Autor Thema: PWM über Raspberry-GPOI  (Gelesen 1630 mal)

Offline Forstling

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 35
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #15 am: 31 Januar 2020, 20:56:38 »
das ist das aus dieses Forenbeitrag
https://forum.fhem.de/index.php?topic=63816.0

Allerdings ist das Projekt erst mal bei mir gestorben. Mein SSR ist für diese Zwecke zu Langsam.
Jetzt suche ich erst mal einen passenden Dimmer den ich über FHEM steuern kann. und dann kann es weiter gehen

Hier noch der die von mir verwendeten Codes:
Einfach einen Dummy erstellen
define Leistung_Heizung dummy
Und das Python-Script das schaltet den Ausgang 2x mit dem Status das Dummy an und aus
um es zu nutzen muss man noch eine Schleife einbauen

import fhem
import time
import RPi.GPIO as GPIO
GPIO.setmode(GPIO.BCM)
GPIO.setwarnings(False)
GPIO.setup(17, GPIO.OUT)
fh = fhem.Fhem("192.168.178.94")
l = fh.get_device_reading("Leistung_Heizung","state")
print (l)
lei = l['Value']
print (lei)

#ab hier weiter
p = GPIO.PWM(17, 50)  # frequency=50Hz
t = 3
p.start(0)
time.sleep(t)
p.start(lei)
time.sleep(t)
p.start(0)
time.sleep(t)
p.start(lei)
time.sleep(t)
p.start(0)
time.sleep(t)



Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6250
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #16 am: 31 Januar 2020, 21:18:12 »
Wie schon gesagt, der ESP8266 kann es ;o)
Wenn Du "basteln" willst ...
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline jbraeu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #17 am: 01 April 2020, 13:54:41 »
man könnte:
1 x 0-10V PWM Digital Analog Wandler Modul
1 x TasmotaDevice z.B. sonoff basic
1 x LED mit Netzteil das PWM Kann

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6250
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #18 am: 01 April 2020, 17:59:16 »
Zitat
1 x TasmotaDevice z.B. sonoff basic
Sei bitte vorsichtig beim Basteln. Viele solche Stecker haben keine Ordnetliche Trennung wischen 220V (Phase) und esp.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline jbraeu

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 93
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #19 am: 04 April 2020, 10:52:50 »
Hab mittlerweile über 20 solcher Dinger für verschiedenste Sachen vergewaltigt u.a. auf 5V direct output Aber nur einmal eine gewischt bekommen und da war ich selber schuld.
Man fasst halt keine Platine direkt an wenn Strom drauf ist  ;D

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6250
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #20 am: 04 April 2020, 11:14:35 »
Du magst Dich mit Netzspannung und der passenden Isolierung auskennen, aber solche Tipps werden eben auch von "Normalbürgern" gelesen, die unbedarft solche Tipps verwenden. Genau für diese war eigentlich mein Hinweis.

Mit Netzspannung spielt man nicht.
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline dirkeden

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 14
Antw:PWM über Raspberry-GPOI
« Antwort #21 am: 07 Mai 2020, 20:39:23 »