Autor Thema: Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.  (Gelesen 848 mal)

Byte09

  • Gast
Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« am: 26 März 2020, 16:57:51 »
.... auch auf die Gefahr hin , das ich mir einen Shitstorm einhandel .....

ich verfolge seit einigen Tagen die Postings und Threads des Users .. und nun sogar Moderators ...  RichardCZ. Ich glaube niemand hat an seinen fachlichen Kentnissen irgendwelche ernshaften Zweifel - aber was die Umgangsformen betrifft gibt es in meinem Augen doch erhebliche Defizite ( auch ein Übermass an - für mich - empfundene Arroganz kann darüber kaum hinwegtäuschen ).

persönlich finde ich es schon, nunja, erstaunlich , das hier User die gerade mal 10 Tage in der Community sind zum Moderator gemacht werden , aber nicht meine Entscheidung.

Ich finde es aber in diesem Zusammenhabg inakzeptabel, das hier wirklich alteingesessen User  , die hier viel geleisted habe derart verbal angegangen werden. Weiterhin empfinde ich es als - ja, schon fast Missbrauch der Position - Threads zu erstellen , Stellung zu beziehen und diese direkt wieder zu schliessen - ich weiss nicht, das hat von einem 'Moderator' einen extrem faden beigeschmack.

Ich für meinen Teil werde diesen Teil des Boards wohl besser meiden , und sehr genau beobachten wie sich das hier weiterentwickelt und ob das noch meinem Wohlfühlempfinden entspricht.

Gruss Byte09


edit:sorry , ich habe erst jetzt gesehen , das es bereits einen Thread hierzu gibt .
« Letzte Änderung: 26 März 2020, 17:01:18 von Byte09 »
Gefällt mir Gefällt mir x 6 Liste anzeigen

Offline Wzut

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3299
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #1 am: 26 März 2020, 17:03:40 »
.... auch auf die Gefahr hin , das ich mir einen Shitstorm einhandel .....
wieso ? um den es geht erhebt doch auch den Anspruch auf "ich sage was ich denke" , ergo sehe ich hier keine Gefahr :)
Was den Rest deines Post betrifft : 100% Zustimmung

Edit:  wo ?
« Letzte Änderung: 26 März 2020, 17:06:06 von Wzut »
Maintainer der Module: MAX, MPD, UbiquitiMP, UbiquitiOut, SIP, BEOK, readingsWatcher

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24030
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #2 am: 26 März 2020, 17:15:41 »
Ich bin nun auch Moderator des besagten Boards und werde Richard versuchen ein wenig in die richtige Richtung zu lenken. Ja es ist ungewöhnlich und noch nie vorgekommen das ein User mit 10 Tage Moderator wird.
Aber wir hatten ja auch noch nie so ein spezielles Board. Alles andere wird sich im laufe der Zeit zeigen. Richard weiß das er ab X "Fehltritten" die "Macht" auch wieder verliert.
Bis dahin glaube ich persönlich von seiner Kompetenz profitieren zu können. Ist aber meine persönliche Meinung.
Und sein wir mal ehrlich, ähnliche Erfahrungen haben wir auch schon mit ein oder zwei ganz alten Hasen gemacht.

Ihr dürft Euch gerne bei mir persönlich melden wenn Ihr Euch "persönlich Angegriffen" füllt von Richard, oder es so empfindet. Ich werde dann Mahnen oder vermitteln.



Grüße
Marko
« Letzte Änderung: 26 März 2020, 17:45:12 von CoolTux »
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline zap

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3235
    • HMCCU
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #3 am: 27 März 2020, 10:28:13 »
.... auch auf die Gefahr hin , das ich mir einen Shitstorm einhandel .....

ich verfolge seit einigen Tagen die Postings und Threads des Users .. und nun sogar Moderators ...  RichardCZ. Ich glaube niemand hat an seinen fachlichen Kentnissen irgendwelche ernshaften Zweifel - aber was die Umgangsformen betrifft gibt es in meinem Augen doch erhebliche Defizite ( auch ein Übermass an - für mich - empfundene Arroganz kann darüber kaum hinwegtäuschen ).

persönlich finde ich es schon, nunja, erstaunlich , das hier User die gerade mal 10 Tage in der Community sind zum Moderator gemacht werden , aber nicht meine Entscheidung.

Ich finde es aber in diesem Zusammenhabg inakzeptabel, das hier wirklich alteingesessen User  , die hier viel geleisted habe derart verbal angegangen werden. Weiterhin empfinde ich es als - ja, schon fast Missbrauch der Position - Threads zu erstellen , Stellung zu beziehen und diese direkt wieder zu schliessen - ich weiss nicht, das hat von einem 'Moderator' einen extrem faden beigeschmack.

Ich für meinen Teil werde diesen Teil des Boards wohl besser meiden , und sehr genau beobachten wie sich das hier weiterentwickelt und ob das noch meinem Wohlfühlempfinden entspricht.

Gruss Byte09


edit:sorry , ich habe erst jetzt gesehen , das es bereits einen Thread hierzu gibt .

Stimme Dir zu. Andererseits ist niemand gezwungen, das Unter-Board zu lesen oder dort etwas zu schreiben. Oder hat der angesprochene Moderator das Mandat von Rudi, über Wohl und Wehe von Modulen und Code zu entscheiden?
2xCCU3, diverse Komponenten (Fenster, Rolladen, Themostate, Stromzähler, Steckdosen ...)
FHEM mit Raspi für CCU Integration.
IOBroker für UI (VIS), Hue, Sonos usw.
Maintainer der Module FULLY, Meteohub und HMCCU (Schnittstelle CCU-FHEM = best of both worlds approach

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24030
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #4 am: 27 März 2020, 10:38:40 »
Stimme Dir zu. Andererseits ist niemand gezwungen, das Unter-Board zu lesen oder dort etwas zu schreiben. Oder hat der angesprochene Moderator das Mandat von Rudi, über Wohl und Wehe von Modulen und Code zu entscheiden?

NEIN und sowas wird es auch nie geben. Und darum geht es auch gar nicht.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Offline rudolfkoenig

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 21899
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #5 am: 27 März 2020, 10:49:27 »
Mein Stand: Das Unterforum "Perl Ecke" soll die Entwickler motivieren, besseren perl zu schreiben, ich sehe aber kein Pflicht die Diskussionen da zu verfolgen.

Wenn wir (dh. eine gefuehlte Mehrheit der Entwickler) entscheidet, dass bestimmte Regeln angewendet werden sollten, dann werden wir diese in das SVN-Commit-Hook einbinden. Das wird aber vorher hier zur Diskussion gestellt.

Gefällt mir Gefällt mir x 2 Zustimmung Zustimmung x 2 Liste anzeigen

Offline RichardCZ

  • Tester
  • Full Member
  • ****
  • Beiträge: 174
    • Experimenteller FHEM Fork (GitLab Geknödel)
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #6 am: 27 März 2020, 19:06:49 »
Richard weiß das er ab X "Fehltritten" die "Macht" auch wieder verliert.
Bis dahin glaube ich...

Der Erwartungswert (https://matheguru.com/stochastik/erwartungswert.html) ist also 1?  ;)
Vielen Dank für das Vertrauen.

Zitat
Ihr dürft Euch gerne bei mir persönlich melden wenn Ihr Euch "persönlich Angegriffen" füllt von Richard, oder es so empfindet. Ich werde dann Mahnen oder vermitteln.

Und an wen wende ich mich? Das ist doch Diskriminierung. Ich wusste es: Die Alteingesessenen haben sich gegen mich verschworen.  ;D
Keine Sorge, ich vermag es über diesen Dingen zu stehen. Aber wenn die Vereinsform eine Meritokratie ist, dann sollte man das schon irgendwo in der Satzung erwähnen.

Wenn wir (dh. eine gefuehlte Mehrheit der Entwickler) entscheidet, dass bestimmte Regeln angewendet werden sollten, dann werden wir diese in das SVN-Commit-Hook einbinden. Das wird aber vorher hier zur Diskussion gestellt.

Ping mich dann bitte an. Ich habe den SVN pre-commit fertig.

Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24030
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #7 am: 27 März 2020, 19:12:02 »
Und an wen wende ich mich? Das ist doch Diskriminierung. Ich wusste es: Die Alteingesessenen haben sich gegen mich verschworen.  ;D
Keine Sorge, ich vermag es über diesen Dingen zu stehen. Aber wenn die Vereinsform eine Meritokratie ist, dann sollte man das schon irgendwo in der Satzung erwähnen.

Selbstverständlich kannst Du Dich auch bei mir ausweinen  ;D
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Online Martin Fischer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1946
    • www.fischer-net.de/
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #8 am: 27 März 2020, 21:21:08 »
Bis dahin glaube ich persönlich von seiner Kompetenz profitieren zu können. Ist aber meine persönliche Meinung.
Und sein wir mal ehrlich, ähnliche Erfahrungen haben wir auch schon mit ein oder zwei ganz alten Hasen gemacht.

Ich will auch mal meine 2 cents loswerden. Gehöre ich mit meinem Beitrag zu FHEM (ehem. "fhz1000.pl" ;) ) seit mehr als 12 Jahren auch zu den "alten Hasen".

Und ja, ich kann das durchaus bestätigen:
Wir konnten in diesen vielen Jahren schon etliche Erfahrungen sammeln. Auch ich musste mir schon einiges anhören. Einschließlich Androhungen von Anzeigen... ROFL..

Was haben wir nicht alles schon diskutiert? Und immer dann, wenn es um Neuerungen, Modernisierungen, etc. geht, spaltet sich die Gemeinschaft der Entwickler. Aber ist es wirklich "die Gemeinschaft" oder sind es dann nicht doch nur einige "Wächter"? Irgendwann kommt auch mal die Zeit, in der man den Schwung nutzen und alte Zöpfe abschneiden sollte.

Es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird. Richard der "alte Schwede", äh Tscheche, hat nun mal eine direkte Art. Auf der anderen Seite haben hier andere aber auch ein (extrem?) dünnes Fell. Und wie Marko schon schrieb: FHEM wird durch die (anscheinende) Kompetenz von Richard profitieren. Ich finde den Weg absolut richtig.

Und "by the way": Ich halte es nicht für zielführend hier mit der Keule
Zitat
"Richard weiß das er ab X "Fehltritten" die "Macht" auch wieder verliert."
zu schwingen. Wartet doch erstmal ab, wie sich das Ganze entwickelt! Nicht das das noch ausartet[1][2] ;)

Wenn sich der eine oder andere mal nicht gleich auf den Schlips getreten fühlt und Richard sich auch mal auf die "vermaledeite" ;) Zunge beißt, dann klappt das auch "mit dem Nachbarn". Letztlich verfolgen doch beide Seiten ein Ziel: FHEM soll modular, stabil und wartbei sein.

Martin

[1] Der Pendant von Osterode
[2] Horst-Werner Nilges
« Letzte Änderung: 29 März 2020, 22:08:12 von Martin Fischer »
--
Gründungsmitglied des FHEM e.V.

mehrere produktive FHEM Instanzen mit mehr als 300 aktiven Aktoren / Sensoren (1wire, FHT, FS20, HMS, Homematic, Z-Wave, IPCam, JeeLink, KS300, LaCrosse, RFXtrx,  SqueezeBox, etc.)
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Zustimmung Zustimmung x 2 Liste anzeigen

Byte09

  • Gast
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #9 am: 27 März 2020, 21:33:55 »
fühlt sich jemand auf den Schlips getreten wenn ich diesen Thread schließe?

gruss Byte09

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk


Online CoolTux

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 24030
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #10 am: 27 März 2020, 21:34:28 »
Ich nicht.
Du musst nicht wissen wie es geht! Du musst nur wissen wo es steht, wie es geht.
Support me to buy new test hardware for development: https://paypal.me/pools/c/8gULisr9BT
FHEM GitHub: https://github.com/fhem/
Mein Dokuwiki:
https://tuxnetwiki-tuxnet.ddns.net

Online Martin Fischer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1946
    • www.fischer-net.de/
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #11 am: 27 März 2020, 21:34:50 »
fühlt sich jemand auf den Schlips getreten wenn ich diesen Thread schließe?

Ja!
--
Gründungsmitglied des FHEM e.V.

mehrere produktive FHEM Instanzen mit mehr als 300 aktiven Aktoren / Sensoren (1wire, FHT, FS20, HMS, Homematic, Z-Wave, IPCam, JeeLink, KS300, LaCrosse, RFXtrx,  SqueezeBox, etc.)

Byte09

  • Gast
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #12 am: 27 März 2020, 21:39:17 »
nungut... dann bleibt er auf... ist letztendlich egal.

gruss Byte09

Gesendet von meinem ELE-L29 mit Tapatalk


Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2666
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #13 am: 29 März 2020, 21:58:56 »
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Online Martin Fischer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1946
    • www.fischer-net.de/
Antw:Hmm... Es läuft hier in seltsame Richtungen.
« Antwort #14 am: 29 März 2020, 22:06:40 »
Du meinst „anscheinende“, oder  ;)

https://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/zwiebelfisch-abc-scheinbar-anscheinend-a-315125.html

Ja, klar... hab ich in die falsche Kiste gegriffen...  Danke für den Fisch! ;)

Habe es korrigiert..
--
Gründungsmitglied des FHEM e.V.

mehrere produktive FHEM Instanzen mit mehr als 300 aktiven Aktoren / Sensoren (1wire, FHT, FS20, HMS, Homematic, Z-Wave, IPCam, JeeLink, KS300, LaCrosse, RFXtrx,  SqueezeBox, etc.)

 

decade-submarginal