Autor Thema: Alternative zum DS2423 Counter  (Gelesen 121029 mal)

Offline dougie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 604
    • dougie's tools
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #30 am: 11 Februar 2013, 18:47:21 »
Probier das mal: :-) (Vorher update machen)


(siehe Anhang / see attachement)



Offline UweH

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1247
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #31 am: 11 Februar 2013, 19:19:02 »
Ah, jetzt verstehe ich :)

Danke
*bewertungshäkchenblödsinnverweigerer*
||##div.moderatorbar in ABP wirkt Wunder||

Mega128

  • Gast
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #32 am: 11 Februar 2013, 20:56:32 »
Hi Reinerlein,

Ich bin an der Platine interessiert. Je nach Preis würde ich bis zu 10 Stück nehmen. Wenn es die ATtiny's gleich fertig programmiert gibt, sage ich nicht nein.

Gruß...
 

Offline dougie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 604
    • dougie's tools
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #33 am: 11 Februar 2013, 21:13:39 »
Zitat von: UweH schrieb am Mo, 11 Februar 2013 12:23
Hallo Ralf,

funktioniert das bei Dir ohne zu prellen? Zumindest auf dem Steckbrett musste ich noch 10n gegen die Eingänge legen, sonst zählen sie nicht sauber. Bei der Gelegenheit hab ich auch zur Kontrolle LEDs an die Tiny-Eingänge gelegt, hübsches Mäusekino beim Zählen ;-)


Also bei mir funktioniert das ohne zu Prellen, aber ich hab auch einen "langsamen" LDR am Eingang.

Und wegen LEDs: würde ich gerne weglassen. Zum einen muss ich dann nicht mehr das (bislang einseitige) Layout überarbeiten, und es wird die 5V Linie nicht unnötig belastet.
Aber ich lass mich gerne überzeugen :-)

Ich hab mal ein Angebot eingeholt und könnte die Platinen zum Stückpreis von 4,50€ plus Porto anbieten.
Wer selber nicht löten möchte: ich habe einen Kollegen, der das übernehmen würde und dann fertig bestückte Platinen anbieten könnte. Aber da müsste ich den Preis erst anfragen.

Ist das noch interessant?

Ich hab gerade die Hutschienengehäuse bestellt, daher wird das noch bis zum Wochenende dauern, bis alles produktionsbereit ist. Bis dahin können noch Änderungen vorgeschlagen werden.

VG
Ralf


Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16342
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #34 am: 11 Februar 2013, 21:40:56 »
fertig gelötet hätte ich an 2 oder 3 Interesse.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Mega128

  • Gast
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #35 am: 11 Februar 2013, 21:42:05 »
Bei dem Preis bin ich mit 10 unbestückten Platinen dabei.

Offline MarkusN

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
    • Markus´ Blog
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #36 am: 12 Februar 2013, 06:54:15 »
Ich würde auch mind. 2 bestückte Platinen nehmen!
FHEM 5.7 in LXC Container (Proxmox)
Max!, Homematic, 1-Wire, FHEMduino, Harmony

Meine Blogbeiträge über FHEM:
https://blog.chanoa.de/category/heimautomatisierung

Offline Reinerlein

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1684
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #37 am: 12 Februar 2013, 08:43:43 »
Hi,

dann auch noch mal in diese offizielle Reihe von mir:
Ich würde mind. 4 Platinen und 4 programmierte Tinys nehmen. Löten kann ich das dann alles selber...

Grüße Reinerlein

Offline Krallos

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 60
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #38 am: 12 Februar 2013, 09:23:26 »
Ich bin ebenfalls dabei .. zwei Platinen würde ich nehmen. Der Tiny müsste allerdings schon programmiert sein, da ich dafür keine Hardware besitze. Löten kann ich dann selber.

Wenn zum selber löten, gibt es den Rest dazu, oder muss man den sich selber besorgen?


Gruß Krallos


P.S. Markus Niemann und ich sitzen nah beieinander .. spart uns Porto und Dir ein Paket weniger ;)
Synology RackStation 814 - FHEM 5.6 - USB9097+ein paar DS18B20 und einen Dual-S0-Counter von eService-Online im Eigenbau.

Offline dougie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 604
    • dougie's tools
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #39 am: 12 Februar 2013, 09:37:16 »
Oh, doch mehr Interesse als ich erwartet hatte.

Dann machen wir das mal.
Ich hab noch ein paar der gewünschten Ergänzungen vorgenommen:

- An den Eingängen können bei Bedarf noch Kondensatoren bestückt werden, falls prellende Eingangssignale dies nötig machen sollten (sind aber erst mal unbestückt)
- Für den Anschluss von LEDs sind jetzt sowohl Lötpunkte auf der Platine, als auch die beiden Ausgänge des OPs / Eingänge des Prozessors auf Klemmen geführt
- Auf der Platine sind zwei Widerstände bestückbar, die als Vorwiderstände für die LEDs dienen. Diese werden direkt von der 5V Spannung versorgt und belasten nicht die Schaltung/Batterie


(siehe Anhang / see attachement)



(siehe Anhang / see attachement)

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1059
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #40 am: 12 Februar 2013, 09:58:44 »
Hallo Ralf,

ich würde mich dann gerne für 5 Platinen (Non-SMD, 6-polige Wanne) a 4,50 Eur eintragen. Eine Counter-LED wäre ein nice-to-have, aber kein ko-Kriterium (während ich das schrieb, kam ja schon die Änderung, Danke ;) ). Tinys habe ich, der Rest sollte auch vorhanden sein.

Bitte teile mir, sobald es losgeht, per PN die Kontodaten und den Endbetrag mit.

Gruß
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

Offline kaizo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #41 am: 12 Februar 2013, 20:57:41 »
Hey,

Gute Sache!!
Hätte auch Interesse an einigen Platinen & prog. Tiny's.
Wie sieht es aus?

Geht das ganze nun in Serie?
Preis?

LG
Kai
FHEM 5.x devel auf Banana
1x CUL für FS20, 1x Locutus-addon für HM, 1x CUL f. WMbus
1x Arduino Nano für Lacrosse, 1x für Empfang WH1080,
1x Arduino Uno+Ethernet-Shield & Firmata für 1Wire
1x Raspberry Pi für Einbindung Junkers-Heizgerät mit HT3-Schnittstelle, div. Sonoff+EspEasy

Offline dougie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 604
    • dougie's tools
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #42 am: 13 Februar 2013, 08:36:48 »
Ja, das wird in Serie gehen. Wird aber noch ein paar Tage dauern.

Ich erwarte heute oder morgen die Hutschienengehäuse, mit denen ich die Passgenauigkeit verifizieren werde.
Wenn bis dahin keine Einwände mehr kommen, werde ich die Platinen ordern.
Diese werden von einem namhaften deutschen Hersteller als Flex-Nutzen, einseitig, HAL bleifrei, mit Lötstopplack und Positionsdruck gefertigt. Industriequalität.

FlexNutzen hat den Vorteil das es preisgünstig ist, aber auch den Nachteil, das es etwas dauert. Schätze so zwei Wochen.

Programmierte Tinys sind auch kein Problem, und für die fertig bestückten Platinen muss ich noch den Preis anfragen.

Offline Tobias

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3244
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #43 am: 13 Februar 2013, 09:56:08 »
Bin besonders an der fertigen Version interessiert. Lieferst du gleich noch das passende Hutschienengehäuse mit?
Bin mal auf den Preis einer fertig bestückten Platine interessiert. Zum industriell Bestücken kann man die nicht in Auftrag geben?

Ist natürlich nur dann wirtschaftlich wenn man für das Endprodukt weit unter 48,90€ bleibt (Preis bei eservice-online)
FHEM auf Cubitruck mit Homematic, MAX, PCA301, Panstamp-Sensoren, RPi mit 2x 1wire, RPi mit Text2Speech.
Maintainer der Module: DbLog, Text2Speech, SprinkleControl, Sprinkle, TrashCal, MediaList

Offline zimpelj

  • Newbie
  • Beiträge: 1
Aw: Alternative zum DS2423 Counter
« Antwort #44 am: 13 Februar 2013, 17:50:34 »
Hallo,
endlich eine Lösung ohne DS2423.

Ich hätte auch Interesse an 2 Platinen  mit  prog. Tiny's.

Bitte eine Nachricht an mich bezüglich des Bestellablaufes.

Gruß
Jürgen