Autor Thema: unknown message LOVF  (Gelesen 4052 mal)

Offline kostra

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
unknown message LOVF
« am: 13 Januar 2013, 22:53:14 »
Hallo,
seit gestern Nacht 02:19:22 Uhr habe ich alle paar Sekunden diesen Eintrag in meinem log.
Der CUL sendet (natürlich) nichts mehr, aber ich komme dem Problem nicht auf die Spur.
Falls irgendwer Anregungen hat, wo ich noch suchen kann, stehe ich dem aufgeschlossen gegenüber...

Ein kleiner Ausschnitt aus meinem LOG-File:
2013.01.13 02:19:22 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:30 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:30 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:31 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:32 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:32 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:32 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:41 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:41 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:52 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:19:52 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:20:03 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:20:03 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 02:20:03 2: CUL1: unknown message LOVF
.
.
.
2013.01.13 22:46:42 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:47 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:52 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:52 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:52 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:52 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:57 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:46:57 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:01 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:02 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:02 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:07 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:12 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:16 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:17 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:17 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:17 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:22 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:26 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:27 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:27 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:31 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:31 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:32 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:36 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:37 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:41 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:41 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:42 2: CUL1: unknown message LOVF
2013.01.13 22:47:42 2: CUL1: unknown message LOVF
FHEM version Fhem 5.8
auf einer RasPi
via CUL868 V1.55

Offline WiKa

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 130
Aw: unknown message LOVF
« Antwort #1 am: 14 Januar 2013, 00:02:47 »
Hallo Kostra,
Du bist nicht alleine mit dem Problem - SuFu hilft mitunter.
http://forum.fhem.de/index.php?t=msg&goto=57431&rid=28&srch=lovf#msg_57431

VG,
WiKa
FB7390 FW:FRITZ!OS 05.50 / RFXTRX433 FW:433_64 / ELRO AB440R (modified to IT-Code) - AB440S (IT-Code) - AB440IS (IT-Code) / Oregon THGN132N - THN132N - THGR122N / Intertechno PAR-1000 - PAR1500

Offline kostra

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Aw: unknown message LOVF
« Antwort #2 am: 15 Januar 2013, 22:31:31 »
Vielen Dank für die Rückmeldung,
ich hatte auch bereits die FHTs in Verdacht, allerdings laufen meine acht seit einem Jahr anstandslos, es wurde auch sonst nichts geändert.
Eine Änderung muss jedoch passiert sein, sonst würde ja nicht plötzlich diese Meldung auftauchen...

Inzwischen habe ich herausgefunden, wo der Haken wirklich lag: Die Batterien eines FHTs waren leer, so dass die Kommunikation hakte.

Sicherlich gibt es eine Möglichkeit, sich über den Batteriestand per Mail zu informieren, hatte bei mir testweise so funktioniert, dass ich jede Stunde eine Mail erhielt. Dies war leider so nervtötend, dass ich die Mailbenachrichtigung wieder abgestellt habe. Hat jemand eine Idee, wie ich pro Tag nur EINE Mail erhalte, dass die Batterie eines FHT zu neige geht?

Grüße
kostra
FHEM version Fhem 5.8
auf einer RasPi
via CUL868 V1.55

Offline Puschel74

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 9839
Aw: unknown message LOVF
« Antwort #3 am: 17 Januar 2013, 12:21:49 »
Tja, da gibt es, auch mal wieder, mehrere Möglichkeiten.

Per Dummy denn du
a) nach Batteriewechsel händisch resettest oder
b) nach Batteriewechsel automatisch resettest oder
c) stur um 00:10:00 oder so wieder auf off stellst.

Ich hab das bei uns so gelöst:


.*:[Bb]attery.* {
  if("%" !~ m/ok/) {
    if (Value("Batterie_Leer") eq "OK") {
      fb_mail('xxxxxx.yyyyyyy@@zzzzzz.de','FHEM Batteriewarnung','@ %');
      fhem ("set Batterie_Leer on");
    }
    Log (3,"Mail ist schon raus");
    Log (3,"@: Batteriewarnung %");
  }
}


Batterie_Leer ist ein Dummy der mir auch in FHEM anzeigt das eine Batterie leer wird.
Wenn ich die Batterie getauscht habe wird dieser händisch auf OK gestellt und dann heisst es warten bis
zur nächsten Mail.
Wenn der dummy noch nicht auf OK steht wird keine Mail mehr gesendet sondern nur ein Logeintrag generiert.

Aber ich denke es gibt hier in den diversen Unterforen schon genug Beispiele dafür???
Zumal eine leere Batterie, in diesem Fall, zwar mit dem Threadtitel was zu tun hat aber generell dann beim nächsten Problem
(der Raum wird nicht warm - die Batterie war leer) der nächste Beitrag eröffnet wird mit der Frage wie man den Status der
Batterie auslesen kann.
So einen Tipp wird vermutlich niemand in einem Beitrag "unknown message LOVF" suchen.

Grüße
Zotac BI323 als Server mit DBLog
CUNO für FHT80B, 3 HM-Lan per vCCU, RasPi mit CUL433 für Somfy-Rollo (F2F), RasPi mit I2C(LM75) (F2F), RasPi für Panstamp+Vegetronix +SONOS(F2F)
Ich beantworte keine Supportanfragen per PM! Bitte im Forum suchen oder einen Beitrag erstellen.

Offline kostra

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Aw: unknown message LOVF
« Antwort #4 am: 03 Februar 2013, 13:10:06 »
Hallo Puschel,
danke für Deine Antwort. Das diese Lösung keiner in diesem Beitrag vermutet, ist sicherlich richtig.
Allerdings gibt es zu diesem Thema hier im Forum mittlerweile so viele Beiträge, dass man es evtl. mal zu einem WIKI-Artikel zusammenfassen könnte.

Grüße
kostra
FHEM version Fhem 5.8
auf einer RasPi
via CUL868 V1.55

Offline Rohan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1060
  • Bin kein Hero, bin Anwender
    • http://keine
Aw: unknown message LOVF
« Antwort #5 am: 04 Februar 2013, 09:25:14 »
Hi,

Zitat von: kostra schrieb am So, 03 Februar 2013 13:10
... Allerdings gibt es zu diesem Thema hier im Forum mittlerweile so viele Beiträge, dass man es evtl. mal zu einem WIKI-Artikel zusammenfassen könnte.


dann sei doch "man", melde dich bei den Wiki-Admins und baue z.B. diesen Artikel zu einer Zusammenfassung aus.

Die Mithilfe ist kostenlos und völlig schmerzfrei ;)

Gruß
Thomas
Fhem auf Mini-ITX mit Celeron 2-Core, HMLAN (> 55 Devices), CUL (FS20 und EM), RFXtrx 433E, Arduino (einige DS18B20), RPi mit 1-Wire (DS2423 für S0-Signale, DS18B20+), RPi/Arduino mit MQ-5 und MQ-9 (CO- und CNG/LPG-Sensor), CO-20 IAQ Sensor

 

decade-submarginal