FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

Mache ich alles falsch?

(1/7) > >>

Sascha:
Hallo fhemler,
Irgendwie funktioniert bei mir gar nichts - habe mittlerweile viele viele Stunden investiert - und außer einem Bewegungsmelder mit angeschlossener Dimmsteckdose funktioniert ... nix!

Ich habe zwei Sets aus HM-CC-VD sowie TC - beide wollen nicht.

Ich habe zig google-forums Beiträge gelesen und bin so schlau wie vorher. Oft habe ich das Problem, dass ich nicht verstehe, was dort gesagt wird (irgendwelche Dateien sollen gelöscht werden - und ich hab keinen Plan wo die sind - suche dann im fhem Verzeichnis der FB7390 und finde die Date nicht. Oder es werden angepasste Dateien (z.B. DBLogdeaktivieren, hmProtocolEvents löschen und schon klappts :-) Danke :-)) - hab dann unter "unsorted - cuno1 die hmprotocol events gefunden - hatte das Attribut gelöscht - kurz darauf war es wieder da ... - und wo ist die dblogdeaktivieren - oder ist das ein Schreibfehler und soll dblog deaktivieren heißen ...)

Dann hab ich mir mehrmals das http://www.fhemwiki.de/wiki/HM-CC-TC_Funk-Wandthermostat wiki durchgelesen - alte Einträge in der fhem.conf zu HM-CC- ... gelöscht, gepairt - funktioniertkurz, dann nicht mehr.

Versucht zu verstehen, was "set HM_TC desired-temp 21;set HM_TC_Solltemperatur 21" da für mich heisst??? Muss ich das in die fhem.conf eintragen - und falls ja, bezieht sich die 21 auf 21 Grad? Muss ich das dann in der fhem.conf ändern wenn ich eine andere Temperatur als 21 haben will? Ich setze die Temperatur entweder über klicken auf "CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate 25°C" oder über die Eingabe "set CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate desired-temp 25"und dann return. Wie gesagt: mal funktionierts, mal nicht, jetzt seit zwei Stunden nicht.

Langsam hab ich echt keinen Plan mehr was ich noch machen soll ... Meine Frau geht mir schon an den Hals weil sie im Schlafzimmer "gegrillt" wird und ich jetzt seit fünf Tagen praktisch nichts anderes mehr mache als zu versuchen zwei Heizungsantriebe zu steuern ...

Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann damit ich die beiden Heizungsantriebe steuern kann?

Sascha
   

Rohan:
Oh, oh....

das wird problematisch, aber ich versuche es mal....

"set-Befehle" kommen in die Eingabezeile von FHEM oder sind Bestandteil von Befehlssequenzen innerhalb der FHEM, z.B. als Bestandteil eines "at"-Befehls, also (ohne gültige Syntax!!!!!) z.B. wird aus deinem Wunsch

um 17:00 Uhr schalte den Raumtemperaturregler im Wohnzimmer auf 21 °C

der FHEM-Befehl

at 17:00 set desired_temp HM-CC-TC_WZ 21.0

Der genau FHEM-Befehl sieht natürlich noch um einiges anders aus... mir geht es erst mal nur um das Grundverständnis / Prinzip!

Und ja, es handelt sich bei 21.0 um die Gradzahl.

Das kann man jetzt noch verfeinern, z.B. für jeden Tag, dann wird mit den "*" gearbeitet usw. usf... aber eins nach dem anderen und versuche nicht zuviel auf ein Mal zu machen.

Aber: "set"-Befehle aus der Kommandozeile sind beim nächsten FHEM-Start *weg*!


So jetzt zu deiner Schlafzimmer-Sauna:

1. arbeitest du mit CUL oder HM-LAN?
2. sind die HM-CC-TC auf "cent"- oder "auto"-Betrieb (siehe Anzeige in Display deiner TCs?
3. kannst du am TC von "manu" auf "auto" *und* "cent" oder nur manu+auto anwählen?
4. gib mal bitte in die FHEM-Befehlszeile ein "list <HM-CC-TC-Name aus deiner fhem.cfg>", setze den Befehl mit <Enter> ab (nicht auf "save" klicken) und poste hier den Inhalt.
5. deine fhem.cfg wäre auch sehr hilfreich
6. lass bei den HM-CC-TCs erst mal die ganzen Kanäle wie Weather, Window_Rec und Climate unbeachtet
7. Umgebungsparameter (Entfernung zwischen Sender / Empfänger / Zentrale), bauliche Gegebenheiten, Besonderheiten wie z.B.: DECT-Telefon direkt nebenan, W-LAN neben Sender/Empfänger, Nachbar mit Funkantenne ...

Und wenn du ein Arbeitszimmer ohne HM-CC-TC hast, solltest du dessen Heizungsregler erst mal im Schlafzimmer anbringen und umgekehrt, so dass du ohne Frau im Nacken testen kannst ;)

Den Wiki-Eintrag zum HM-CC-TC hast du gefunden. Wenn dir da etwas unklar ist, bin ich gerne bereit, das ein oder andere hier und im Wiki zu erläutern oder auszuführen, denn Ziel ist es, das Wiki allgemeinverständlich zu machen / halten.

Gruß
Thomas

Rohan:
Nachträge:

Du musst die VDs erst an den entsprechenden TC anlernen, bevor du das TC an FHEM anlernst, denn FHEM steuert den TC! Die VDs werden von den TCs gesteuert (und nicht von FHEM).

Für den Anfang wäre es vlt. ratsam, mit Temperatur-Listen (wie auch im Wiki-Eintrag zum TC beschrieben) arbeiten und den TC auf "auto" stellen.

Die Sachen mit dblog... sind nur von Interesse, wenn du mit FHEM in eine Datenbank loggst. Ich vermute aber, du loggst in normale LOG-Dateien. Also ist der ganze dblog-"Kram" (von dir) nicht zu beachten.

Gerade gelesen, dass du in deinem Beitrag etwas von "unsorted - cuno1" erwähnst. Benutzt du also ein CUNO?

Gruß
Thomas

Billy:
Hallo Sascha,
ob du alles falsch machst kann ich nicht beurteilen!
Aber sicher machst du nicht alles richtig.

--- Zitat von: Sascha schrieb am Mi, 06 Februar 2013 20:16 ---
Langsam hab ich echt keinen Plan mehr was ich noch machen soll.
Habt ihr eine Idee was ich noch machen kann damit ich die beiden Heizungsantriebe steuern kann?
--- Ende Zitat ---


Ist dir klar, dass HM-CC-TC und HM-CC-VD autark (ohne FHEM) Heizkreise steuern können?
Mein Eindruck ist, dass du zuviel auf einmal angehst?
An deiner Stelle würde ich zuerst mal diese Funktion ans laufen bringen!
Dann würde ich FHEM sauber aufsetzten und erstmal mitlauschen lassen!
Dann würde ich mich Schritt für Schritt in die Funktionalität von FHEM einarbeiten.
So wäre zumindest mein Plan.
Gruss Billy

Sascha:
Hallo Thomas, hallo Billy,
vielen Dank für das Feedback.

@Thomas
- Das mit dem Set Befehl hatte ich so vermutet - daher ja meine Verwunderung beim Rest des howto:
   1. define HM_TC_Solltemperatur dummy (fhem.conf?)
   2. set HM_TC desired-temp 21;set HM_TC_Solltemperatur 21 (Eingabezeile?)
   3. define w_HM_TC watchdog HM_TC:set_desired-temp.* 00:02:30 HM_TC_Climate:CommandAccepted:.yes { \
      Log 1, ">>>>>>>>> w_HM_TC desired temp - missing response.";\
      fhem("set HM_TC desired-temp ".Value("HM_TC_Solltemperatur"));\
} (fhem.conf)
   4 ....
   Soll das heißen, dass alles was ich für fhem.conf vermute dort reingeschrieben wird und Punkt 2 (set ..) IMMER dann in die Eingabezeile eingegeben werden muss (i.e. nicht über das Pulldownmenü eingegeben werden kann - würde meine Frau wohl eher nicht machen ;-)

- Schlafzimmer:

1. arbeitest du mit CUL oder HM-LAN?

mit CUNO - habe ich sozusagen mit "Vollausstattung gekauft - i.e. bei busware ALLES angeklickt was möglich ist ;-)
 
2. sind die HM-CC-TC auf "cent"- oder "auto"-Betrieb (siehe Anzeige in Display deiner TCs?

stehen auf "cent" - momentan aber auf manu da ich die Sauna nicht losgeworden bin ;-)

 3. kannst du am TC von "manu" auf "auto" *und* "cent" oder nur manu+auto anwählen?

Alle Modi auswählbar inkl. "cent"


 4. gib mal bitte in die FHEM-Befehlszeile ein "list <HM-CC-TC-Name aus deiner fhem.cfg>", setze den Befehl mit <Enter> ab (nicht auf "save" klicken) und poste hier den Inhalt.

Here we go:

Internals:
   DEF        1D8C1702
   IODev      CUNO1
   NAME       CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate
   NR         71
   STATE      25 %
   TYPE       CUL_HM
   chanNo     02
   device     CUL_HM_thermostat_1D8C17
   CHANGED:
     25 %
   Readings:
     2013-02-06 16:51:35   CommandAccepted yes
     2013-02-06 20:20:26   R-decalDay      sat
     2013-02-06 20:20:26   R-dispTempHum   tempHumidity
     2013-02-06 20:20:26   R-dispTempInfo  setPoint
     2013-02-06 20:20:26   R-dispTempUnit  Celsius
     2013-02-06 20:20:26   R-mdTempReg     manual
     2013-02-06 20:20:31   desired-temp    20.0
     2013-02-07 10:19:37   state           25 %
   Fhem:
   Helper:
     oldMode    
     Shadowreg:
Attributes:
   model      HM-CC-TC
   room       CUL_HM

wie gesagt, TC steht momentan auf manu da mich meine Frau sonst ziemlich langsam und schmerzvoll killt :-)

 5. deine fhem.cfg wäre auch sehr hilfreich

attr global autoload_undefined_devices 1
attr global logfile /var/log/fhem/fhem-%Y-%m.log
attr global modpath /usr/share/fhem
attr global motd none
attr global statefile /var/log/fhem/fhem.save
attr global userattr devStateIcon fm_fav fm_groups fm_name fm_order fm_type fm_view icon webCmd
attr global verbose 4
#
# pgm2 / autocreate configfile. Take a look at the other examples for more.
#

define WEB FHEMWEB 8083 global

define WEBphone FHEMWEB 8084 global
attr WEBphone smallscreen 1

define WEBtablet FHEMWEB 8085 global
attr WEBtablet touchpad 1

# Fake FileLog entry, to access the fhem log from FHEMWEB
define Logfile FileLog /var/log/fhem/fhem-%Y-%m.log fakelog

define autocreate autocreate
attr autocreate autosave 1
attr autocreate device_room %TYPE
attr autocreate filelog /var/log/fhem/%NAME-%Y.log
attr autocreate weblink 1
attr autocreate weblink_room Plots
# Disable this to avoid looking for new USB devices on startup
define initialUsbCheck notify global:INITIALIZED usb create


# If the above notify did not helped, then you probably have to enable some of
# the following lines.  Verify first that /dev/xxx ist correct.

#define FHZ FHZ /dev/USB0
#define CUL CUL /dev/ttyACM0@9600 1234
#attr CUL rfmode HomeMatic

#define EUL TCM 310 /dev/ttyACM0@57600
#define BscBor TCM 120 /dev/ttyUSB0@9600
#define BscSmartConnect TCM 310 /dev/ttyUSB0@57600

define CUNO1 CUL 192.168.178.20:2323 2000
attr CUNO1 hmProtocolEvents = 2
attr CUNO1 rfmode HomeMatic

define Wetter weblink iframe http://www.wetteronline.de/cgi-bin/hpweather?PLZ=55442



## Wintergarten

# Bewegungsmelder HM-SEC-MDIR
define wg_BewegMeld_001 CUL_HM 1B0DA4
attr wg_BewegMeld_001 devInfo 810100
attr wg_BewegMeld_001 firmware 1.0
attr wg_BewegMeld_001 hmClass sender
attr wg_BewegMeld_001 model HM-SEC-MDIR
attr wg_BewegMeld_001 room Wintergarten
attr wg_BewegMeld_001 serialNr JEQ0091643
attr wg_BewegMeld_001 subType motionDetector
define FileLog_wg_BewegMeld_001 FileLog /var/log/fhem/wg_BewegMeld_001-%Y.log wg_BewegMeld_001
attr FileLog_wg_BewegMeld_001 logtype text
attr FileLog_wg_BewegMeld_001 room Wintergarten

define telnetPort telnet 7072 global




## Schlafzimmer


define ActionDetector CUL_HM 000000
attr ActionDetector actCycle 600
attr ActionDetector peerIDs 1B0DA4,1D8B7A,1D8C17,1D9503,
attr ActionDetector room Schlafzimmer

define FileLog_ActionDetector FileLog /var/log/fhem/ActionDetector-%Y.log ActionDetector
attr FileLog_ActionDetector logtype text
attr FileLog_ActionDetector room Schlafzimmer



# Winterarten

define wg_fudi_001 CUL_HM 1D8B7A
attr wg_fudi_001 devInfo 010100
attr wg_fudi_001 firmware 2.2
attr wg_fudi_001 fm_fav 999
attr wg_fudi_001 fm_type up-down
attr wg_fudi_001 hmClass receiver
attr wg_fudi_001 model HM-LC-Dim1L-Pl
attr wg_fudi_001 room Wintergarten
attr wg_fudi_001 serialNr JEQ0567573
attr wg_fudi_001 subType dimmer
define FileLog_wg_fudi_001 FileLog /var/log/fhem/wg_fudi_001-%Y.log wg_fudi_001
attr FileLog_wg_fudi_001 logtype text
attr FileLog_wg_fudi_001 room Wintergarten
define Fhemobile dummy

define wg_BewegMeld_001Notify notify wg_BewegMeld_001:motion.* {if(ReadingsVal("wg_BewegMeld_001","brightness","100")<40){fhem "set wg_fudi_001 on-for-timer 300"}}
attr wg_BewegMeld_001Notify room Wintergarten

## Heizung Wohnzimmer
define CUL_HM_thermostat_1D8C17 CUL_HM 1D8C17
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 actCycle 000:10
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 actStatus unknown
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 devInfo 00FFFF
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 firmware 2.1
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 hmClass receiver
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 room CUL_HM
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 serialNr JEQ0550520
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17 subType thermostat

define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17 FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D8C17-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D8C17
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17 logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17 room Wohnzimmer
define CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather CUL_HM 1D8C1701
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather room CUL_HM
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_Weather room CUL_HM
define CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate CUL_HM 1D8C1702
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate room CUL_HM
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate room CUL_HM
define CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec CUL_HM 1D8C1703
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec room CUL_HM
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D8C17_WindowRec room CUL_HM



# Schlafzimmer
## Heizung
define CUL_HM_thermostat_1D9503 CUL_HM 1D9503
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 devInfo 00FFFF
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 firmware 2.1
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 hmClass receiver
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 room CUL_HM
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 serialNr JEQ0552761
attr CUL_HM_thermostat_1D9503 subType thermostat
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503 FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D9503-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D9503
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503 logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503 room CUL_HM
define CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather CUL_HM 1D950301
attr CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather room CUL_HM
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_Weather room CUL_HM
define CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate CUL_HM 1D950302
attr CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate room CUL_HM
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_Climate room CUL_HM
define CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec CUL_HM 1D950303
attr CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec model HM-CC-TC
attr CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec room CUL_HM
define FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec FileLog /var/log/fhem/CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec-%Y.log CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec logtype text
attr FileLog_CUL_HM_thermostat_1D9503_WindowRec room CUL_HM


Ich hatte die Devices schon mal alle mit rename umbenannt - dachte das könnte ein Problem sein, alles wieder gelöscht in fhem.conf. anschließend neu gepaired mit set CUNO1 hmPairForSec 300 - dann mit ändern der Namen unter attr CUL_HM_thermostat_1D8C17_Climate "room" "CUL_HM" - ging wieder nicht zuverlässig, dann nochmal aus fhem.conf gelöscht wieder gepaired, ohne Namensänderung versucht, dreimal funktioniert, dann nicht mehr. Die #Kommentare (Wohnzimmer, Schlafzimmer, ...) hatte ich mir bei einer früheren Version gemacht, damit ich weiß, wo ich gerade bin - i.e. um Struktur in die fhem.conf zu bekommen - sonst suche ich mir den Hirsch - speziell falls die Datei mal größer wird (wobei ich ja momentan schon an einfachen Dingen scheitere)

Das attribut verbose hatte ich umgestellt weil ich irgendwo gelesen habe das könnte einen Einfluss auf die fehlenden Einträge beim event monitor haben ...




 6. lass bei den HM-CC-TCs erst mal die ganzen Kanäle wie Weather, Window_Rec und Climate unbeachtet



Wie gesagt, aktueller Stand ist, dass ich nur das habe, was fhem mittels autocreate angelegt hat



 7. Umgebungsparameter (Entfernung zwischen Sender / Empfänger / Zentrale), bauliche Gegebenheiten, Besonderheiten wie z.B.: DECT-Telefon direkt nebenan, W-LAN neben Sender/Empfänger, Nachbar mit Funkantenne ...
 



Entfernung
- CUNO zu TC 1: zirka 50cm, TC zu VD zirka 1mtr ;-) siehe Bild
- CUNO zu TC 2: zirka 7 mtr, anderer Raum, von TC2 zu VD2 zirka 5 mtr ohne Hindernisse aber DEC Telefon in Nähe TC

(siehe Bild)

(siehe Anhang / see attachement)


CUNO hängt an CAT 6+ Dose die wiederum mittels CAT7 Kabel an Gigabit Switch hängt. Dieser wiederum an FB 7390

Nachbarn ohne Funkantennen

Hatte zwischenzeitig ein altes manuelles Ventil installiert, kam dann aber auf den Trichter mit der Funktion "manu" - daher VD wieder angebracht und Sauna zu Ende

Danke für die Unterstützung beim Verständnis des Wiki, hoffe ich kann irgendwann auch mal dabei helfen (blöd nur, dass bald die Vorlesungen wieder losgehen, ...)

Bezüglich anlernen: Hatte ich gemäß Wiki gemacht - funktioniert - ich kann die VDs über die TCs manuell steuern - nur halt nicht valide über fhem (und ich wollte doch so gerne meine Frau damit beeindrucken, dass ich in der Wohnung die Heizung anmachen kann wenn wir nach einem Urlaub nach Hause kommen ;-)

[/color]

@ Billy,
Deine Vorgehensweise war auch meine (zumindest gegen Ende :-), ich wollte Schritt für Schritt vorgehen, habe nichts an autocreate Einträgen geändert, ... - nur leider funktioniert ja bereits der einfache Aufbau mit zwei VD/ TC Sets nicht ;-)

Vielen Dank für die Unterstützung

Sascha

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln