Autor Thema: Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem  (Gelesen 1024 mal)

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
  • Give more - Expect less
Antw:Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem
« Antwort #15 am: 09 März 2020, 10:30:30 »
Okay, danke.
Mit den 70 Grad war mir klar. Dass das ein Problem sein könnte nicht.
FHEM im Proxmox Container, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-WLAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - Sonos - Homebridge - Nest Protect - Tradfri - Debmatic mit HmIP-RFUSB - Motioneye - Unifi - eBus

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
  • Give more - Expect less
Antw:Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem
« Antwort #16 am: 09 März 2020, 16:49:20 »
Ich habe mich jetzt entschieden, das ganze mit einem Relais und einem Multifunktionsrelais umzusetzen.
Siehe Anhang.

Vielen Dank für euren Input!
FHEM im Proxmox Container, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-WLAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - Sonos - Homebridge - Nest Protect - Tradfri - Debmatic mit HmIP-RFUSB - Motioneye - Unifi - eBus

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6250
Antw:Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem
« Antwort #17 am: 09 März 2020, 20:50:42 »
Also Elektromechanisch .....
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
  • Give more - Expect less
Antw:Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem
« Antwort #18 am: 09 März 2020, 20:56:39 »
Ja, ist mir im KFZ dann doch lieber.
FHEM im Proxmox Container, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-WLAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - Sonos - Homebridge - Nest Protect - Tradfri - Debmatic mit HmIP-RFUSB - Motioneye - Unifi - eBus

Offline RaspiLED

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Es begann alles so klein ;-)
Antw:Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem
« Antwort #19 am: 09 März 2020, 23:16:12 »
Naja, dauerplus im Auto ist eine endliche Batterie ;-)

Gruß Arnd


Signalduino (Nano, ESP, ...), CUL (Busware, Nano, Maple, ...), Homematic (HM-MOD-UART-RPI, ESP, Maple, ...), LaCrosseGateway (LGW, ESP, ...), 1-wire, ESPEasy, Bravia, Yamaha, ...
Raspberry Pi mit FHEM, CUL, Signalduino, MySensors, HomeBridge, Presence, WifiLight2, Bravia, ...

Offline Mitch

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
  • Give more - Expect less
Antw:Zeitschaltung mit Arduino oder ähnlichem
« Antwort #20 am: 09 März 2020, 23:19:17 »
Jein, mein Hybrid lädt die 12V Batt einmal am Tag automatisch nach, somit sollte das kein Problem sein.
Ausserdem verbraucht das MFR so gut wie nichts in Ruhe.
FHEM im Proxmox Container, CUNOv2 - FHZ1300 - FritzDECT - 2x HM-WLAN - Z-Wave - SIGNALduino@433 - SIGNALduino@868 - SignalESP@868 - miniCUL - DuofernStick - ESP Bridge - MQTT - HUE - Sonos - Homebridge - Nest Protect - Tradfri - Debmatic mit HmIP-RFUSB - Motioneye - Unifi - eBus

 

decade-submarginal