FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

HomeMatic Jalousieaktor

(1/1)

Romep:
Hi,

ich habe mir einen Jalousieaktor vom Typ HM-LC-Bl1PBU-FM gekauft. Wenn ich in der FHEM Oberfläche on bzw. off drücke fährt er runter bzw. rauf. Doch wie stoppe ich das? Am Schalter kann ich in die Gegenrichtung drücken, dann stoppt er.

Gruß

oniT:
Hallo Romep,

hier ein Beispiel:


--- Code: ---
attr wz.Rollo.R eventMap 100:Auf 80:Schatten stop:Stop 60:Halb 0:Ab
attr wz.Rollo.R webCmd Auf:Schatten:Stop:Halb:Ab

--- Ende Code ---


Gruß
Tino

Romep:
Hi,

vielen Dank für deine Antwort. Das Stop funktioniert auch. Ich denke, dass deine Jalousie, wenn du das Command Schatten schickst bei 80% stehen bleibt? Ich habe für Ab 86% angegeben und die bleibt unten dann aber nicht stehen. Geht das auch irgendwie?

Romep:
Nachtrag: Im Wiki steht leider nicht beschrieben, wie man den Motor kalibriert. Ich vermute, dass man für die 80% erstmal FHEM anlernen muss, wo denn jetzt genau oben und unten ist oder? Steht das irgendwo beschrieben?

MisterEltako:
Hi!

Du musst zunächst die Laufzeiten des Rollladens (hoch/runter) in Sekunden manuell messen und dann per:

set <device> regSet driveUp 27
set <device> regSet driveDown 25
set <device> regSet driveTurn 0

einmalig in die Kommandozeile des Webfrontends eingeben (nicht in fhem.cfg schreiben!!!)

mit:

set <device> getConfig
get <device> reg all

kannst du die Änderung anzeigen lassen. Dann stimmen die Prozentangaben einigermaßen.

Wichtig ist, das 50% von oben ungleich 50% von unten sind (da erst die Lamellen aufgehen!)
Um die gleiche Position zu erreichen lasse ich meinen Rollladen statt völlig zu auf 1% herunterfahren. Dadurch "misst" der Rollladen immmer von oben und ich komme mit 50% immer an der selben Stelle raus!

MfG, MisterEltako.

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln