Autor Thema: Hatte das schon jemand in der Hand: ArduiTouch Wandgehäuseset mit Touchscreen ?  (Gelesen 23231 mal)

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5996
Moin,

hatte das: https://www.az-delivery.de/products/arduitouch-wandgehauseset-mit-touchscreen-fur-esp8266-und-esp32?variant=17973409906784 schon mal jemand in der Hand ?

A) Haptik ?
B) Praktik ?
C) passt da noch ein kleines Mini Netzteil rein ?

Joerg
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1945
    • github
Hallo Jörg,

nicht ganz so Topic, aber dazu fällt mir das Projekt dazu ein:
https://forum.fhem.de/index.php/topic,52403.msg935658.html#msg935658

Grüße,
Jürgen

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5996
genau. zb. ;) Ich werde mal einen Satz bestellen und berichten ...
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Liste anzeigen

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1945
    • github
Hier: arduitouch ist der Preis gerade zur Hälfte reduziert....
« Letzte Änderung: 29 Februar 2020, 12:13:56 von juergs »

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
in der shop.heise..de/arduitouch ist der Preis gerade zur Hälfte reduziert....

...hast´n Punkt zuviel drin..

ich korrigier´s mal .... shop.heise.de/arduitouch
« Letzte Änderung: 29 Februar 2020, 12:12:02 von Papa Romeo »
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5996
Amazon 29,-. Leider zu spät gesehen... Ich warte aber erstmal ab wie sich mein 69,- anfühlt .  :-\
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5404
    • PeMue's github
Ich spendiere mal den Link für die ganzen Anleitungen (AZ Delivery hängt mit ihren Versionen ein bisschen hinterher):
https://www.hwhardsoft.de/deutsch/projekte/arduitouch-esp/

Gruß Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser
Gefällt mir Gefällt mir x 2 Informativ Informativ x 1 Liste anzeigen

Offline carlos

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 417
Hallo,
Ich hab das schon ne Weile bei mir liegen. Habs damals auch für 39€ gekauft.
Bin leider noch nicht dazu gekommen das Teil zu testen.
Werde ich mal in nächster Zeit zusammenbauen.
Auf den ersten Blick nicht schlecht. Mal sehen wie man es mit FHEM einsetzen kann.
Gruß

Carlos
FHEM svn auf Intel NUC mit proxmox,1 UDOO, 3 Raspberry Pi, signalduino, nanoCUL, div. Homematic Komponenten, toom Baumarkt Funksteckdosen, einige sonoffs, hue, shelly

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
...also, ich hab´s mal so nebenher mit nem Wemos D1 Mini Pro "zusammengeschustert" und mal testweise den Codeschloss-Sketch und den Wetter-Sketch aufgespielt. Muss sagen macht nen ganz guten Eindruck das Teil. Ein bisserl Platz für eine eigene Schaltung wäre auch noch vorhanden.

 - oberhalb des Display´s so etwa 23 x 44 mm (23 x 75 mm wenn man den Wemos auf die Rückseite lötet)
 - links und rechts vom Display etwa 17 x 77 mm, wobei rechts sich die Länge auf 52mm verkürzt, wenn man den Wemos auf der Oberseite bestückt.
 - unterhalb des Display´s etwa 60 x 75 mm, wenn man keinen NodeMCU verwendet oder ihn ebenfalls auf der Rückseite unterbringt.

Der freie Raum zwischen Platine und Gehäuseboden beträgt gute 12mm.

Ich denke es eignet sich Bestens zur Überwachung und Steuerung meiner Trinkwasseranlage.
« Letzte Änderung: 06 März 2020, 18:28:08 von Papa Romeo »
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline herrmannj

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5996
Ja, meiner ist auch angekommen. Bisher konnte ich das nur eben zusammen stecken. Ein Trafo passt. Insgesamt teile ich deine Meinung. Für kleine Projekte, als Wandhalterung, durchaus geeignet.
smartVisu mit fronthem, einiges an HM, RFXTRX, Oregon, CUL, Homeeasy, ganz viele LED + Diverse

Offline juergs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1945
    • github
Hi,
..also, ich hab´s mal so nebenher …

ich auch  ;) :)

Hab mich natürlich gleich bei den Steckleisten vertan  :-X

Weiss jemand um die Funktion von J1 am Spannungsregler?

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
Hallo Juergs,

..also..Blick in den Schaltplan...

...wenn Du die Schaltung gleich mit 5 Volt und dann bitte nur mit 5 Volt versorgen willst, dann brückst du J1 und lässt L1, D10, C1 und den TL2576 unbestückt.

LG

Papa Romeo

...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline PeMue

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5404
    • PeMue's github
... man müsste doch das Ganze auch über ein USB Netzteil am WeMos versorgen können, oder?

Gruß Peter
RPi3Bv1.2 rpiaddon 1.66 6.0 1xHM-CC-RT-DN 1.4 1xHM-TC-IT-WM 1.1 2xHB-UW-Sen-THPL-O 0.15 1x-I 0.14OTAU  1xCUNO2 1.67 2xEM1000WZ 2xUniroll 1xASH2200 3xHMS100T(F) 1xRFXtrx 90 1xWT440H 3xTFA30.3150 5xFA21
RPi1Bv2 LCDCSM 1.63 5.8 2xMAX HKT 1xMAX RT V200KW1 Heizung Wasser

Offline Papa Romeo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2665
  • Wer bitteschön ist MacGyver?
jo...meins hängt z.Z. noch über das USB-Kabel zum Flashen am PC.
...die richtige Lötspitzentemperatur prüft man zwischen Daumen und Zeigefinger.
...überlasse niemals etwas einer Software, das du hardwaremässig erreichen kannst.
...unvorsichtige Elektriker werden schnell zu leitenden Angestellten.
und...never change a running System...no Updates if not necessary

Offline carlos

  • Developer
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 417
Hallo Peter,
Ja das geht.
Ich habe meines gestern zusammengebaut und habe erste Versuche mit dem Codeschloß gemacht.
Bin aber dann umgestiegen auf Homepoint https://github.com/sieren/Homepoint/umgestiegen weil man da mit MQTT und FHEM die bessere Anbindung hat.
Funktioniert bis jetzt ganz gut, habe meine sonoffs und temperatursensor eingebunden.

Gruß

Carlos
FHEM svn auf Intel NUC mit proxmox,1 UDOO, 3 Raspberry Pi, signalduino, nanoCUL, div. Homematic Komponenten, toom Baumarkt Funksteckdosen, einige sonoffs, hue, shelly

 

decade-submarginal