FHEM - Hausautomations-Systeme > Zigbee

Der deCONZ-firmware-update-Thread

(1/11) > >>

Beta-User:
Hallo zusammen,

eigentlich gehört das ganze ja gar nicht hierher, sondern auf die Dresden Elektronik-Seiten, aber auf "besonderen" Wunsch versuche ich hier mal den mir bekannten Stand der Dinge zu konsolidieren, was OTA-updates mit deCONZ angeht.

Ziele sind:

- ota-updates mit deCONZ - (wie) geht das ohne GUI
- wo bekommt man update-files her, welche Methode funktioniert bei welchem Hersteller...

Auf die Schnelle der bisherige Stand:

--- Zitat von: Beta-User am 28 Januar 2020, 09:19:53 ---Hmm, bisher dachte ich, man braucht die GUI für firmware-updates, ABER:

Zwischenzeitlich habe ich da Zweifel :) , nachdem mein kleines Experiment auf meinem FHEM-Server angelaufen ist, auf dem auch deconz (headless) läuft...

0. Festgehalten, welche firmware-Versionen FHEM grade kennt: "list TYPE=HUEDevice swversion" => rauskopiert und abgespeichert...

1. Festgestellt, unter welchem user deconz läuft (mit top; das zeigt btw. auf meiner 2-Kern-AMD-Murmel einen Speicherverbrauch und Last an, die etwa dem entspricht, was auch FHEM verursacht).

2. Im home-Verzeichnis dieses users ein Verzeichnis ~/otau angelegt, mit wget das ikea-script geholt (Rechte müssen passen, am einfachsten als dieser user arbeiten; script: https://raw.githubusercontent.com/dresden-elektronik/deconz-rest-plugin/master/ikea-ota-download.py) und ausführbar gemacht.

3. Als dieser user "python ikea-ota-download.py" ausgeführt (mußte keine alte Python-Version installieren).

4. Dann findet man eine ganze Anzahl von Dateien in dem "otau"-Verzeichnis.

5. "sudo service deconz restart"
Führt dazu, dass man eine ganze Menge zusätzlicher files in dem "otau"-Verzeichnis findet => deconz "sieht" die updates  :)
 
6. Jetzt bin ich grade mal am schauen, ob die updates auch alle durchgeführt werden, wenn man jeweils die Geräte neu einschaltet (Stromzufuhr unterbrechen bzw. Batterie raus und rein). Wird dauern, bis Ergebnisse vorliegen, ein großer Teil der firmwares schien aktuell zu sein.

--- Ende Zitat ---


--- Zitat von: Beta-User am 28 Januar 2020, 10:29:36 ---Was OTA-files angeht, ist das Bild gemischt:

* HUE: https://github.com/dresden-elektronik/deconz-rest-plugin/issues/270 (scheint "irgendwie" zu gehen, wenn man die richtige URL errät => großer Mist, aber Hoffnung in Sicht! (Ich habe aber keine HUE, ist nur Theorie...))
* Osram: https://phoscon.de/en/support#ota-update-osram-devices führt zu https://update.ledvance.com/firmware-overview?submit=all
=> sieht stressfrei aus, es wird aber auf den GUI-update verwiesen (dto: keine Geräte vorhanden)
* zu Xiaomi, tint und innr habe ich bislang nichts gefunden...

Meine Xiaomi-firmwares sind verdächtig alt (temp/hum: 20161129, Bewegungsmelder 20170627), die innr (SP 120) zeigen 2.0, ebenso die  tint (9W, mit Farbtemperatur, angezeigt als "MLI" - "Extended color light").

--- Ende Zitat ---

Was dann noch interessant wäre: Der Jung-support hatte ein update für den ZLL 5004 (8-fach-Taster) für Januar angekündigt, das könnte auch für andere insta-Varianten interessant sein. Bislang ist auf der Jung-homepage aber nichts zu finden.

Wer also weitere sachdienliche Hinweise hat: pls post...

Grüße, Beta-User

EDIT:
1. Bin nicht in allen Fällen sicher, ob das auch zu deconz paßt, aber die mWn. derzeit vollständigste Liste für ZigBee-OTA-files bzw. deren Quellen ist unter https://github.com/Koenkk/zigbee-OTA zu finden.

2. Man kann auch auf headless-Systemen deconz-GUI starten, indem man den X-Server per ssh durchreicht. Habe das irgendwo auch mal detaillierter aufgeschrieben gehabt (vermutlich irgendwo in dem "unboxing"-Thread), im Prinzip hatte ich dazu aber nur die Anleitung unter https://wiki.ubuntuusers.de/SSH/#X-Forwarding befolgt und dann den deconz-Service gestoppt, deconz-GUI gestartet, und nach "Gebrauch" dann wieder den umgekehrten Weg genommen...

EDIT2: Um alle files sowohl für tradfri wie auch für die aus https://github.com/Koenkk/zigbee-OTA auf einen Rutsch runterzuladen kann man das im Anhang befindliche script benutzen.

MadMax-FHEM:
Super!

Dann hänge ich mich mal hier dran :)

Gruß, Joachim

justme1968:
wäre das im wiki nicht besser aufgehoben?

Beta-User:

--- Zitat von: justme1968 am 28 Januar 2020, 12:28:28 ---wäre das im wiki nicht besser aufgehoben?

--- Ende Zitat ---
Am Ende: ja...

Im Moment ist das ja eher noch in einem frühen Experimentierstadium, zumindest, was mich angeht ::) .
 (Falls sich nicht DE entscheidet, das zu konsolidieren und dann auch aktuell zu halten (!); das wäre noch besser, denn dann wäre es da, wo es eigentlich hingehört  ;D ...)

[OT]
Im Wiki wäre dann auch gut aufgehoben, was man sonst so zum Thema ZigBee weiß, z.B. zickende Scene-Controler (Taster, ich vermute, der hier ist ebenfalls von insta, wie mein Jung ZLL 5004)) und solche, die sowohl kaum Probleme machen und in gängige Schalterprogramme passen, welche Hersteller es gibt, die Dinge anbeiten, v.a. solche, die in europäische Dosen passen  (schon mal von lupus gehört?) usw. usf...
Kurz: das füllt nicht nur einen Abend ;D . Vielleicht hat aber zur Abwechslung auch mal jemand anderes Lust, diese Fleißarbeit zu übernehmen. @ZigBee würde ich mich gerne auf das beschränken, was grade "muß"...
[/OT]

CoolTux:
Mitlesen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln