Verschiedenes > User stellen sich vor

Einen schönen guten Tag

(1/3) > >>

Christian:
wünsche ich allen,

ich möchte mich auch kurz vorstellen, mein Name ist Christian und komme aus Wien. Ich bin vor ca 3 Wochen das erste mal auf Hausautomation so richtig aufmerksam geworden - habe davon schon hin und wieder etwas gehört, aber konnte mir keine wirklichen Nutzen vorstellen, vor allen war da immer die Rede von Kosten die mein Budget übersteigen.

Aber auf FHEM bin ich gestoßen, da ich eine Steuerung für ein Terrarium gesucht habe, nun habe ich es gefunden, aber es wird nicht bei der Terrarium Steuerung bleiben - das Interesse wurde geweckt - nun möchte ich es auch für die Wohnung erweitern.

Heizung hab ich schon den ersten Schritt dazu gemacht, da fehlt aber noch einiges.

Die Lichtsteurerung habe ich schon umgesetzt fürs Terrarium, da fehlt mir jetzt noch etwas für die Luftfeuchtigkeit, da habe ich leider noch kein Hygrostat mit externen Fühler gefunden, aber ev. habt ihr da einen Vorschlag.

Ich lese schon fleißig die Dokus und im Forum, bin mir aber sicher, das ich doch die eine oder andere Hilfe von euch benötigen werde.  

In Verwendung habe ich FHEM, Cul V3 und FS20 Komponenten, das ganze lauft unter VmWare Fusion in einer Debian istallation auf einem Mac.

So ich glaub das reicht vorerst mal.
 
lg
christian

LaLeLu:
Hi Christian,

herzlich willkommen!

Ein Terrarium ist ja kein Aquarium. Siehe Dir doch mal das an:
http://www.fhemwiki.de/wiki/S300TH

Diesen Fühler kannst Du doch vielleicht irgendwo verstecken?

Martin Fischer:
Hallo Christian,

dann wünsche ich Dir auch mal viel Spaß mit FHEM.

Gruß Martin

Christian:
Zitat: LaLeLu schrieb am Di, 12 Februar 2013 17:21
----------------------------------------------------
>
> Ein Terrarium ist ja kein Aquarium. Siehe Dir doch mal das an:
> http://www.fhemwiki.de/wiki/S300TH
>
> Diesen Fühler kannst Du doch vielleicht irgendwo verstecken?
----------------------------------------------------

Hallo LaLeLu,

danke für den Tipp, doch das ist nicht was ich verwenden möchte. Mir wäre es lieber, wenn man einen externen Fühler anschließen könnte und ich den dann über die Belüftung ins Terrarium zuführen könnte, Mir würde es optisch (für ein Wohnzimmer ok aber in einem Terrarium nicht passend) nicht gefallen.

Aber trotzdem noch mal Danke, vielleicht finde ich ja noch eine Möglichkeit einen externen Fühler an das HGS von Conrad anzubringen.

lg
christian

Christian:
Zitat: Martin Fischer schrieb am Di, 12 Februar 2013 18:10
----------------------------------------------------
> Hallo Christian,
>
> dann wünsche ich Dir auch mal viel Spaß mit FHEM.
>
> Gruß Martin
----------------------------------------------------

Hallo Martin,

vielen Dank, ich muss sagen, deine HP war doch auch ausschlaggebend, das ich mich so schnell entschlossen habe mich mit FHEM zu beschäftigen, da ich bei dir das mit dem Synology gelesen habe, hat auch soweit funktioniert, doch leider will der Cul nicht so richtig - ich glaub ich müsste da den Kernel patchen, aber das wollte ich jetzt nicht - deshalb die Notlösung in der VMware.

lg
christian
 

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln