Autor Thema: COC - LED leuchtet permanent  (Gelesen 4624 mal)

Ralf

  • Gast
COC - LED leuchtet permanent
« am: 12 Februar 2013, 22:19:27 »
Hallo,

wollte den anderen Thread nicht kapern, daher hier nochmal separat:
Bei meinem COC leuchtet die LED permanent, und ich kann darauf nicht zugreifen.

Es handelt sich um die "Komplett-Version", also mit OW etc.
Ich habe das Busware-Image genommen (18-09-2012).

Wenn ich versuche, den neu zu flashen (avrdude... COC.hex), dann kommt die Fehlermeldung

"Connecting to programmer; .avrdude: butterfly_recv(): programmer is not responding"

Jemand eine Idee, was ich machen kann?

\Ralf

Offline C. Zimmermann

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
Aw: COC - LED leuchtet permanent
« Antwort #1 am: 13 Februar 2013, 10:06:49 »
bist du dir sicher, dass du fhem vorher geschlossen hast? Habe glaub so einen Fehler auch mal gehabt, als ich das vergessen hatte.

Ralf

  • Gast
Aw: COC - LED leuchtet permanent
« Antwort #2 am: 13 Februar 2013, 11:05:22 »
Zitat von: C. Zimmermann schrieb am Mi, 13 Februar 2013 10:06
bist du dir sicher, dass du fhem vorher geschlossen hast? Habe glaub so einen Fehler auch mal gehabt, als ich das vergessen hatte.

Ja, fhem lief nicht.

\Ralf

Offline dougie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 624
    • dougie's tools
Aw: COC - LED leuchtet permanent
« Antwort #3 am: 14 Februar 2013, 08:10:41 »

...hast du einen Monitor an deinem RPi? Dort kommt bei mir beim Systemstart eine Meldung "Starting RPi COC Extension".... hast du die auf dem Schirm?

Ralf

  • Gast
Aw: COC - LED leuchtet permanent [gelöst]
« Antwort #4 am: 15 Februar 2013, 19:18:33 »
Ich konnte das Problem lösen, indem ich eine neue Firmware geflasht habe.

Falls es interessiert:

COC.hex runtergeladen

sudo su
/etc/init.d/fhem stop
echo 17 > /sys/class/gpio/export
echo 18 > /sys/class/gpio/export
echo out > /sys/class/gpio/gpio17/direction
echo out > /sys/class/gpio/gpio18/direction
echo 0 > /sys/class/gpio/gpio18/value
echo 0 > /sys/class/gpio/gpio17/value
echo 1 > /sys/class/gpio/gpio17/value
echo 1 > /sys/class/gpio/gpio18/value

avrdude -p atmega1284p -P /dev/ttyAMA0 -b 38400 -c avr109 -U flash:w:COC.hex


Danach fhem neu gestartet und alles ist gut...

Offline JoMe

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
    • http://www.joachim-mehler.de
Aw: COC - LED leuchtet permanent [gelöst]
« Antwort #5 am: 29 März 2013, 18:12:05 »
Hallo,

ich habe es so versucht, wie du es beschrieben hattest.....

aber ich bekomme immer noch die gleiche Fehlermeldung...

Kann es sein, daß das stopen von FHEM nicht reicht?

Hast du vor dem update noch was gemacht????

Danke,

gruß,

Joachim
CubieTruck, Fhem 5.5, 2x CUL(868), FHZ1350, Wlan, FS20, HM-LAN, HM, KS300, MAX!, EM1000, Hue, LW12, Sonos

Offline JoMe

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 30
    • http://www.joachim-mehler.de
Aw: COC - LED leuchtet permanent [gelöst]
« Antwort #6 am: 06 April 2013, 16:57:57 »
Hallo,

jetzt ging es....habe aber keine Ahnung warum und wieso.....

Gruß,

Joachim
CubieTruck, Fhem 5.5, 2x CUL(868), FHZ1350, Wlan, FS20, HM-LAN, HM, KS300, MAX!, EM1000, Hue, LW12, Sonos