Autor Thema: Modul für Steuerung einer Go-ECharger Wallbox [= go-e oder go-echarger]  (Gelesen 28074 mal)

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Hier ein DOIF für die autom. Einstellung der Helligkeit der LED mittels definiertem Twilight-Modul...

defmod di_GoE_led_brightness DOIF ([+00:10])\
  (set GoE led_brightness [?Twilight:twilight:d1:$1*2+30])\
DOELSE
attr di_GoE_led_brightness cmdState set|wait
attr di_GoE_led_brightness do always
attr di_GoE_led_brightness room Energie,control

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1463
kannst du mir weiterhelfen?

unexpected end of string while parsing JSON string, at character offset 948 (before "(end of string)") at ./FHEM/46_GoECharger.pm line 697.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1463
wie setzt man zusätzliche api für abfrage?
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Gern, wenn möglich.
1. Hast Du Version 0.1.5 (steht bei den Internals) und was für eine SW-Version hat der go-E? Da kommt im Json was, was bei mir anders ist und was wohl die Perl-Funktion eval{decode_json($json)};stört.
2. Benutzt Du die Api-Keys wie default (nach Installation) o. was stehen bei Dir bei den Internals für aktive API-Keys?
3. Kannst Du bitte mal verbose auf 4 setzen, dann sollte im Logfile/Event "GoECharger ($name) - Recieve JSON data: $data"; mit den tatsächlichen Json-Daten auftauchen. Diese bitte mal senden.

Andere Variante: reduziere die von Dir tatsächlich benötigten Api-Keys im Attribut - bei einem steht viell. nix oder was schlechtes drin.
Mal sehen...
Hast Du neu installiert bzw. neu definiert?

 

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Zitat
wie setzt man zusätzliche api für abfrage?
Das Attribut unten anpassen (used_api_keys): statt Wort default geht z.B. auch editierte Kopie der Liste unter Internals.
Die Syntax muss aber passen und nur ein Leerz dazwischen...

Alternativ: Das Attribut kann statt default auch auf minimal oder allkeys gesetzt werden - oder eben Liste...
« Letzte Änderung: 09 Mai 2020, 18:42:42 von LR66 »

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
PS: Du kannst auch in einem Browser wie Firefox einfach mal http://192.168.x.yyy/status eingeben, um zu sehen, was der go-ECharger über die API an Keys und Werten dazu liefert...
« Letzte Änderung: 09 Mai 2020, 19:38:40 von LR66 »

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1463
PS: Du kannst auch in einem Browser wie Firefox einfach mal http://192.168.x.yyy/status eingeben, um zu sehen, was der go-ECharger über die API an Keys und Werten dazu liefert...
kenn ich, habe auch die doku. fw 033

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Ok, Du kannst ja mit dem o.g. das Problem eingrenzen.
Könnte es sein, dass es zu Verbindungsproblemen WLAN kommt und die Antwort der zykl. Abfrage unvollst. kam (go-E ggf. mal näher am Router in die Steckdose packen oder Repeater probieren)?

Wenn es ein Modulfehler ist, würde ich mich freuen, mehr zu hören - natürlich auch, wenn es wie erwartet geht.

PS: fwv 033 habe ich auch im go-E
« Letzte Änderung: 09 Mai 2020, 23:13:08 von LR66 »

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1463
den einzigen fehler den ich noch entdecken konnte, wenn ich die ootion "all" bei den api nehme das dann keine readings kommen. aber ich werde das mit der manuellen methode heute testen . komisch ist nur das ich das eigene Wlan von goE locker 20m weiter über 192.168.4.1 immer erreiche, nur über die ip vom router teilweise.

Gesendet mit Tapatalk

gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1463
so, habe nun die ip neu vergeben, und es dürfte besser laufen. evt. Router problem gewesen.
Waren die readings nicht in deutsch? Habe jetzt alles englisch. Sonst läuft es richtig gut, danke dafür.

WIe frage ich die Spg., und Leistung auf den Phasen ab? nrg[0] klappt nicht z.b.
« Letzte Änderung: 10 Mai 2020, 10:17:41 von satprofi »
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Na das freut mich ja.
Das nrg-Array hab ich bis auf eins nicht ausgewertet, wäre extra Aufwand weil ja gesondert key und value zu ermitteln wären (ein Array versteckt in der Json Antwort). Dito mit Fehlermeldungen... - gibt ja noch die App. Primär wollte ich Steuerbarkeit. Die Spannungen stimmen ja leider auch nicht (bei mir ca. 10V niedriger). Ich nehm die vom go-E gemessene Ladeleistung und hab sie mir neben das icon gepackt, um zu sehen wie es lädt. Sonst schau ich noch die Phasen, daher Binärdarstellung. Zum Einstellen Ladestrom bzw. Ladeleistung geh ich vom rechnerischen Wert aus. Hältst Du nrg für sinnvoll? Der go-E berechnet ja selber mit den vielen Einzelwerten z.b. die akt  Ladeleistung. Ich würde eher einen Korrekturfaktor für die Leistung einbauen  zb. Faktor 1,05, weil die Spannungen nicht passen.

PS: Das Atribut used_api_keys kann anstelle einer Api-Key-Liste auch eines von 3 Schlüsselwörtern sein: "default", "minimal", "allkeys" (ohne Anführungszeichen) - also nicht "all"  Ich brauchte im  Code klaren Unterschied zu 3-Buchstaben-API-Strings...

Wird bei Dir im Web die Hilfe angezeigt??
« Letzte Änderung: 10 Mai 2020, 11:28:03 von LR66 »

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
PS: die Readings hatte ich so gut es geht in englisch gemacht, ist m.E  universeller und ermöglicht fast immer kürzere Wörter. Nur im Modulcode sind Kopie'n aus der dt.-sprachigen Api...

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1463
help wird mir angezeigt, ja. ;)
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline LR66

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
Bei mir funktioniert es seit letzter Änderung im Mai problemlos, nutzt es noch jemand? Gibt es Änderungsbedarf? Geht bei Euch die Hilfe zum Modul (auf meinem Haus-Pi erstaunlicherweise nicht)?

Offline Stefan 69

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Hallo Lutz,

ich nutze / möchte es auch nutzen.
Aktuell habe ich jedoch Probleme dei Ertragsdaten der PV Anlage zu Fhem zu bekommen. Lese diese über ein EM1000 ein, aber die Funkverbindung ist instabiel. Es kommen ca 30 Min lang Daten, dann kommt nix mehr. Muss den EM dann immer neu starten.

Jedenfalls, wenn mal neue Werte kommen, regelt das Modul den Go-e erstmal soweit ganz gut.
Durch die Datenprobleme kann ich es aber noch nicht so nutzen wie ich möchte. Die Hilfe geht bei mir.

Gruß Stefan
Fhem auf RPi 2, FB7390 FRITZ!OS06.23, CUL , HMLAN, FlyPad6 für Floorplan, Heizung HM-TC-IT-WM-W-EU, HM-CC-RT-DN, Eingriff BuderusRegel. HM-LC-SW4-PCB, Rollläden HM-LC-Bl1PBU-FM, Fenster/Tür HM-SEC-SC/HM-SEC-RHS, DS212j FS20-UE1, HM-Sec-SD

 

decade-submarginal