FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

HMLAN lässt sich nicht konfigurieren

(1/4) > >>

Peiper:
Hallo,

ich bin gerade dabei erste Erfahrungen mit FHEM zu sammeln, mein HMLAN ist heute gekommen und ich versuche gerade das Teil zu konfigurieren.

Habe die HM Software unter Win7 (bzw. mit Parallels auf dem Mac) installiert und den HMLAN eingesteckt (LAN/Strom). In der Software wird der HMLAN nur gefunden, wenn ich die IP Angebe (welche die FritzBox per DHCP vergeben hat), der Key und die Seriennummer habe ich entsprechend eingeben. Laut Anzeige wird der HMLAN auch gefunden:
(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/hmlan1f9damkobq.png)

Allerdings wird bei den Devices nichts angezeigt, sprich ich kann die IP des HMLANs nicht ändern sowie die AES LAN Communication nicht ausschalten...

Woran könnte es liegen?

justme1968:
du musst das andere konfigurations programm verweden.

die installation legt auf dem desktop zwei dinge ab. einmal das programm das du gestartet hast und noch einen ordner. das programm das du  brauchst steckt in dem ordner.

ups. habe gerade deinen screenshot gesehen. du musst das blaue programm zu machen sonst findet das andere den hmlan nicht. und wenn er gefunden ist musst du auf die erste spalte klicken. alle andere spalten ignorieren den klick :)

gruss
  andre

ps: sei froh das du parallels genommen hast. mit vmware fusion scheint es gar nicht zu gehen...

Peiper:
Habe jetzt das Tool nochmals deinstalliert, rebootet und dann neu installiert.

Ich habe dann als erstes den HMLAN Configurator aufgerufen, allerdings wird dort einfach nicht das Device angezeigt, Refresh list bringt auch nichts. Anpingen kann ich den Adapter problemlos.

justme1968:
nicht den HMLAN Configurator! den HomeMatic Lan-Interface Configurator. also das weisse Programm. das mit dem blauen hintergrund brauchst du garnicht.

ich habe gestern drei unterschiedliche windows rechner, zwei neue ethernet kabel und etwa 100 rescans gebraucht. gebraucht bist es endlich ging. meist hat er das ding nicht gefunden oder es war offline oder es war dann online und beim ip ändern plötzlich doch wieder weg und und und.

nicht aufgeben. bei mir hat es ungelogen 4 stunden gedauert.

gruss
  andre

Dirk:
Hi Peiper,

das ist ein Software Problem vom Konfigurationsprogramm. Die Software stammt wohl noch aus Zeiten wo die Rechner nur ein Netzwerkinterface hatten.

Wenn du also mehrerere Netzwerkinterfaces im Rechner hast, also z.B. WLAN, LAN, ggf. noch Virtuelle, dann deaktiviere zum konfigurieren des HM-LAN kurzzeitig alle Interfaces die nicht benutzt werden. Also alles außer LAN. Dann findet die Software das HM-Lan auch.

Gruß
Dirk

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln