Autor Thema: [gelöst] MAXCube zum CUN flaschen - Step 1 erledigt - jetzt Flashlaufwerk 4MB  (Gelesen 233 mal)

Offline fhem@supergut

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Moin,

ich habe nach Anleitung JP1 brücken, Usb dran, Usb Ab, Jumper weg, Sam-Ba nutzen mittlerweile 3 mal Firmware zurückgesetzt und den Bootloader mit den entsprechenden ordentlichen Meldung in Sam-Ba "erfolgreich" geflasht mit 2 unterschiedlichen a-culfw versionen Cube (2017 und 2019). Jedes mal habe ich jetzt unter Windows ein beschreibbares 4MB Flashlaufwerk (!?). Wie das? Resetknopf beim USB Anstecken drücken bringt keinen Unterschied.

Was mach ich falsch?

Danke, Andreas
« Letzte Änderung: 06 April 2020, 14:11:25 von fhem@supergut »

Offline mahowi

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1203
Du machst nichts falsch. Das ist der neue Bootloader. Du mußt nur auf das neue Laufwerk die aktuelle Firmware ablegen und den CUBe neu starten.

Müsste so aber auch Thread zur Firmware dokumentiert sein.
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

Offline fhem@supergut

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
ohauer.... Falsche Anleitung, das steht was von seriell und zeugs https://tinkerblog.net/maxcube-mit-culfw-flashen/

In der Readme der a-culfw steht das mit dem USB-Laufwerk. Danke nochmals.  ???

Offline mahowi

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1203
Ja, das ist ist die Anleitung für die alte Firmware. Da musste man sich noch mit einem Terminalprogramm mit dem Cube verbinden.

Schön, daß es jetzt geklappt hat.  :)
CUBe (MAX): HT, FK | CUBe (SlowRF): ESA2000WZ
JeeLink: LaCrosse | nanoCUL433: Smartwares SHS-51001-EU, EM1000GZ
ZME_UZB1: GreenWave PowerNode, Popp Thermostat | SIGNALDuino: HE877, X10 MS14A, Revolt NC-5462,  IT Steckdosen + PIR
tado° | Milight | HUE, Lightify | SmarterCoffee

 

decade-submarginal