Autor Thema: SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?  (Gelesen 454 mal)

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« am: 18 Februar 2020, 11:06:00 »
Hi.
Ich habe einen SolarEdge SE10K ohne Display welcher aktuell mit Loxone per modbus ausgelesen wird.
Jetzt wollte ich den Wechselrichter auch noch in FHEM per modbus einbinden.
Jedoch klappt das nicht.
Jemand ne Idee woran das liegen kann?
Danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1140
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #1 am: 18 Februar 2020, 11:17:44 »
@The Spirit

Das kann an allem liegen. Da du deine Konfig nicht mitgeteilt hast, nur ein Schuss ins Blaue.

Wie hast du den SolarEdge in FHEM eingebunden ?
Ist es das einzigste oder hast du mehrere ModBus-Geräte ?
Kommt eine Verbindung zustande ?

Für meine SolarEdge SE5K nutze ich diese Modul (https://github.com/pejonp/FHEM---SolarEdge).

Hier gibt es eine Diskussion dazu (https://forum.fhem.de/index.php/topic,80767.msg850976.html#msg850976).

pejonp
« Letzte Änderung: 18 Februar 2020, 11:23:52 von pejonp »
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #2 am: 18 Februar 2020, 11:23:51 »
Wechselrichter bleich auf disconnected

eingebunden habe ich das ganze in FHEM mit
define SE SolarEdge 1 30 xxx.xxx.xxx.xxx TCP
xxx steht für die IP
Der Wechselrichter ist das einzige Modbusgerät

Hab mal verbose auf 5 gestellt und im log steht dann:
Successive open ignored
« Letzte Änderung: 18 Februar 2020, 11:31:07 von The Spirit »
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1140
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #3 am: 18 Februar 2020, 11:36:24 »
@The Spirit

defmod SEdge SolarEdge ID 60 IP:PORT RTU oder TCP

ID stimmt ?
ping auf die IP geht ?
Mal das andere Modbusgerät (Loxone) deaktivieren.
TCP durch RTU ersetzten.

Wie sind die Einstellungen am Loxone ?

Macht der SE10K RS485 über TCP/IP oder per RS485-USB / IP Adapter ?

Meinen SE5k betreibe ich über einen USR-RS485 EthernetAdapter.

pejonp
« Letzte Änderung: 18 Februar 2020, 11:44:27 von pejonp »
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #4 am: 18 Februar 2020, 11:38:57 »
ID ist richtig
ping geht, da ich von loxone aus auf die daten auf dem wechselrichter zugreifen kann
RTU hab ich auch schon getestet, hat aber nicht geklappt.
daher jetzt die frage, kann ich von zwei geräten auf den wechselrichter zugreifen?
könntest du mal zum testen ein zweites gerät mit der gleich adresse deines wechselrichters anlegen und schauen ob du mit beiden devices auf den wechselrichter ein connect bekommst.
Danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline ch.eick

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 649
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #5 am: 18 Februar 2020, 13:40:12 »
Ich weiß nicht ob es übertragbar ist, bei meinem Kostal Plenticore habe ich einmal Modbus TCP mit allen readings eingerichtet und ein zweites Device nur mit readings, die ich verwendet habe. Beides läuft gleichzeitig und geht auf die selbe Portnummer, sowie ID des Kostal. Momentan ist jedoch der EM410/KSEM direkt mit rs485 zusätzlich gekoppelt.

Viele Grüße
     Christian
RPI4; Docker; CUNX; Eltako FSB61NP; 230V zentral verschaltet; SamsungTV H-Serie; DLNARenderer; TV.pl;  Sonos; Vallox; Luxtronik; 2x FB7490; Stromzähler mit DvLIR; wunderground; clever-tanken; Plenticore 10 mit BYD; EM410; SMAEM; Modbus TCP

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1140
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #6 am: 18 Februar 2020, 17:50:08 »
ID ist richtig
ping geht, da ich von loxone aus auf die daten auf dem wechselrichter zugreifen kann
RTU hab ich auch schon getestet, hat aber nicht geklappt.
daher jetzt die frage, kann ich von zwei geräten auf den wechselrichter zugreifen?
...
@The Spirit

ich habe jetzt mal die Abfrage auf einem Raspi und einen MiniPC zu laufen, beide bekommen die selben richtigen Daten.
Ich habe aber einen USR-TCP232-T24 (https://www.usriot.com/download/T24/TCP232-T24-Getting%20Started%20Manual%20V1.0.pdf) nur Leiterplatte ohne Gehäuse dazwischen, da mein SE5k noch kein RS485 TCP/IP macht.

pejonp
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #7 am: 19 Februar 2020, 17:42:41 »
hab jetzt loxone deaktiviert und sofort hat er in fhem die verbindung aufgemacht.
jetzt klappt es.
danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #8 am: 19 Februar 2020, 20:02:33 »
gerade gesehen, das ich durch mein energy meter noch ein paar mehr werte habe.
hab ich im anderen thread auch geschrieben.
könntest du die einbauen?
Danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

Offline pejonp

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1140
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #9 am: 21 Februar 2020, 08:20:30 »
gerade gesehen, das ich durch mein energy meter noch ein paar mehr werte habe.
hab ich im anderen thread auch geschrieben.
könntest du die einbauen?
Danke
@The Spirit

Welchen Thread ? Es gibt hier ein paar hundert !

pejonp

PS: HABE DEINE NACHRICHT gerade gesehen. Wird aber etwas dauern da ich zur Zeit nicht dazu komme.
« Letzte Änderung: 21 Februar 2020, 08:24:22 von pejonp »
JeeLink (RFM69CW) LGW 868MHz:WT470+TFA+TX37-IT+EMT7110+FS20+W136+WH25A HP1003+WH2621
SignalD(CC1101):Bresser+WS-0101(868MHz WH1080) Velux KLF200
MAX!:HM-MOD-UART:Rauch HM-SEC-SD
VITOSOLIC 200 + RESOL VBUS-LAN
SolarEdge SE5K(TCP 24 RS485)+Sonnenbatterie ComfortS(Vera3)+TD3511+DRT710M(RS485

Offline The Spirit

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 235
Antw:SolarEdge: Zugriff per Modbus von zwei Geräten möglich?
« Antwort #10 am: 21 Februar 2020, 09:21:17 »
kein Thema.
Danke
THZ 304 Eco Baujahr 2015

 

decade-submarginal