Autor Thema: Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?  (Gelesen 888 mal)

Offline cortmen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« am: 23 Juni 2019, 15:00:22 »
Hallo zusammen, :)

Kurz den Hintergrund der Frage:

Ich nutze zur Zeit in fhem Testumgebung einen Mosquitto 1.4.15 Broker auf dem gleichen Host
wo auch FHEM läuft.

Dort habe ich um MQTT etwas besser kennen zu lernen mit dummy devices und der sehr interessanten
MQTT_Generic_Bridge gebastelt.

Keine richtigen MQTT Devices, sondern FHEM-Devices über mqttPublish / mqttSubscribe gelesen und geschaltet.

Jetzt habe mir 2-3 Sonoff Devices besorgt.
Die Geräte z.b. Sonoff Basic switch mit Tasmota 6.5.0 "geflasht".

Meine Frage:

Ist es besser alle Devices als MQTT2 auf den in FHEM integierten MQTT2 Server zu konfigurieren?
Habe bis jetzt nur MQTT als Modul in den Devices genutzt und halt Mosquitto als Broker.
Gerade in Bezug auf auf Sicherheit (FHEM ist bei mit SSL /HTTPS konfiguriert).
   
Danke für einen Tipp. :)
PS: Wenn man hier Aufmerksam liest, habe ich den Eindruck "MQTT2 für Devices mit MQTT2-Server(Broker)" liegen in der "Wahl" vorne  ;D

« Letzte Änderung: 23 Juni 2019, 15:04:17 von cortmen »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 10468
  • eigentlich eher "user" wie "developer"
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #1 am: 23 Juni 2019, 15:41:35 »
Ist v.a. eine Geschmacksfrage... Wegen der paar Devices würde ich eher auf MQTT2_SERVER umstellen, aber wenn mosquitto schon läuft, ist das auch ok.
Mit JSON kann m.E. MQTT2_DEVICE besser; das geht aber auch in Kombination mit mosquitto+MQTT2_CLIENT+MQTT2_DEVICE (da sind nur die Hardware-Devices schwieriger auseinanderzuhalten als mit MQTT2_SERVER).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, httpmod}

Offline fhem-hm-knecht

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2208
  • Fhem User seit 2010
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #2 am: 23 Juni 2019, 15:42:34 »
Kannst doch machen wie du denkst  ;D

Wegen 3 Device würde ich mir keinen Mosquitto aufsetzen , sondern alles in Fhem MQTT2 abhändeln.

probiere es aus, da du allerdings Mosquitto auch laufen hast --> die Ports umstellen bzw es kann nur einer den Port 1883 haben
Hary


HC 1  getrennte Fhem Instanzen HM|INETdienste|Heizung|TEST|Bedienoberfläche -->alles nur noch über MQTT2 und CLIENT auch abgesetzte Pi's/LAN

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22333
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #3 am: 23 Juni 2019, 17:31:56 »
Ich habe MQTT2_SERVER gebaut, damit die Anbindung von MQTT Geraeten an FHEM einfacher wird.
Als "Nebeneffekt" gab es etwas spaeter MQTT2_CLIENT, was etwa die Funktion des alten MQTT Moduls hat.
Beide (MQTT2_SERVER und MQTT2_CLIENT) unterstuetzten SSL, um Gegensatatz zum MQTT Modul.

Offline cortmen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #4 am: 23 Juni 2019, 19:02:15 »
 ;D Danke Euch für die Infos.

Werde MQTT2-Server & MQTT-Client einsetzen.



Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22333
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #5 am: 23 Juni 2019, 19:16:07 »
Zitat
Werde MQTT2-Server & MQTT-Client einsetzen.
Achtung: MQTT2_SERVER == (MQTT2_CLIENT + mosquitto) == (MQTT + mosquitto)
MQTT2_CLIENT ist nicht dafuer gedacht/sinnvoll/notwendig, um sich mit einem MQTT2_SERVER in der gleichen FHEM-Installation zu verbinden.

Offline cortmen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 124
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #6 am: 23 Juni 2019, 19:23:14 »
 :)Ups Danke gemerkt!

Offline fabse

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 68
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #7 am: 05 März 2020, 22:18:16 »
Ich habe MQTT2_SERVER gebaut, damit die Anbindung von MQTT Geraeten an FHEM einfacher wird.
Als "Nebeneffekt" gab es etwas spaeter MQTT2_CLIENT, was etwa die Funktion des alten MQTT Moduls hat.
Beide (MQTT2_SERVER und MQTT2_CLIENT) unterstuetzten SSL, um Gegensatatz zum MQTT Modul.

In den letzten Tagen gab es mit MQTT Server Probleme, bei einigen ging es dann einfach der Update zum beheben. Bei mir nicht - hab alles auf dem neuesten Stand und wenn ich define MQTT Server drin hab - dann ist die Weboberfläche von fhem nicht mehr erreichbar...

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22333
Antw:Kurze Starthilfe: MQTT2-Server oder Mosquitto?
« Antwort #8 am: 05 März 2020, 22:36:33 »
Zitat
wenn ich define MQTT Server drin hab - dann ist die Weboberfläche von fhem nicht mehr erreichbar... 
Wenn ich daran was aendern soll, dann brauche ich mehr Informationen.
Am besten ist eine genaue Anleitung zum Nachstellen.
Wenn das nicht geht, dann wenigstens die (Raw-)Definition der beteiligten Komponenten und ein "attr global verbose 5" Log, von FHEM-Start, bis "nicht mehr erreichbar".


Zitat
In den letzten Tagen gab es mit MQTT Server Probleme, bei einigen ging es dann einfach der Update zum beheben.
Nur aus Neugier: Wer hatte welche Probleme?

 

decade-submarginal