Autor Thema: Erweiterung der waveshare-Treiber um WifiManager, MQTT, OTA-Update und deepsleep  (Gelesen 5468 mal)

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Ich habe die waveshare-Treiber zur Ansteuerung der EInk-Displays um die Funktionen
  • Wifi-Manager zur Einrichtung
  • MQTT-Anbindung für Display-Updates
  • OTA-Updates
  • konfigurierbares deepsleep
erweitert. Die Displays können mit dem Modul ESPEInk angesteuert werden. Vllt. ist das für den ein oder anderen interessant

Zu finden sind die Sourcen und Firmware-Images auf github, sowohl als ESP32 als auch als ESP8266-Version.

Um nicht weiter im ESPEInk-Thread zu wildern, hab ich diesen Thread erstellt.



Updates
20.07.21
  • Der kommende waveshare-Treiber enthält ein Bugfix für das 7in5 v2-Display, welchen ich bereits im ESP8266-Code eingebaut und als v19 released habe.

FAQ
Wie kann ich die Konfigurationsdaten (WLAN, Sleep-Konfiguration, ...) löschen?
Ist kein MQTT-Szenario konfiguriert, kann die "reset"-Webseite des ESP benutzt werden.
Ist MQTT konfiguriert, wird der Webserver nur (für kurze Zeit) gestartet, wenn Upload-Daten vorliegen. Nur in dieser Zeit ist die reset-Seite auch verfügbar. Daher hat man noch folgende Möglichkeiten:
  • Dem ESP den WLAN-Zugang zu verweigern, damit wird der Konfigurations-AP erneut gestartet.
  • Die Firmware neu flashen, dabei ist als Flash-Option "Erase Flash: 'All Flash Contents'" anzugeben. Siehe auch Screenshot EraseFlash.png im Anhang.
« Letzte Änderung: 22 August 2021, 17:40:57 von Jendaw »
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #1 am: 30 März 2020, 17:29:05 »
übernommen aus dem ESPEInk-Thread:

Hallo Peter, danke für den Test! Ich habe gleich einen neuen Thread für die Firmware erstellt.

Nach dem Flashen wie erwartet meine AP Daten + Mqtt Server eingetragen. Das ESP startet und Verbindet sich mit dem AP aber der Webserver ist nicht da.
Der Webserver wird bei MQTT-Verwendung erst gestartet, wenn das Topic stat/display/needUpdate ein "true" enthält, also geänderte Daten zur Übertragung bereitstehen (aus diesem Grund ist die MQTT-Wachzeit auch kürzer und Display-schonender, da nur bei Bedarf ein Update erfolgt).

Zitat
15:31:39.795 -> Going to sleep for 60 seconds.
15:32:36.401 -> sd $ܟ<


Was noch seltsam ist, sind nach dem Aufwachen irgendwelche wilde Zeichen, der der ESP anzeigt (die bekomme ich per copy and paste nicht hier eingefügt).
Mit deiner bin, die Du mal hier hochgeladen hast, funktioniert der WebServer und der Upload tadellos.
Das gucke ich mir mal an, weißt du noch, welche Version das war, die du vorher genutzt hast (hatte die bereits den WifiManager und deepsleep)? Nutzt du das ESP8266-Board v2 von waveshare?
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline pepe_11

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #2 am: 30 März 2020, 21:16:05 »
übernommen aus dem ESPEInk-Thread:

Hallo Peter, danke für den Test! Ich habe gleich einen neuen Thread für die Firmware erstellt.
Der Webserver wird bei MQTT-Verwendung erst gestartet, wenn das Topic stat/display/needUpdate ein "true" enthält, also geänderte Daten zur Übertragung bereitstehen (aus diesem Grund ist die MQTT-Wachzeit auch kürzer und Display-schonender, da nur bei Bedarf ein Update erfolgt).
Das gucke ich mir mal an, weißt du noch, welche Version das war, die du vorher genutzt hast (hatte die bereits den WifiManager und deepsleep)? Nutzt du das ESP8266-Board v2 von waveshare?

Hi Jendaw,

ich habe die bin aus dem Beitrag #181 installiert, diese wenn ich mich richtig erinnere war ohne deep sleep aber dafür mit WifiManager. Ich nutze den D1 mini mit 2.13 Display

Viele Grüße
Peter

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #3 am: 31 März 2020, 06:15:57 »
ich habe die bin aus dem Beitrag #181 installiert, diese wenn ich mich richtig erinnere war ohne deep sleep aber dafür mit WifiManager. Ich nutze den D1 mini mit 2.13 Display
Verwendest du externe Pullups (für D0/GPIO16)? Wie ist die Beschaltung zwischen A0 und RST, eine Drahtbrücke oder eine (Schottky-)Diode/Widerstand? Manche ESP8266-Boards benötigen ext. Pullups um sauber aus dem Deepsleep aufzuwachen. Kannst du testweise die Spannungsversorgung (Pin 3V3) zwischen ESP und e-Paper HAT trennen und schauen, ob der deepsleep damit funktioniert?
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline pepe_11

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #4 am: 31 März 2020, 10:53:12 »
Verwendest du externe Pullups (für D0/GPIO16)? Wie ist die Beschaltung zwischen A0 und RST, eine Drahtbrücke oder eine (Schottky-)Diode/Widerstand? Manche ESP8266-Boards benötigen ext. Pullups um sauber aus dem Deepsleep aufzuwachen. Kannst du testweise die Spannungsversorgung (Pin 3V3) zwischen ESP und e-Paper HAT trennen und schauen, ob der deepsleep damit funktioniert?

Hi Jendaw,

ich habe nutze die Drahtbrücke. Allerdings habe ich festgestellt, dass ich erst die Brücke schalten darf, wenn der esp am usb angeschlossen ist, sonst habe ich keine serielle Ausgabe. Der ESP wach jetzt auf (egal ob das Display mit oder ohne strom läuft). Das sieht gut aus. Noch fehlt der Webserver.


10:49:48.744 -> *WM: Adding parameter
10:49:48.744 -> *WM: server
10:49:48.791 -> *WM: Adding parameter
10:49:48.791 -> *WM: port
10:49:48.791 -> *WM: Adding parameter
10:49:48.791 -> *WM: updateTopic
10:49:48.791 -> *WM: Adding parameter
10:49:48.791 -> *WM: commandTopic
10:49:48.791 -> *WM: Adding parameter
10:49:48.791 -> *WM: sleepTime
10:49:48.791 -> *WM: Adding parameter
10:49:48.791 -> *WM: firmwareUrl
10:49:48.791 -> *WM:
10:49:48.791 -> *WM: AutoConnect
10:49:48.791 -> *WM: Connecting as wifi client...
10:49:48.791 -> *WM: Status:
10:49:48.791 -> *WM: 6
10:49:48.791 -> *WM: Using last saved values, should be faster
10:49:51.699 -> *WM: Connection result:
10:49:51.699 -> *WM: 3
10:49:51.699 -> *WM: IP Address:
10:49:51.699 -> *WM: 192.168.8.45
10:49:51.699 -> Connected.
10:49:51.699 -> *WM: freeing allocated params!
10:49:51.699 ->  MQTT Server: 192.168.8.35 :1883, Client: ESPEInk_ecfabcc2b1a9
10:49:51.699 ->  MQTT UpdateStatusTopic: stat/display/needUpdate
10:49:51.699 ->  MQTT CommandTopic: cmd/display/upload
10:49:51.699 ->  sleep time: 60
10:49:51.699 ->  firmware base URL:
10:49:51.746 -> Setup complete.
10:49:51.746 -> Connecting to MQTT...
10:49:51.746 ->  subscribed to stat/display/needUpdate
10:49:51.746 ->  reconnected, waiting for incoming MQTT message
10:50:58.193 -> ;ld############### hier immer noch die Zeichen ###########################
10:50:01.736 -> Going to sleep for 60 seconds.
10:50:58.334 -> *WM: Adding parameter
10:50:58.334 -> *WM: server
10:50:58.334 -> *WM: Adding parameter
10:50:58.334 -> *WM: port
10:50:58.334 -> *WM: Adding parameter
10:50:58.334 -> *WM: updateTopic
10:50:58.334 -> *WM: Adding parameter
10:50:58.334 -> *WM: commandTopic
10:50:58.334 -> *WM: Adding parameter
10:50:58.334 -> *WM: sleepTime
10:50:58.334 -> *WM: Adding parameter
10:50:58.334 -> *WM: firmwareUrl
10:50:58.334 -> *WM:
10:50:58.334 -> *WM: AutoConnect
10:50:58.334 -> *WM: Connecting as wifi client...
10:50:58.334 -> *WM: Status:
10:50:58.334 -> *WM: 6
10:50:58.334 -> *WM: Using last saved values, should be faster
10:51:02.763 -> *WM: Connection result:
10:51:02.763 -> *WM: 3
10:51:02.763 -> *WM: IP Address:
10:51:02.763 -> *WM: 192.168.8.45
10:51:02.763 -> Connected.
10:51:02.763 -> *WM: freeing allocated params!
10:51:02.763 ->  MQTT Server: 192.168.8.35 :1883, Client: ESPEInk_ecfabcc2b1a9
10:51:02.763 ->  MQTT UpdateStatusTopic: stat/display/needUpdate
10:51:02.809 ->  MQTT CommandTopic: cmd/display/upload
10:51:02.809 ->  sleep time: 60
10:51:02.809 ->  firmware base URL:
10:51:02.809 -> Setup complete.
10:51:02.809 -> Connecting to MQTT...
10:51:02.809 ->  subscribed to stat/display/needUpdate
10:51:02.809 ->  reconnected, waiting for incoming MQTT message
10:51:12.799 -> Going to sleep for 60 seconds.



VG
Peter

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #5 am: 31 März 2020, 13:30:08 »
Noch fehlt der Webserver.

...
10:49:51.699 ->  MQTT Server: 192.168.8.35 :1883, Client: ESPEInk_ecfabcc2b1a9
10:49:51.699 ->  MQTT UpdateStatusTopic: stat/display/needUpdate
...
10:49:51.746 -> Connecting to MQTT...
10:49:51.746 ->  subscribed to stat/display/needUpdate
10:49:51.746 ->  reconnected, waiting for incoming MQTT message
...
Das sieht mir danach aus, als würde es Probleme mit dem "needUpdate"-Topic geben. Der Webserver wird erst gestartet, wenn "waiting for incoming MQTT message" ein "true" gefunden hat.

Kannst du bitte folgendes überprüfen:
* welche mosqitto-Version verwendest du?
* falls du ein DOIF verwendest - wurde das gefeuert? (jenes, welches das "needUpdate"-Topic auf "true" setzt, kannst du ggf die Definition posten?)
* kannst du dich auf deinem FHEM-Rechner auf der Konsole einloggen und nachsehen, ob das Topic auf "true" gesetzt wird, wenn das "convert" vom Modul ESPEInk durch ist?
mosquitto_sub -d -q 1 -i ClientId -t stat/display/needUpdate* falls beides funktioniert, kann es nur noch an der Subscription vom ESP liegen, das würde ich mir dann genauer ansehen (mit dem ESP32 hat das zuverlässig funktioniert)

VG
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline pepe_11

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #6 am: 31 März 2020, 17:56:43 »
Das sieht mir danach aus, als würde es Probleme mit dem "needUpdate"-Topic geben. Der Webserver wird erst gestartet, wenn "waiting for incoming MQTT message" ein "true" gefunden hat.

Kannst du bitte folgendes überprüfen:
* welche mosqitto-Version verwendest du?
* falls du ein DOIF verwendest - wurde das gefeuert? (jenes, welches das "needUpdate"-Topic auf "true" setzt, kannst du ggf die Definition posten?)
* kannst du dich auf deinem FHEM-Rechner auf der Konsole einloggen und nachsehen, ob das Topic auf "true" gesetzt wird, wenn das "convert" vom Modul ESPEInk durch ist?
mosquitto_sub -d -q 1 -i ClientId -t stat/display/needUpdate* falls beides funktioniert, kann es nur noch an der Subscription vom ESP liegen, das würde ich mir dann genauer ansehen (mit dem ESP32 hat das zuverlässig funktioniert)

VG
Hi,
habe tatsächlich feststellen müssen, dass ich mit dem MQTT Server Probleme hatte.
Jetzt läuft er aber ich bekomme das Display nicht zum Laufen. Fehler in der console -->" Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585668996: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting."

Bei mosquitto_sub -d -q 1 -i ClientId -t stat/display/needUpdate
Error: Cannot assign requested address

bei mosquitto -v:
mosquitto -v
1585669791: mosquitto version 1.5.7 starting
1585669791: Using default config.
1585669791: Opening ipv4 listen socket on port 1883.
1585669791: Opening ipv6 listen socket on port 1883.
1585669791: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585669791: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585669791: No will message specified.
1585669791: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (0, 0)
1585669791: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585669791:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585669791: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585669791: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585669814: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585669814: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.

zu 1. mosquitto version 1.5.7

zu 2.
Internals:
   DEF        ([display:result_picture]) (\set mqtt_device publish qos:1 stat/display/needUpdate true\  )
   FUUID      5e835d64-f33f-36ee-f8fb-7774a3b1e64bf74e
   MODEL      FHEM
   NAME       display_doif
   NOTIFYDEV  display,global
   NR         906
   NTFY_ORDER 50-display_doif
   STATE      initialized
   TYPE       DOIF
   VERSION    21224 2020-02-18 18:45:49
   READINGS:
     2020-03-31 17:13:10   cmd             0
     2020-03-31 17:13:10   mode            enabled
     2020-03-31 17:13:10   state           initialized
   Regex:
     accu:
     cond:
       display:
         0:
           result_picture ^display$:^result_picture:
   condition:
     0          ::ReadingValDoIf($hash,'display','result_picture')
   do:
     0:
       0          \set mqtt_device publish qos:1 stat/display/needUpdate true\ 
     1:
   helper:
     DEVFILTER  ^global$|^display$
     NOTIFYDEV  global|display
     globalinit 1
     last_timer 0
     sleeptimer -1
   perlblock:
   readings:
     all         display:result_picture
   uiState:
   uiTable:
Attributes:
   do         always


zu 3. Ich würde sagen nein FM-->"error
\ set mqtt_device publish qos:1 stat/display/needUpdate true\ : Unknown command \, try help."

Ich hoffe, dass dich das weiter bringt. ich hoffe, dass ich alles dir liefern konnte.

VG
Peter

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #7 am: 31 März 2020, 19:48:38 »
Fehler in der console -->" Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585668996: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting."
Ich will nicht sagen, dass das normal ist, hat jedoch mit dem Keepalive-Timeouts des MQTT-Servers zu tun. Der ESP ist schon wieder weg, ehe der Server nachfragt. Sollte erst mal kein Problem sein, ich schau es mir bei Gelegenheit dennoch an, warum der Client sich nicht vernünftig verabschiedet.

Zitat
Bei mosquitto_sub -d -q 1 -i ClientId -t stat/display/needUpdate
Error: Cannot assign requested address
Hast du das direkt auf dem Rechner ausgeführt, wo auch mosqitto läuft? Normal kommt die Meldung, wenn er einen Rechner-Namen nicht auflösen kann.

Zitat
Internals:
   DEF        ([display:result_picture]) (\set mqtt_device publish qos:1 stat/display/needUpdate true\  )
...
zu 3. Ich würde sagen nein FM-->"error
\ set mqtt_device publish qos:1 stat/display/needUpdate true\ : Unknown command \, try help."
Schau dir mal deine Definitionen noch mal an, hier sind ein paar überzählige Backslash "\" enthalten. Möglicherweise sind die durch copy&paste der Raw-Definitionen aus der Anleitung reingekommen. Das erklärt auch die Fehlermeldung zu 3. Da ergänze ich die Anleitung um einen Hinweis.

VG

edit Kannst du bitte deine Definition etc. in code-Tags (die Raute im Forums-Editor) einschließen? Das liest sich besser :)
« Letzte Änderung: 31 März 2020, 19:52:46 von Jendaw »
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline pepe_11

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 33
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #8 am: 31 März 2020, 20:23:31 »
Ich will nicht sagen, dass das normal ist, hat jedoch mit dem Keepalive-Timeouts des MQTT-Servers zu tun. Der ESP ist schon wieder weg, ehe der Server nachfragt. Sollte erst mal kein Problem sein, ich schau es mir bei Gelegenheit dennoch an, warum der Client sich nicht vernünftig verabschiedet.
Hast du das direkt auf dem Rechner ausgeführt, wo auch mosqitto läuft? Normal kommt die Meldung, wenn er einen Rechner-Namen nicht auflösen kann.
Schau dir mal deine Definitionen noch mal an, hier sind ein paar überzählige Backslash "\" enthalten. Möglicherweise sind die durch copy&paste der Raw-Definitionen aus der Anleitung reingekommen. Das erklärt auch die Fehlermeldung zu 3. Da ergänze ich die Anleitung um einen Hinweis.

VG

edit Kannst du bitte deine Definition etc. in code-Tags (die Raute im Forums-Editor) einschließen? Das liest sich besser :)

Hi Jendaw,

ja, ich habe es auf dem Rechner ausgeführt wo auch mosqitto läuft. Ich habe die Backslashes "([display:result_picture]) (set mqtt_device publish qos:1 stat/display/needUpdate true)" und "([display_status]) (set display convert)" entfernt und das sieht jetzt anders aus aber trotzdem auf dem Display bewegt sich nichts oder habe ich da noch etwas übersehen.
pi@FHEM:~ $ mosquitto -v
1585677848: mosquitto version 1.5.7 starting
1585677848: Using default config.
1585677848: Opening ipv4 listen socket on port 1883.
1585677848: Opening ipv6 listen socket on port 1883.
1585677868: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585677868: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585677868: No will message specified.
1585677868: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (0, 0)
1585677868: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585677868:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585677868: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585677868: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585677890: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585677890: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585677903: New connection from 192.168.8.35 on port 1883.
1585677903: New client connected from 192.168.8.35 as NetMQTTpm737 (c1, k60).
1585677903: No will message specified.
1585677903: Sending CONNACK to NetMQTTpm737 (0, 0)
1585677903: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585677903: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585677903: Received SUBSCRIBE from NetMQTTpm737
1585677903:     cmd/display/upload (QoS 0)
1585677903: NetMQTTpm737 0 cmd/display/upload
1585677903: Sending SUBACK to NetMQTTpm737
1585677903: Received SUBSCRIBE from NetMQTTpm737
1585677903:     cmd/display/upload (QoS 0)
1585677903: NetMQTTpm737 0 cmd/display/upload
1585677903: Sending SUBACK to NetMQTTpm737
1585677938: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585677938: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585677938: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585677938: No will message specified.
1585677938: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585677938: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585677938:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585677938: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585677938: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585677960: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585677960: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585677963: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585677963: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585677971: Received PUBLISH from NetMQTTpm737 (d0, q1, r0, m5, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585677971: Sending PUBACK to NetMQTTpm737 (Mid: 5)
1585678008: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585678008: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678008: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585678008: No will message specified.
1585678008: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585678008: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d0, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585678008: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678008:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585678008: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585678008: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678023: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585678023: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585678030: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585678030: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678078: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585678078: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678078: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585678078: No will message specified.
1585678078: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585678078: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d1, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585678078: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678078:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585678078: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585678078: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678083: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585678083: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585678100: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585678100: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678143: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585678143: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585678148: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585678148: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678148: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585678148: No will message specified.
1585678148: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585678148: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d1, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585678148: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678148:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585678148: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585678148: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678170: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585678170: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678203: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585678203: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585678217: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585678217: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678217: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585678217: No will message specified.
1585678217: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585678217: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d1, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585678217: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678217:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585678217: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585678217: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678240: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585678240: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678263: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585678263: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585678287: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585678287: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678287: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585678287: No will message specified.
1585678287: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585678287: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d1, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585678287: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678287:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585678287: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585678287: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678310: Client ESPEInk_ecfabcc2b1a9 has exceeded timeout, disconnecting.
1585678310: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678323: Received PINGREQ from NetMQTTpm737
1585678323: Sending PINGRESP to NetMQTTpm737
1585678357: New connection from 192.168.8.45 on port 1883.
1585678357: Socket error on client ESPEInk_ecfabcc2b1a9, disconnecting.
1585678357: New client connected from 192.168.8.45 as ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (c0, k15).
1585678357: No will message specified.
1585678357: Sending CONNACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (1, 0)
1585678357: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d1, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
1585678357: Received SUBSCRIBE from ESPEInk_ecfabcc2b1a9
1585678357:     stat/display/needUpdate (QoS 1)
1585678357: ESPEInk_ecfabcc2b1a9 1 stat/display/needUpdate
1585678357: Sending SUBACK to ESPEInk_ecfabcc2b1a9
[sup]

Gruß
Peter

Offline ckbln

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Hallo Jendaw
wenn ich versuche mich mit dem AP ESPEInk-APSetup zu verbinden bekomme ich die Info: Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich.
Ich verwende die ESP32 Version vom Github  Yattien /ESPEInk_ESP32 . Habe noch kein Display angeschlossen.

Das sagt der serielle Monitor:
rst:0x10 (RTCWDT_RTC_RESET),boot:0x13 (SPI_FAST_FLASH_BOOT)
configsip: 0, SPIWP:0xee
clk_drv:0x00,q_drv:0x00,d_drv:0x00,cs0_drv:0x00,hd_drv:0x00,wp_drv:0x00
mode:DIO, clock div:1
load:0x3fff0018,len:4
load:0x3fff001c,len:1044
load:0x40078000,len:8896
load:0x40080400,len:5816
entry 0x400806ac
E (53) SPIFFS: mount failed, -10025
Failed to mount FS
*WM: Adding parameter
*WM: server
*WM: Adding parameter
*WM: port
*WM: Adding parameter
*WM: updateTopic
*WM: Adding parameter
*WM: commandTopic
*WM: Adding parameter
*WM: sleepTime
*WM: Adding parameter
*WM: firmwareUrl
*WM:
*WM: AutoConnect
*WM: Connecting as wifi client...
*WM: Using last saved values, should be faster
*WM: Connection result:
*WM: 6
*WM: SET AP STA
*WM:
*WM: Configuring access point...
*WM: ESPEInk-APSetup
*WM: AP IP address:
*WM: 192.168.4.1
*WM: HTTP server started


Kannst du mir helfen?
Gruß
Christof

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #10 am: 01 April 2020, 02:03:59 »
1585678008: Sending PUBLISH to ESPEInk_ecfabcc2b1a9 (d0, q1, r0, m1, 'stat/display/needUpdate', ... (5 bytes))
Das sieht von FHEM-Seite aus gut aus. Ich habe für die Subscription etwas geändert, muss ich noch testen und stelle es dann zur Verfügung.

VG
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
wenn ich versuche mich mit dem AP ESPEInk-APSetup zu verbinden bekomme ich die Info: Keine Verbindung mit diesem Netzwerk möglich.
Ich verwende die ESP32 Version vom Github  Yattien /ESPEInk_ESP32 . Habe noch kein Display angeschlossen.

*WM: Configuring access point...
*WM: ESPEInk-APSetup
*WM: AP IP address:
*WM: 192.168.4.1
*WM: HTTP server started

Kannst du mir helfen?
Ich versuchs :)
Siehst du in deinen WLAN-Einstellungen denn den AP namens "ESPEInk-APSetup"? Diesen musst du statt deinem Router/AP auswählen, dann solltest du auch auf den Webserver kommen. Oder liegt das Problem wo anders?

VG
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Antw:Bug: nach Wakeup aus deepsleep ist der ESP8266 nicht ansprechbar
« Antwort #12 am: 01 April 2020, 07:49:23 »
Das sieht von FHEM-Seite aus gut aus. Ich habe für die Subscription etwas geändert, muss ich noch testen und stelle es dann zur Verfügung.
Die Version v14 enthält ein zusätzliches delay, damit die MQTT-Abfrage nicht so durchrauscht. Bin und Src stehen auf github bereit.
Falls das iO ist, übernehme ich das auch für den ESP32.

VG
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)

Offline ckbln

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Ich versuchs :)
Siehst du in deinen WLAN-Einstellungen denn den AP namens "ESPEInk-APSetup"? Diesen musst du statt deinem Router/AP auswählen, dann solltest du auch auf den Webserver kommen. Oder liegt das Problem wo anders?

VG

Hallo
Windows versucht sich zu verbinden aber erfolgols.
VG

Offline Jendaw

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 111
    • Alternative ESPEInk-Firmware
Windows versucht sich zu verbinden aber erfolgols.
Puh, Win10 - das kann alles mögliche sein. Hattest du die Firmware mal auf einem anderen ESP benutzt?
Ansonsten könntest du das Übliche versuchen:
  • Netzwerk-Problembehandlung ausführen
  • Einstellungen -> Netzwerk-WLAN -> bekannte Netzwerke verwalten -> dann Name den Namen der Verbindung suchen und "Nicht speichern" klicken. Danach erneut verbinden
  • WLAN-Treiber aktualisieren
  • ggf mit Tablet/Handy konfigurieren
  • ...
Falls du eine Lösung für dieses Problem gefunden hast, kannst du sie hier teilen? Ich gucke mir an, ob ich den Namen des AP unique gestalten kann.

VG
FHEM/RaspberryMatic @RaspPi + nanoCUL 433 + Signalduino 433 + JeeLink-Clone + CC2531 + Slaesh-Stick
IT Funkschalter, HE-Sensoren, TX 29 DTH-IT, HMIP, HM-Wired, zigbee2mqtt
ESPEInk + waveshare 7.5inch_e-Paper_HAT_(B) + ESP8266 (Firmware von https://github.com/Yattien)