Autor Thema: ECMD Protokoll  (Gelesen 2549 mal)

Offline Mopedpaul

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 41
ECMD Protokoll
« am: 13 Februar 2013, 21:07:14 »
Hallo,
Die eigentlichen Funktionen vom ECMD Protokoll sind so weit klar. Aber bei der Kommunikation werden doch so was wie Handshakes ausgetauscht. Wer hat da genauere Infos über dieses Protokoll. Ich möchte einen eigenen Microcontroller über eine serielle Verbindung mit dem ECMD Protokoll nutzen.
Gibt es eine Intitialisierungs-Sequenz, was wir als Daten End Zeichen gesendet usw.
Habe bisher immer nur was über die Ethersex Befehle gefunden, aber nichts über das eigentliche Protokoll.
Danke Gruß Mopedpaulchen
System:FHEM 5.7 auf Intel NUC  mit 1xCUL(433) ,1xCUNO V2 (868)mit Onewire,2xNetIO mit Onewire , HMLAN
,Max Cube , Philips Hue, webViewControll, MiLight
Devices:FS20,Onewire (Cuno+NetIO),Intertechno ,Homematic (Keymatic & TC & SD) Max ,Solaranlage 7,3kWP mit Solarlog 200

 

decade-submarginal