehler

"Init SSL without certificate database" gefolgt von einem "Access denied" ... was mache ich falsch ?
Muß eventuell der User "monuser" noch mit dem Passwort "secret" auf der DS angelegt werden ?

Gurgli

  • Gast
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #1 am: 19 Dezember 2017, 20:12:52 »
Moin moin,

Auch wenn es schon einige Zeit her ist eventuell etwas für andere die das gleiche Problem haben.
ich habe es nach dieser Anleitung erfolgreich installiert.

LG
Dennis

Offline Hauswart

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 913
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #2 am: 02 April 2019, 15:26:16 »
Hat mit FW 6.2.2 der Synology schon jemand die Verbindung herstellen können?
1. Installation:
KNX, Tasmota (KNX), Sonos, Unifi

2. Installation:
HM-CFG-USB, Unifi (, SIGNALduino 868, MySensors, SIGNALduino 433)

Offline dt2510

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #3 am: 03 April 2019, 08:56:34 »
Bei mir läuft es mit DSM 6.2.1-23824 Update 6 - 6.2.2 ist für meine DS216+II noch nicht verfügbar

Offline Hauswart

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 913
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #4 am: 03 April 2019, 10:27:58 »
Bei mir läuft es mit DSM 6.2.1-23824 Update 6 - 6.2.2 ist für meine DS216+II noch nicht verfügbar
Gibt es hier: https://archive.synology.com/download/DSM/release/6.2.2/24922/

Mit 6.2.1 lief auch noch alles ohne Problem. Siehe auch: https://www.synology-forum.de/showthread.html?101063-Dsm-6-2-2-24922/page4
1. Installation:
KNX, Tasmota (KNX), Sonos, Unifi

2. Installation:
HM-CFG-USB, Unifi (, SIGNALduino 868, MySensors, SIGNALduino 433)

Offline dt2510

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 721
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #5 am: 04 April 2019, 09:21:32 »
Dann werd' ich wohl vorerst nicht updaten ...

Offline DS_Starter

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 8414
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #6 am: 04 April 2019, 10:19:04 »
Wahrscheinlich wäre es hilfreich im offiziellen Synology Forum einen Eintrag zu machen. Dort lesen die Syno Entwickler mit und das Problem kommt gleich an die richtige Stelle -> https://community.synology.com/forum/5/post/124722
ESXi 6.5 @NUC6i5SYH mit FHEM auf Debian 10, DbLog/DbRep mit MariaDB auf VM
Maintainer: SSCam, SSChatBot, SSCal, SSFile, DbLog/DbRep, Log2Syslog, SolarForecast,Watches, Dashboard
Kaffeekasse: https://www.paypal.me/HMaaz
Contrib: https://svn.fhem.de/trac/browser/trunk/fhem/contrib/DS_Starter
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline neuling10

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #7 am: 18 Oktober 2022, 19:25:00 »
Moin moin,

Auch wenn es schon einige Zeit her ist eventuell etwas für andere die das gleiche Problem haben.
ich habe es nach dieser Anleitung erfolgreich installiert.

LG
Dennis

Hallo,

könntest du den Link oder das Dokument mit der Anleitung bitte nochmals verlinken? Wäre sehr hilfreich für mich :-)

Grüße

Offline yersinia

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1503
    • Cyanide & Happiness
Antw:Konfiguration von NUT auf einem RaspberryPi3 mit Synology DS
« Antwort #8 am: 19 Oktober 2022, 09:22:30 »
Das sollte eigtl nicht schwer sein. Du setzt nut auf dem Raspi auf (und konfigurierst diesen) und trägst einen syno-user als slave ein -> schau mal für eine grobe Anleitung hier: https://haus-automatisierung.com/projekt/2018/06/03/projekt-nut-server.html (insb. den Syno-part). In DSM trägst du die IP unter USV ein und dann sollte die Syno dies selbstständig finden.
Auf Wunsch kann ich die Einstellungen mal teilen - ich habe hier zwei nut server über raspi und jeweils eine DS hängen.
viele Grüße, yersinia
----
FHEM 6.1 (SVN) on RPi 4B with RasPi OS Bullseye (perl 5.32.1) | FTUI
nanoCUL->2x868(1x ser2net)@tsculfw, 1x433@Sduino | MQTT2 | Tasmota | ESPEasy
VCCU->14xSEC-SCo, 7xCC-RT-DN, 5xLC-Bl1PBU-FM, 3xTC-IT-WM-W-EU, 1xPB-2-WM55, 1xLC-Sw1PBU-FM, 1xES-PMSw1-Pl