Autor Thema: Conbee II - Gledopto Fernbedinung  (Gelesen 1391 mal)

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1448
Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« am: 08 Mai 2020, 17:03:54 »
Hallo zusammen,

vorhin habe ich mir zigbee2mqtt eingerichtet. Soweit läuft der Stick nun und FHEM zeigt ihn auch als online. Habe permit_join true gesetzt und mal munter auf meine FB rum gedrückt. Nun ist es leider so das ich bisher davon ausging, das der Conbee Stick mir erlaubt diese FB ab zu fragen und diese dann für etwas zu verwenden. Leider bekomme ich aber keinerlei Signale von der FB.
In der tollen Anleitung der FB gibt es an sich auch keinen Paaring Modus. Dort steht nur das ich innerhalb von 3 Sekunden nach Einschalten den entsprechenden Gruppen Knopf "on" drücken soll. Liest sich wie ein Paaring direkt gegen eine Lampe z.B.

Wie habe ich eine Chance ein Lebenszeichen zu erhalten von der FB?


INFOS:
Conbee II in zigbee2mqtt = online
Fernbedienung: 2.4Ghz RGB+CCT Model: GL-RC-006Z (z.B. http://www.zigbeesolutions.com/zigbee/gledopto-gl-rc-006z-2.4-g-109112401380631212.html)

Bin um jeden Tipp dankbar.


LIST:
Internals:
   CID        zigbee_bridge
   DEF        zigbee_bridge
   DEVICETOPIC zigbee2mqtt
   FUUID      5eb564be-f33f-fcb4-1a22-594dc42deefd3b39
   IODev      MQTT2_FHEM_Server
   LASTInputDev MQTT2_FHEM_Server
   MQTT2_FHEM_Server_MSGCNT 10
   MQTT2_FHEM_Server_TIME 2020-05-08 16:51:05
   MSGCNT     10
   NAME       MQTT2_zigbee_bridge
   NR         430
   STATE      online
   TYPE       MQTT2_DEVICE
   READINGS:
     2020-05-08 16:51:05   commit          55e6283
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_meta_maintrel 0
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_meta_majorrel 38
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_meta_minorrel 74
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_meta_product 0
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_meta_revision 0x264a0700
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_meta_transportrev 0
     2020-05-08 16:51:05   coordinator_type ConBee2
     2020-05-08 16:47:00   devices         {"type":"devices","message":[{"ieeeAddr":"0x00212effff0555de","type":"Coordinator","networkAddress":0,"friendly_name":"Coordinator","softwareBuildID":"ConBee2","dateCode":"0x264a0700","lastSeen":1588949220698}]}
     2020-05-08 16:48:09   graphviz        digraph G {
node[shape=record];
  "0x00212effff0555de" [style="bold, filled", fillcolor="#e04e5d", fontcolor="#ffffff", label="{Coordinator|0x00212effff0555de (0)failed: lqi|2020-05-08T16:48:09+02:00}"];
}
     2020-05-08 16:47:00   log             {"type":"devices","message":[{"ieeeAddr":"0x00212effff0555de","type":"Coordinator","networkAddress":0,"friendly_name":"Coordinator","softwareBuildID":"ConBee2","dateCode":"0x264a0700","lastSeen":1588949220698}]}
     2020-05-08 16:51:05   log_level       warn
     2020-05-08 16:51:05   permit_join     true
     2020-05-08 16:48:12   raw             {"nodes":[{"ieeeAddr":"0x00212effff0555de","friendlyName":"Coordinator","type":"Coordinator","networkAddress":0,"failed":["lqi"],"lastSeen":null}],"links":[]}
     2020-05-08 16:45:03   state           online
     2020-05-08 16:51:05   version         1.13.0
Attributes:
   IODev      MQTT2_FHEM_Server
   bridgeRegexp zigbee2mqtt/([A-Za-z0-9._]*)[/]?.*:.* "zigbee_$1"
   comment    To check for new updates of the deamon software, you might want to use a separate HTTPMOD device. See HTTPMOD template zigbee2mqtt_daemon_updates for further details.
   devicetopic zigbee2mqtt
   getList    devicelist:noArg log $DEVICETOPIC/bridge/config/devices
  networkmap_raw:noArg raw $DEVICETOPIC/bridge/networkmap raw
  networkmap_graphviz:noArg graphviz $DEVICETOPIC/bridge/networkmap graphviz
   model      zigbee2mqtt_bridge
   readingList $DEVICETOPIC/bridge/state:.* state
  $DEVICETOPIC/bridge/config/devices:.* {}
  $DEVICETOPIC/bridge/config/log_level:.* log_level
  $DEVICETOPIC/bridge/config/permit_join:.* permit_join
  $DEVICETOPIC/bridge/config/rename:.* { json2nameValue($EVENT, 'rename_') }
  $DEVICETOPIC/bridge/log:.*\"type\".\"devices\".\"message\".* devices
  $DEVICETOPIC/bridge/log:.* log
  $DEVICETOPIC/bridge/networkmap:.* {}
  $DEVICETOPIC/bridge/networkmap/graphviz:.* graphviz
  $DEVICETOPIC/bridge/networkmap/raw:.* raw
  $DEVICETOPIC/bridge/config:.* { json2nameValue($EVENT) }
   room       MQTT2_DEVICE
   setList    log_level:debug,info,warn,error $DEVICETOPIC/bridge/config/log_level $EVTPART1
  permit_join:true,false $DEVICETOPIC/bridge/config/permit_join $EVTPART1
  remove:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/remove $EVTPART1
  ota_update:textField $DEVICETOPIC/bridge/ota_update/update $EVTPART1
  ota_update_check:textField $DEVICETOPIC/bridge/ota_update/check $EVTPART1
  y_device_setting:textField $DEVICETOPIC/$EVTPART1/set {"$EVTPART2": "$EVTPART3"}
  x_bind:textField $DEVICETOPIC/bridge/bind/$EVTPART1 $EVTPART2
  x_bind_unbind:textField $DEVICETOPIC/bridge/unbind/$EVTPART1 $EVTPART2
  x_device_options:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/device_options {"friendly_name":"$EVTPART1","options": {"$EVTPART2": "$EVTPART3"}}
  x_group_add_to:textField $DEVICETOPIC/bridge/group/$EVTPART1/add $EVTPART2
  x_group_rm_from:textField $DEVICETOPIC/bridge/group/$EVTPART1/remove $EVTPART2
  x_group_rm_from_all:textField $DEVICETOPIC/bridge/group/$EVTPART1/remove_all $EVTPART2
  x_group_add_group:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/add_group $EVTPART1
  x_group_rm_group:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/remove_group $EVTPART1
  z_elapsed:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/elapsed $EVTPART1
  z_last_seen:disable,ISO_8601,epoch,ISO_8601_local $DEVICETOPIC/bridge/config/last_seen $EVTPART1
  z_ban:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/ban $EVTPART1
  z_rename:textField $DEVICETOPIC/bridge/config/rename  {"old":"$EVTPART1","new":"$EVTPART2"}
  z_reset_CC:noArg $DEVICETOPIC/bridge/config/reset
   setStateList on off
« Letzte Änderung: 08 Mai 2020, 17:08:59 von 87insane »

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #1 am: 08 Mai 2020, 17:11:24 »
Hmm, das hier liest sich nicht, als wäre das eine "echte ZigBee"-Fernbedienung:
https://www.reddit.com/r/Gledopto/comments/e1lxej/remote_glrc006z/
Zitat
That remote is not a Zigbee remote. It is a radio frequency remote that only works with Gledopto's Zigbee Plus collection.If the listing says Zigbee plus on the bulb or controller, it will work with those. The model number will end in S. So the GL-C-008, won't work, but the GL-C-008S will work.
It just adds local control through radio frequency so you don't have to always use the app or another Zigbee device. The remote doesn't do a Zigbee binding as Zigbee remotes do. Gledopto started off with just RF products, then added Zigbee control. This combines those two into one.
These are good for people who want to add a remote to their Zigbee setup for their kids or guests to control the lights in that room without needing an app to do so. The price point of the remote also keeps in well below the cost of ZigBee remotes.
It's also good for someone who may want to take their lights somewhere out of range of their Zigbee hub. Or for someone who may want to try smart lights without getting into the full setup yet. Buy a couple of bulbs, buy a remote, and decide if you want to expand or not.  they sell them in starter kits as well.
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1448
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #2 am: 08 Mai 2020, 17:20:54 »
Grade mal aus Spaß an die MiLights gepaired. Das geht.... Na toll...

Ich brauche eine solche FB mit Zigbee... Hat da jemand einen Link oder ein Modell?

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #3 am: 08 Mai 2020, 17:25:40 »
Die Müller/tint geht in eine ähnliche Richtung, hat aber nicht so viele Tasten...

(Du kannst das aber sehr gut "indirekt" nutzen, das paßt mit ziemlicher Sicherheit 1:1 zu meiner Sidoh-Bridge-MiLight-Lösung :P ).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1448
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #4 am: 08 Mai 2020, 17:42:56 »
Ich wusste das die sidoh bridge jetzt kommen muss. Die geht aber nicht über den decon sondern ich müsste zusätzlich eine nodemcu+nrf (weil ich davon was da hätte) nutzen um das zu nutzen. Eigentlich will ich meine milights garnicht mehr haben. Wenn die alle kaputt sind = Müll.

Gehen denn generell alle (richtigen) zigbee FBs? Dachte mir das maximal vielleicht ein paar Tasten keine Funktion hätten, diese aber von mir in fhem nachprogrammiert werden könnten, wenn da wenigstens was ankommen würde.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk


Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #5 am: 08 Mai 2020, 17:49:11 »
Mit "MiLight=Müll, wenn kaputt" kann ich für die Leuchtmittel voll mitgehen ;D . Aber die FB's sind ok... Von daher würde ich den Weg mit NodeMCU+nRF24L+ durchaus für "Sparfüchse" auch heute noch empfehlen; günstiger kommt man kaum an solch umfassende Fenbedienungsmöglichkeiten :) .

Was Fernbedienungen+ZigBee angeht: Obacht!
Nicht alle liefern auf allen Wegen soviele Events, wei man gemeinhin erwarten würde. Zusammengefaßt kann man sagen, dass die gut sind, um Leuchtmittel direkt (=innerhalb des ZigBee-Universums) zu steuern, aber sehr oft völlig ungeeignet, um damit irgendwelche Events in FHEM zu erzeugen. Wenn also die Eventverarbeitung über FHEM laufen soll, bist du mit Sidoh-Bridge+NodeMCU+nRF24L+ eventuell am Ende besser bedient ;) .
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1448
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #6 am: 08 Mai 2020, 17:53:52 »
Heute habe ich nach dem ws2812b und zigbee Projekt keine Lust mehr. Die LEDs laufen übrigens auch in fhem über mqtt 1a. Um mal ein lob aus zu sprechen.

Aber die FB hat mich nun gefrustet. Teste das morgen.

Warum meinst du für sparfüchse? Was würden die anderen Füchse machen?

Schade...hab ich den conbee erstmal nur umsonst rum liegen.

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #7 am: 08 Mai 2020, 18:01:13 »
Du darfst das gerne wie immer halten und das machen, lassen oder dann machen, wenn du Lust hast ;D .
Warum meinst du für sparfüchse? Was würden die anderen Füchse machen?
Weil es ultimativ günstig ist, die "größere Variante" (ich habe eine mit 8 Kanälen) kostet ca. 11 Euro, dazu der ESP und ein guter nRF, das macht in Summe keine 20 Euro bei Kauf im fernen Osten. Viel günstiger geht es kaum (ich habe allerdings gestern eine 433MHz-Pollin-FB gesehen, die hat auch "viele Tasten", nur eben keine speziellen Farbringe oä.; Kostenpunkt 1 Euro, Empfang in FHEM allerdings unklar bzw. es war klar, dass es mit NanoCUL+culfw nicht geht...).

Ansonsten: Es gibt außer der tint mWn. schlicht keine erschwingliche ZigBee-Lösung. Vielleicht hat Philips was im Programm, aber das kostet dann vermutlich das 4-5-fache, und ob du Events hast, weißt du erst, wenn du konkret nach dem Modell in zigbee2mqtt nachgesehen hast... Da stehen btw. auch die unterstützten Geräte samt Bild :P .
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1448
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #8 am: 08 Mai 2020, 18:08:42 »
433 sind auf jeden Fall auch raus. Habe ewig gekämpft bis diese unverschlüsselten, leicht ab zu fangenden dinger endlich weg waren. Davon hätte ich aber auch noch was da nur auf keinen Fall kommt das wieder rein.

Denke (auch wenn ich das ganz lange überlesen wollte) deine Sido Bridge wird einzug finden. Bestelle auch gerne direkt dahinten und bekomme seit corona durchgehend Post. Der arme Postbote. Hab sicher noch 4 oder 5 nrf ohne das sie einen Nutzen haben. Nur meine nodemcu werden gerade knapp. Müsste meine Test nodemcu nehmen. Danke erstmal :)

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk


Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #9 am: 09 Mai 2020, 05:36:05 »
Schön, dass du das jetzt doch direkt angegangen bist mit der Sidoh-Bridge :) .

Zu der per pm gestellten Frage, ob man die Auswertung vom Topic (welche Ebene auf der FB) und welche Taste irgendwie auf Ebene eines einzigen MQTT2_DEVICES lösen kann: Das scheint mir eine sehr clevere Idee zu sein!
Es wird aber nicht ganz so einfach sein, das umzusetzen.

Grobes Konzept: Alle Belegungsebenen bleiben in einem Device. Statt json2nameValue() rufen wir my-Utils-subs auf, darin können wir dann über die Wahl der sub (Funktion) bestimmen, welche Aktion wir haben wollen; bei der Variablenübergabe wird dann neben  den bisherigen Variablen (wie Rollladenname) eben statt des Reading-Events die Payload (=der JSON), der dann erst innerhalb von myUtils via json2nameValue() in einen Hash übersetzt wird. Da können wir die keys lesen und entsprechend weiterleiten (dispatch).

Mußt du nicht alles auf Anhieb verstehen, dient auch der Ordnung meiner Gedanken...
Es wäre aber sinnvoll, für das Thema einen neuen Thread in MQTT aufzumachen; das ist mal was richtig neues... (Hoffentlich wird das nicht zu abstrakt ::) . Bei der heutigen Lösung kann man dem noch "zu Fuß" folgen, was in etwa passiert. Aber wie immer: wenn es ein paar Leute nutzen, lohnt sich ggf. der Aufwand und es gibt auch noch jemanden, der es auch erklären kann ;) ... Offenbar scheint die Idee, diese Art der Fernbedienung als Input-Device zu nutzen einen Fan gefunden zu haben ;D ).
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline sinus61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #10 am: 10 Mai 2020, 22:04:20 »

Was Fernbedienungen+ZigBee angeht: Obacht!

Also die innr und die iCasa Fernbedienungen sollen doch inzwischen laufen und liefen Events per Api, mit deConz seit v2.05.75. Mein iCasa Taster macht das jedenfalls gut, da brauche ich die Events nur in FHEM.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #11 am: 11 Mai 2020, 17:50:33 »
Na ja, das sollte auch nicht als "geht nie" zu lesen sein, sondern eher: Achtung, das ist nicht immer garantiert, dass auf allen Wegen soviel kommt, wie man denken würde...

Ich habe hier (auch unter deconz in der genannten Fassung) die große runde von Ikea, die "alte eckige" aus derselben Quelle sowie zwei scene controller, einen von Jung (8 Tasten) und einen 5-er opple. Zumindest, wenn was direkt in ZigBee verbunden ist, wirft das alles tendenziell gar keine Events mehr in FHEM (bezogen auf die FB, das geschaltete Device meldet sich schon).

Von daher stehe ich voll zu der Aussage, dass die MiLight-Lösung ziemlich cool ist, wenn man Events in FHEM haben will. Findet btw. 87insane zwischenzeitlich auch, wenn ich seine pm richtig interpretiert habe ;) . Und die Bastelei war selbst für einen Skeptiker zu bewerkstelligen (rein als Empfänger braucht man vermutlich auch keinen Kondensator für den nRF24L+). Die 8+Master-Variante sieht imo aber besser aus wie die aus dem Thread-Titel, falls jemand das nachmachen will 8) .
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}

Offline 87insane

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1448
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #12 am: 11 Mai 2020, 18:06:25 »
Hey Hey zusammen...

Also das basteln scheut mich nicht vor allem wenn das nur stecken ist oder am ende dann eben zusammen löten. Das dauert mit testen (daher wohl der skeptiker :-P) 30min.

Der Erfolg ist aber riesig. Da ich alles da hatte, könnte ich innerhalb weniger Tests sehen was genau wie schaltet. Aktuell mache ich mir Gedanken über meine Fernbedienung.

Hab nun 7 x alle knöpfe auf der FB zur Verfügung. Damit kann ich zb die rollos steuern über den Helligkeits regler sogar auch in %. Man könnte durch eine Kombination die Tasten nochmal vermehrfachen. Aber ich hab 7 Zonen und das ist Spaß genug. Arbeite aktuell aber noch dran und kann deswegen auch noch keine beispiele Posten. Rollo usw sind getestet und für gut befunden :)

Gesendet von meinem LM-G810 mit Tapatalk


Offline sinus61

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 633
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #13 am: 11 Mai 2020, 18:22:43 »

Ich habe hier (auch unter deconz in der genannten Fassung) die große runde von Ikea, die "alte eckige" aus derselben Quelle sowie zwei scene controller, einen von Jung (8 Tasten) und einen 5-er opple. Zumindest, wenn was direkt in ZigBee verbunden ist, wirft das alles tendenziell gar keine Events mehr in FHEM (bezogen auf die FB, das geschaltete Device meldet sich schon).

Komisch, kann ich bei mir irgendwie nicht nachvollziehen. Hab auch ein paar runde von Ikea, sowie Aqara. Und jetzt neu die von iCasa, 2fach und 8fach (wohl vergleichbar mit der Jung Lösung).
Die automatisch erzeugen Gruppen in deConz sind in FHEM wirklich nicht immer zuverlässig da, die Sensoren liefern ihre Events aber sehr gut.
Leider sind die iCasa im Vergleich zu Aqara auch nicht günstig, passen dafür aber auch in einige Schalterprogramme.

Offline Beta-User

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 16326
Antw:Conbee II - Gledopto Fernbedinung
« Antwort #14 am: 12 Mai 2020, 10:37:29 »
Hmm, sorry für OT:

Irgendwie ist das strange, zwischendurch war ich unsicher, ob ich an der richtigen Stelle geschaut hatte. Scheint aber alles richtig zu sein, nämlich: Als Sensor anlegen, und dann schauen, was als Readings kommt. Und das ist tendenziell wenig (wenn in deconz für den Tastendruck was konfiguriert ist). Muß ich aber nochmal intensiver nachsehen, mein Angang mit der ZigBee-Hardware war eher Direktverknüpfung, von daher habe ich außer bei dem opple jetzt darauf nicht so sehr geachtet (und bei dem opple angenommen, dass da wider Erwarten was noch nicht vollständig implementiert ist. Vielleicht ist das aber auch noch die Entwicklerversion und ich sollte wieder auf den Main-Zug aufsteigen?)
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW, BT@OpenMQTTGw | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | RHASSPY
svn:MySensors, Weekday-&RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate {u.a. mqtt2, mysensors, zwave}