Autor Thema: speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen  (Gelesen 7831 mal)

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15667
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #90 am: 23 März 2020, 12:35:09 »
Argh, zu viele Änderungen gleichzeitig/nacheinander...

Danke für den Hinweis, jetzt sollte es passen.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline mister

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 247
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #91 am: 01 Dezember 2020, 18:57:35 »
Hallo zusammen,

ich hoffe es ist okay wenn ich mich mal hier anhänge. Ich habe einen Thread https://forum.fhem.de/index.php/topic,116317.0.html in dem mir schon toll geholfen wurde. Nun stehe ich aber vor dem Alexa Problem. Ich hab das attrTemplate für eurotronic ausgewählt und nach set kam ein Abfragefenster mit dem ich einen Alexa Namen vergeben konnte und dies auch getan habe. Nun habe ich Alexa-fhem neu gestartet und mit Alexa nach neuen Geräten gesucht. Es wird gefunden aber ich bekomme immer wenn ich die Temperatur setzen möchte die Antwort "Heiz... unterstützt das nicht"
Was fehlt mir noch?

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3567
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #92 am: 01 September 2021, 18:08:00 »
Hi,

mir ist das schon öfter aufgefallen, die Hoffnung war aber das irgendwann, irgendwer anders das mal anspricht, jetzt mach ichs halt doch.

Wenn ich bei mir (immer noch Siri-Definition(nutz ich aber gar nicht mehr) und Alexa-Definition vorhanden) ein Template anwende werden in dem Dialogfeld die Optionen immer zwei mal angezeigt, siehe Anhang.
Und egal was ich auswähle es wird immer gdT und homebridgemapping gesetzt, wenn man auswählt einen alexaName vergeben zu wollen, kommt die "Abfrage" dazu nicht, das Template wird einfach angewendet nach bestätigen von OK.

Kannst du dir das mal bitte bei Gelegenheit genauer anschauen warum es dazu kommt ?

(Ich hab kurz in die Templates reingeschaut, ehrlich gesagt mag ich mich zur Zeit nicht damit befassen, für mich ist das Arbeit da wieder reinzukommen, mit sowas beschäftige ich mich gerne wieder wenns draussen kalt ist.)

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3567
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #93 am: 01 September 2021, 20:22:31 »
... mir ist das schon öfter aufgefallen, ...

Mit RHASSPY die letzten Monate, muss dir das auf deinen Test-Installationen doch auch aufgefallen sein oder verhält es sich dort (mit nur einer RHASSPY-Definition, hab das Thema RHASSPY nur mit zuenen ::)  Augen verfolgt, weiß nicht mal die Definition davon sonst hätt ichs ausprobiert) anders ?

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15667
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #94 am: 02 September 2021, 12:25:32 »
Hmm, kann es sein, dass das nur auftritt, wenn man es mit einem mehrkanaligen versucht?

Hab's eben mit einem "tasmota_POW_USB_split" versucht und konnte das das doppelte Dialogfeld auch erzeugen. Ist soweit nachvollziehbar, weil über das "redirect" "set DEVICE attrTemplate tasmota_POW" doppelt das "set DEVICE.* attrTemplate speechcontrol_type_switch" aufgerufen wird. Entsprechendes findet statt, wenn irgendwo sowas steht:
set DEVICE,DEVICE_CH2 attrTemplate speechcontrol_type_switch
Insofern ist es in der Tat verwunderlich, dass das bisher keiner gemeldet hat...

(Bzgl. RHASSPY hatte ich jetzt dann zwar die prinzipielle Option, das besser und selbst zu testen, aber da ich keinen Anlass hatte, an der vorher schon vorhandenen Schreibweise was zu ändern, ist es mir nicht aufgefallen...).

Na ja, wie dem auch sei, jetzt muss ich mir irgendwie überlegen, wie ich diese Schleife anderweitig hingebogen bekomme... Wird aber vermutlich etwas dauern.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3567
  • ... wer sät, der erntet ...
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #95 am: 02 September 2021, 12:46:50 »
Zitat
Hmm, kann es sein, dass das nur auftritt, wenn man es mit einem mehrkanaligen versucht?

Nee, eigentlich nicht, hab mich jetzt nicht viel mit beschäftigt, so aus der Erinnerung heraus würd ich behaupten bei allen Devices die ich die letzten Monate neu angelegt hatte (ob zum Test oder weils einfach ein neues Device war) und ein Template angewendet, war das der Fall.

Sry ich wollt gestern eigentlich noch eine Minimal- Definition mit angeben mit der ich vor dem schreiben all die genannten Punkte durch bin, angewendet aber ja nicht relevant hatte ich immer zigbee2mqtt_light_cct.

defmod MQTT2_zigbee_bulb_Test MQTT2_DEVICE zigbee_0x00158d0002fdc5d7
attr MQTT2_zigbee_bulb_Test IODev MQTT2_Server
attr MQTT2_zigbee_bulb_Test devicetopic zigbee2mqtt/0x00158d0002fdc5d7
attr MQTT2_zigbee_bulb_Test readingList $DEVICETOPIC:.* { json2nameValue($EVENT) }
attr MQTT2_zigbee_bulb_Test room MQTT2_DEVICE
« Letzte Änderung: 02 September 2021, 12:48:53 von TomLee »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15667
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #96 am: 02 September 2021, 13:42:11 »
Öhm, jetzt bin ich noch ratloser als zuvor...

Dein RAW-Device in die Testinstallation, genanntes Template angewandt => doppelte Abfrage...
Das Tasmota-Ding von vorhin mit "basic" => einfache Abfrage, dasselbe mit einem "split" => doppelt (wie vorhin, allerdings habe ich auch in mqtt2.template etwas rumgespielt).

Habe im Moment den Verdacht, dass es vielleicht mit der Änderung bzgl. RHASSPY was zu tun haben könnte, aber im Moment erschließt sich mir der Zusammenhang noch nicht so recht, und ein schneller Test mit der Version von Jan. 21 brachte auch weiter das "doppelte Lottchen" für den cct-Versuch.

Ok, vielleicht, weil da RHASSPY und ein alexa-Device definiert sind in der Testinstallation? RHASSPY gelöscht. Erwartungsgemäß weiter doppelte Abfrage...

Hmm, strange, aber im Moment auf die Schnelle nicht so einfach zu durchschauen, warum das passiert.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 15667
Antw:speechrecogn.template: bugs, Fragen, Anregungen
« Antwort #97 am: 03 September 2021, 14:57:55 »
OK, wie fast immer, wenn es verwirrend ist: es sind zwei unterschiedliche Probleme...

Es gibt zum einen bug im 255-light, update dafür kommt.

Und zum anderen klappt eben das mit dem Komma nicht so einfach, man muss das irgendwie entzerren. Meine bisherigen Tests waren nur sehr bedingt erfolgreich, mal sehen... Tendenziell müssen es separate Aufrufe werden, was aber andere Nachteile nach sich zieht. Kannst ja mal schauen, ob dir was einfällt wenn die updates im svn sind.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

 

decade-submarginal