Autor Thema: [PATCH] - disable Attribut auch beim Triggern prüfen  (Gelesen 1863 mal)

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3651
Hallo zusammen,

wie bereits in Link habe ich mehrfach das Problem, dass ein Watchdog triggert, obwohl er nach der Aktivierung mit dem disable-Attribut deaktiviert wurde. Wenn man ebenfalls manuell einen watchdog mit "setstate <name> defined" versucht zu stoppen gelingt dies ebenfalls nicht.

Daher anbei ein Patch, welcher das disable-Attribut kurz vorm Trigger entsprechend prüft und danach handelt.

Viele Grüße

Markus
Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22333
Aw: [PATCH] - disable Attribut auch beim Triggern prüfen
« Antwort #1 am: 08 Februar 2013, 09:24:04 »
Habs etwas angepasst (AttrVal statt $attr verwendet) und eingecheckt. Ich habe es nur grob getestet, falls was schiefgegangen ist bitte melden.

Offline Markus Bloch

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3651
Aw: [PATCH] - disable Attribut auch beim Triggern prüfen
« Antwort #2 am: 08 Februar 2013, 18:14:09 »
Hast du es wirklich eingecheckt? Irgendwie seh ich im SVN nix :-/

Developer für Module: YAMAHA_AVR, YAMAHA_BD, FB_CALLMONITOR, FB_CALLLIST, PRESENCE, Pushsafer, LGTV_IP12, version

aktives Mitglied des FHEM e.V. (Technik)

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 22333
Aw: [PATCH] - disable Attribut auch beim Triggern prüfen
« Antwort #3 am: 08 Februar 2013, 18:52:07 »
Hmm. Ich war der Ansicht, aber offensichtlich ist das nicht der Fall. Ich habe es jetzt wiederholt. Danke fuer den Hinweis.