Autor Thema: Zwei FHEMs mit MQTT2 verbinden?  (Gelesen 4149 mal)

Offline ToKa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 682
Antw:Zwei FHEMs mit MQTT2 verbinden?
« Antwort #15 am: 29 Januar 2020, 20:56:55 »
N'abend,

es geht mir um Userattribute, die ich bei meinen Thermostaten verwende, um die comfort und eco Temperaturen individuell pro Thermostat festzulegen. Diese verwende ich dann in meinem Heizungssteuerungsprogramm. Da ich die Steuerung auf dem fhem1 lassen will, wäre es ganz gut, wenn ich aber die Einstellung des Attributs auf fhem2 machen könnte und dann das Attribut an fhem1 übertragen wird.

Beste Grüße
Torsten
RaspberryPi3 mit RaZberry2
Fibaro: FGWPE/F-101 Switch & FIBARO System FGWPE/F Wall Plug Gen5, FGSD002 Smoke Sensor
GreenWave: PowerNode 1 port
EUROtronic: SPIRIT Wall Radiator Thermostat Valve Control
Zipato Bulb 2

Offline hexenmeister

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4689
    • tech_LogBuch
Antw:Zwei FHEMs mit MQTT2 verbinden?
« Antwort #16 am: 29 Januar 2020, 23:31:23 »
Ok, kann man so machen. Gleiches Vorgehen, wie bei den Readings nur mit 'atopic' anstatt 'topic' bzw. 'stopic'.
Maintainer: MQTT_GENERIC_BRIDGE, SYSMON, SMARTMON, systemd_watchdog, MQTT, MQTT_DEVICE, MQTT_BRIDGE
Contrib: dev_proxy

Offline ToKa

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 682
Antw:Zwei FHEMs mit MQTT2 verbinden?
« Antwort #17 am: 30 Januar 2020, 19:29:20 »
Danke, ich probier es aus.
RaspberryPi3 mit RaZberry2
Fibaro: FGWPE/F-101 Switch & FIBARO System FGWPE/F Wall Plug Gen5, FGSD002 Smoke Sensor
GreenWave: PowerNode 1 port
EUROtronic: SPIRIT Wall Radiator Thermostat Valve Control
Zipato Bulb 2

 

decade-submarginal