Autor Thema: presence rasberry pi  (Gelesen 4222 mal)

kutschi

  • Gast
presence rasberry pi
« am: 06 Februar 2013, 21:14:28 »
Hallo,

ich versuche das modul presence auf meinem pi zum laufen zu bekommen.
Ich bekomme aber immer nur ??? zurück. Kann mir jemand einen Tipp geben.
Bin noch neu im auf dem Gebiet FHEM.



Gruß
Kutschi

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3695
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #1 am: 06 Februar 2013, 22:12:10 »
Hi Kutschi,

wie genau verwendest du denn PRESENCE? Am besten die Definition mal posten.

Vielen Dank

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

kutschi

  • Gast
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #2 am: 06 Februar 2013, 22:25:20 »
Hallo,

Der Aufruf sieht folgendermaßen aus:

define Iphone_Markus PRESENCE lan-ping 192.168.178.21


Gruß
kutschi

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3695
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #3 am: 06 Februar 2013, 23:20:26 »
Hallo Kutschi,

ein anderer User hier im Forum hatte das selbe berichtet. Generell ist das Problem, das FHEM unter dem User "fhem" läuft. Dadurch hat FHEM nur eingeschränkte Rechte und darf nicht alles machen.

Im Zuge dessen wollte ich testen, ob eine Änderung einer Zeile in dem Modul hier evtl. abhilfe schaffen kann. Vielleicht könntest du das mal testen.

Undzwar die Datei FHEM/73_PRESENCE.pm editieren und die Zeile 357 folgendermaßen ändern.


    my $pingtool = Net::Ping->new("syn");


Dann in FHEM dein Device Iphone_Markus löschen, FHEM neustarten und Iphone_Markus neu anlegen. Hier währe interessant, ob der Status dann immer noch  ??? ist.

Vielen Dank

Gruß
Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

kutschi

  • Gast
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #4 am: 07 Februar 2013, 16:45:54 »
Hallo,

leider geht es immer noch nicht. Es steht auch nix spannendes im Logfile.




Gruß
Markus

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3695
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #5 am: 07 Februar 2013, 23:10:02 »
Hi Markus,

ich habe dafür soeben einen Fix eingebracht. Bitte führe morgen ein Update durch und starte FHEM neu.

Viele Grüße

Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

kutschi

  • Gast
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #6 am: 08 Februar 2013, 10:14:38 »
Danke,

Bis jetzt geht's


Markus

Offline cyberdwarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #7 am: 08 Februar 2013, 21:19:25 »
Hallo Markus,

super Arbeit! Funktioniert jetzt auf dem RPi.
Bluetooth und lan-ping eingerichtet und getestet.

Danke!

Gruß
Torsten
RPi+COC | RFXtrx433 | HMLAN
fht80b, FHT80TF, S300TH, hms100-tf, EMFM, EMWZ
 FS20:bs,di,piri,rsu,s4a,s6a,sm4,sm8,s8m,st,tfk
YCR-1000, ITL-230, HE877, HE878A, AB440
KD101, RGR918, TS15C_10, WGR918, WS2300
HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM
ZWAVE(Test)

Offline cyberdwarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
Aw: presence rasberry pi
« Antwort #8 am: 08 Februar 2013, 22:12:52 »
Allerdings bekomme ich jetzt manchmal die Meldung2013.02.08 22:03:41 1: telnetPort: Can't open server port at 7072: Die Adresse wird bereits verwendet. Exiting.
wenn ich etwas in der fhem.cfg ändere und save drücke.
Danach muss fhem über das init script neu gestartet werden.
RPi+COC | RFXtrx433 | HMLAN
fht80b, FHT80TF, S300TH, hms100-tf, EMFM, EMWZ
 FS20:bs,di,piri,rsu,s4a,s6a,sm4,sm8,s8m,st,tfk
YCR-1000, ITL-230, HE877, HE878A, AB440
KD101, RGR918, TS15C_10, WGR918, WS2300
HM-LC-Sw1PBU-FM, HM-LC-BL1-FM
ZWAVE(Test)