Autor Thema: 3D Drucker/Maker für Gesichtsschutz und ähnliches gesucht  (Gelesen 2183 mal)

Offline sbiermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Hallo zusammen,
wir, die 3D Druckerszene oder Makerszene in Freiburg, haben uns zusammen getan um mit Hilfe unserer 3D Drucker und Lasercutter das Medizinische Personal durch Materialien wie Gesichtsschutz usw. zu unterstützen. Derzeit produzieren wir eine erste Charge von 100 Gesichtsmasken (https://www.prusaprinters.org/prints/25857-prusa-protective-face-shield-rc3) für das Josefskrankenhaus in Freiburg. Wir sind auf der Suche nach weiteren Personen im Umfeld von Freiburg die uns dabei unterstützen können. Gleichzeitig möchte ich jeden der einen 3D Drucker oder Lasercutter hat sich in seiner Stadt umzuhören und sich mit der lokalen Szene zu vernetzen und ähnliches zu organisieren.

Für alle aus der Umgebung Freiburg, wir haben im Slack: http://join.slack.com/t/3dprintvscorona/shared_invite/zt-d6kipub9-was3HIwD~qyyinBJg31PNQ. Dort findet ihr alle weiteren Infos. Am Montag Abend treffen wir uns zu einen online Meeting.

Viele Grüße
Stefan

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3196
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline sbiermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 447
Antw:3D Drucker/Maker für Gesichtsschutz und ähnliches gesucht
« Antwort #2 am: 02 April 2020, 06:55:22 »
Nein, wurde hauptsächlich über Mitarbeiter der Uni Freiburg organisiert. Viele Leute sind unter makersvsvirus organisiert. Aber dazu kenne ich jetzt nicht die Webseite. In Freiburg haben wir jetzt alles unter der Initiative der Mitarbeiter der Uni vereinigt.

Offline hankyzoolander

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 193
Antw:3D Drucker/Maker für Gesichtsschutz und ähnliches gesucht
« Antwort #3 am: 05 Juli 2020, 18:38:05 »
Hallo,
leider jetzt erst gelesen. Falls noch Bedarf besteht,unter
https://www.makervsvirus.org/  melden.
betateilchen  <--- my personal hero