Autor Thema: Umrüstung Heizung von Zentralthermostat auf Einzelraumsteuerung  (Gelesen 1223 mal)

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Hallo!
Ich hätte gerne Tipps zur Logik bei der Umstellung von alter Therme mit Zentralthermostat auf Einzelraumsteuerung. Hardware: 5 Räume mit je einem Heizkörper. Jeder Raum Heizkörperthermostat basic, Wandthermostat und Fensterkontakt. Über MAX Cube an Fhem angebunden. Statt dem Zentralthermostat Relais von Fhem gesteuert.
Jetzt die Logik: Wenn alle Ventilstellungen "0" "valveposition 0" melden dann Heizung aus. Wenn, egal welches Ventil aufmacht dann Heizung ein.

lg
Wolfgang

Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Schau dir mal das Modul HCS an - wenn du die Therme über FHEM steuern kannst, macht das genau das gewünschte.
FHEM 5.7 auf Raspi mit Debian Jessie, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
MAX!: WT, HT, Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
FRITZ: Fritzbox7490, FritzDECT200, FritzPL543
Milights, IT, Withings

Offline John

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1426
HCS erlaubt die es die Ein/Ausschaltschwelle über die Ventilposition oder über die Temperatur-Differenz zu steuern.


Abschalten bei 0% Öffnung halte ich nicht für realistisch. Man kann das Abschaltkriterium schon bei höheren Stellgraden aktivieren (z.B. 15% ).

Allerdings musst du dir noch Gedanken darüber machen, was passiert, wenn FHEM ausfällt. Bleibt das Haus dann nur kalt, oder kann es gar zu Frostschäden kommen. (Angenommen FHEM schaltet die THerme aus, fällt danach aus und du bist 1 Woche im Urlaub bei -10 Grad AT)

Wenn die Abschaltung Frostschutz nicht aushebelt, sehe ich kein Problem.
CubieTruck CULV3 MAX HM  Logo  ESP8266 MQTT PID20 HourCounter MaxScanner KostalPiko

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Danke. Werd mir HCS anschauen. Ausfall ist nicht von Bedeutung. Unter uns wird ordentlich geheizt. Familie mit 4 Kinder.

Lg
Wolfgang
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Salut - funktioniert denn

set Junkers_Therme on

bzw.

set Junkers_Therme off

alleine? Das wären nämlich die Befehle, die HCS in deiner DEF jetzt verschickt, wenn es Bedarf von irgendeinem Ventil gibt bzw. wenn es eben keinen gibt...

Du hast ein Interval von 5 min angegeben - der Demand deines MAX_1a1e00 ist aber möglicherweise noch keine 5 min alt.

Und die Schaltung des Devices ist noch für 1min gelockt.
FHEM 5.7 auf Raspi mit Debian Jessie, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
MAX!: WT, HT, Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
FRITZ: Fritzbox7490, FritzDECT200, FritzPL543
Milights, IT, Withings

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Hallo!
HCS funktioniert nun im Ventilmodus.
1. Allerdings kann ich das Thermostat nicht auswählen.
Ich möchte auf Thermostatmodus umschalten, aber dazu muss das Wandthermostat ausgewählt sein. Der Stellmotor ist hierzu unbrauchbar.
2. Wie könnte ich einen Taster integrieren der für z.B. 15 min. die Heizung ausschaltet. Das ist Notwendig da unsere WC Lüftung nicht läuft wenn die Therme Heizt. Über Fhem oder über den MAX Ecotaster?

Bitte um Hilfe

lg
Wolfgang


Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Suchen nach HCS und Wandthermostat. Da muss man den Code ein wenig anpassen - HCS out of the box ist schon was älter, das kann erstmal nur die HTs.

Und Hilfe ist leichter gegeben, wenn du schreibst, was du schon alles gemacht und gesucht hast - Helfen gern, deine Arbeit machen ungern.
FHEM 5.7 auf Raspi mit Debian Jessie, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
MAX!: WT, HT, Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
FRITZ: Fritzbox7490, FritzDECT200, FritzPL543
Milights, IT, Withings

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Danke für 1.
2. Ist unangebracht. Ich mach meine Arbeit schon selber. Ich wollte nur eine Tipp.

lg
wolfgang
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Von Einträgen hier sollen alle LeserInnen was lernen - daher ist es angemessen, das, was du selber herausgefunden hast und wofür du es genau brauchst, für andere möglicherweise interessant. Daher halte ich die Aufforderung, etwas weiter auszuführen, angemessen und Sinn und Zweck von Foren, die keine Info-Einbahnstraße sind.

Daher ists weiter von Interesse, was genau du wieso für ein Setting hast und wieso du Sachen so willst und brauchst, wie du sie einrichtest.
FHEM 5.7 auf Raspi mit Debian Jessie, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
MAX!: WT, HT, Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
FRITZ: Fritzbox7490, FritzDECT200, FritzPL543
Milights, IT, Withings

Offline wthiess

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 489
Gib Ruhe. Wenn du keinen Tipp hast. Ich hab genau erklärt was ich will. Vielleicht kann mir ein anderer helfen.
Lg
Raspberry Pi 3; 8xRelais; Aptodec Nano V3.0 Pro; FS1000a; RF-5V; Hama TS33C; 3x Brennerstuhl FunkSteckdosen; 9x Dooya funk Rollo; MCP23017; KWL Systemair VR400; Thermokon Modbusthermostat; diverse China Modbus Thermostate; diverse Modbus Relais; 1-wire Bus; Telegram; QuickFhem; Alexa ......

Offline rubbertail

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 476
Antw:Umrüstung Heizung von Zentralthermostat auf Einzelraumsteuerung
« Antwort #10 am: 29 März 2018, 12:20:51 »
Jetzt nicht mehr. Bin raus.
FHEM 5.7 auf Raspi mit Debian Jessie, CUL433, CUL868, RFXTRX433e, CULCuBE
MAX!: WT, HT, Fensterkontakte
netatmo: Wetterstation & Thermostat
FRITZ: Fritzbox7490, FritzDECT200, FritzPL543
Milights, IT, Withings