FHEM - Hausautomations-Systeme > ZWave

Abus HomeTec Pro CFA3010 Türschloss - Gerät zum Ansteuern

<< < (2/4) > >>

rudolfkoenig:
Meines Wissens ist S2 (SECURITY Version 2) in FHEM nicht implementiert.

Ansgar Höber:
Hallo Herr König,

Sie haben vollkommen Recht und ich wollte meinen Beitrag gerade korrigieren. Aber Sie waren schneller...

krikan:
Wie erfolgt denn die Anbindung von S2 in openhab?

Das openhab-z-wave-bindung unterstützt meines Wissens nach genauso wie FHEM kein S2. Mir ist auch nicht bekannt, dass daran in openhab oder FHEM entwickelt wird. Die Ansteuerung von S2 verbietet (vereinfacht formuliert) Zugriffe auf das Serial API und das bedeutet eine deutliche Änderung an vorhandenem Programmcode.

Einzige mir einfallende Variante ist die Anbindung von S2 über zway. 

In FHEM könnte man sich bspw. die Anbindung von zway über MQTT anschauen. Das wäre zumindest ein interessanter Experimentieransatz. Erfolg verspreche ich aber nicht  ;) .

Gruß, Christian

Ansgar Höber:
Moin moin Krikan,

auch Deine Antwort ist richtig. OpenHAB bietet die S2-Verschlüsselung auch nicht  :( Aber ich bin dann wieder zu FHEM zurückgegangen, weil OpenHAB eine grauenvolle EnOcean-Unterstützung bietet. Und die ist wichtig für die Ansteuerung meiner Klimaanlage...

Aber ich habe ein Problem mit der Inklusion des Türschlosses. Dafür mache ich aber einen eigenen Thread auf...

subseven:
Das Schloss betreibe ich erfolgreich mit FHEM. Das Inkludieren erfolgt per S1. Dazu wie im Handbuch beschrieben das Schloss inkludieren. Wichtig bei mir war, dass das Schloss erst auf Werkseinstellungen zurück gesetzt wurde, dann auf S1 gestellt und dann in unmittelbarer Nähe des Controllers die Inklusion durchgeführt.
Es lassen sich alle Configs setzen und auch Auslesen.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln