Autor Thema: Der deCONZ-firmware-update-Thread  (Gelesen 2706 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 10483
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #15 am: 30 März 2020, 11:17:33 »
Das ist ja auch schon mal was zu wissen.

Wäre natürlich schön, wenn die sich offiziell "für den Fall der Fälle" äußern würden, aber das ist wohl kaum zu erwarten.
(Vielleicht in dem Zusammenhang noch etwas mehr Klarstellung zum Thema "innr": Auch die hatten das "Problem" bisher nicht, kann also durchaus sein, dass das nicht der Weisheit letzter Schluss war, was mir dazu per Email informell mitgeteilt worden war...).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline volschin

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1572
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #16 am: 30 März 2020, 11:21:24 »
Nachdem das OTA-Plugin von deCONZ ja jetzt netterweise Opensourced wurde, wird ja auch schon fleißig erweitert.
Intel NUC+Ubuntu 20.04+Docker+FHEM6
HomeMatic: HM-MOD-RPI-PCB+HM-USB-CFG2+hmland+diverse, HUE: Hue-Bridge, RaspBee+deCONZ+diverse
Amzn Dash-Buttons, Siro Rollos
4xRPi, 4xCO20, OWL+USB, HarmonyHub, FRITZ!Box 7590, Echo Dots+Show5, Logi Circle 2, HomeBridge
TIG Stack (Telegraf, InfluxDB, Grafana)

Offline eisenhauer1987

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #17 am: 30 März 2020, 15:10:45 »
Im Zweifel bitte direkt an den Support von Jung wenden.

Es kann nicht schaden, wenn sich dort "Betroffene" melden. Ich bin übrigens noch nicht sicher, ob das update wirklich alle Probleme behebt. Ich hatte wieder Ausfälle, wenn auch nicht so schnell... Werde das voraussichtlich auch nochmal an Jung zurückspiegeln, dann aber hoffentlich gleich mit "ein paar netten Anmerkungen" zu dem, was die Konkurrenz "kann".

Dazu noch etwas OT-Hintergrund:
Ich habe noch einen 6-Tasten Xiaomi "opple" hier rumliegen. Wenn der vollends @deCONZ funktioniert, ist der vermutlich um Welten besser als der Jung!
Ich wollte den ursprünglich testweise in meine Jung-CD500-Installation reinpfriemeln, aber das Teil ist so elegant (und mit Doppel- und Dreifachklicks (?) sehr viel funktionaler!), das ich den voraussichtlich "standalone" irgendwo ranpappen werde und (funktional) einen HM-Taster damit ersetzen, der sowieso an einer etwas ungeschickten Stelle in das Schalterprogramm "integriert" ist...

Hat nur den Nachteil (und damit zurück zu diesem Thread  ;) ), dass wir zu Xiaomi bisher ebenfalls keine OTA-Info haben. Oder weiß da jemand was zu?

Wie hast du Kontakt mit dem Jung Support? Hast du einen Ansprechpartner?

Grüße

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 10483
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #18 am: 30 März 2020, 15:24:59 »
Ich meine, schlicht das Kontaktformular auf der Jung-Homepage genutzt und daraufhin dann eine Email mit Ankündigung und dann eine Email von jemandem anderen mit dem Link erhalten zu haben.

Im Zweifel bitte ebenfalls den "offiziellen" Weg wählen!
(Achtung: Ich meine, einmal war der Server nicht erreichbar und der Text dann weg => vorher sicherheitshalber kopieren!).

Vielleicht noch eine Anmerkung: Ich habe einen Link zu Daten erhalten, die seit Jan. oder so da liegen. Was mir allerdings nicht gelungen ist: eine "logische Brücke" zwischen dem Dateinamen und der dann von phoscon angezeigten Firmware-Version zu schlagen.... Vielleicht war das ein Fehler eines einzelnen, vielleicht habe ich irgendwas falsch gemacht, trotz "success"-Rückmeldung, keine Ahnung.
Aber je mehr da direkt rumnerven und per Email "abgefertigt" werden müssen, desto eher evtl. die Neigung, das einfach auf die offizielle Homepage zu nehmen... (verstehe eh' nicht, warum man das nicht macht, man kann doch beide Anbieten und auf eventuelle Nachteile der neuen Fassung hinweisen, das bricht doch niemandem einen Zacken aus der Krone, oder habe ich mal wieder was verpaßt...?). (Oder schreiben, wo Insta das vorhält, falls es ein ip-Thema ist?).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline pc1246

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2793
  • Kein support per PN oder eMail
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #19 am: 30 März 2020, 15:39:59 »
cool
Mitles
RasPi2
Onkyo_AVR;3 Enigma2; SB_Server ; SB_Player; HM-USB mit 15 HM-CC-RT-DN, 3 HM_WDS10_TH_O, 6 HM-Sec-SCo, 4 HM-Sec-MDIR-2, 1 HM-Sen-MDIR-O-2, 8 Ferion 5000 OW ; PhilipsTV; add-on board mit 6 IT-Steckdosen;3 harmony hub; Jeelink mit 9 PCA301; Somfy; S7-300; 3 LGW; KS300; ESA2000; HUE

Offline eisenhauer1987

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #20 am: 31 März 2020, 19:42:55 »
Hier nochmal zu dem Jung Thema für alle. Ich hab das ganze jetzt mal bei 2 Schaltern geflasht. Ich habe jetzt:

1 Schalter alte Firmware, macht nie Probleme, Kauf schon lange her
1 Schalter neue Firmware, machte bisher keine Probleme, Kauf kürzlich
1 Schalter neue Firmware, machte bisher immer wieder Probleme, Kauf kürzlich

Bisher läuft der Test 28h ohne disconnect, ich beobachte das ganze min 2 Wochen. Das war bisher der Bestcase beim Problemgerät.

Offline eisenhauer1987

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
Antw:Der deCONZ-firmware-update-Thread
« Antwort #21 am: 20 April 2020, 06:48:29 »
Hier nochmal zu dem Jung Thema für alle. Ich hab das ganze jetzt mal bei 2 Schaltern geflasht. Ich habe jetzt:

1 Schalter alte Firmware, macht nie Probleme, Kauf schon lange her
1 Schalter neue Firmware, machte bisher keine Probleme, Kauf kürzlich
1 Schalter neue Firmware, machte bisher immer wieder Probleme, Kauf kürzlich

Bisher läuft der Test 28h ohne disconnect, ich beobachte das ganze min 2 Wochen. Das war bisher der Bestcase beim Problemgerät.

Hi,

es sind jetzt 20 Tage um und alle Schalten laufen zuverlässig!

 

decade-submarginal