Autor Thema: FAQ  (Gelesen 2278 mal)

Offline Matthias Gehre

  • Developer
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 707
FAQ
« am: 10 Februar 2013, 18:48:03 »
Was sollte in meinem Fehlerbericht stehen?
1. Backend: Benutze ich CUL_MAX oder MAXLAN?
2. Falls CUL_MAX, welche Version der Firmware ist installiert (Ausgabe von "get CUL0 version")?
3. Wie genau kann der Fehler reproduziert werden?
4. Was passiert im Log (mit "attr global verbose 5" in fhem.cfg) während
der Fehler auftritt?

ERROR: Unknown module CUL_MAX/MAX/MAXLAN, choose one of ...
Bitte per update FHEM auf den neusten Stand bringen.

reload: Error:Modul 14_CUL_MAX deactivated: Global symbol "$readingFnAttributes" requires explicit package name at ...
Die Version von FHEM ist nicht aktuell, bitte per "update force" updaten.

Es funktioniert nicht richtig und ich benutze einen CUL, COC, etc.
Für einen CUL, bitte per CULflash sicherstellen, dass die aktuelle Version der Firmware installiert ist. Für alle anderen Geräte gibts die Firmware hier.
Die Seite culfw.de zeigt nicht die aktuelle Version!

Heizkörperthermostate senden nur selten die gemessene Temperatur!
(Wandthermostate senden ihre gemessene Temperatur ca. alle 3 Minuten)
Heizungsthermostat übermitteln die gemessene Temperatur nicht regelmäßig,
sondern immer dann, wenn (durch die interne Regelung im Thermostat) die Ventilstellung verändert wurde.
Das ist eine Eigenschaft der Firmware, die auf den Thermostaten läuft, und kann daher nicht von uns beeinflusst werden.
Es gibt keine offiziellen Aussagen zu diesem Thema, alles was hier steht ist der aktuelle Stand der Beobachtungen.