Autor Thema: Meine Vorstellung  (Gelesen 1333 mal)

Offline stehajo

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Meine Vorstellung
« am: 16 Februar 2013, 14:03:39 »
Liebes Forum

Ich möchte mich auf diesem Wege dem Forum als neues Mitglied vorstellen. Da meine Liaison mit FHEM wohl länger sein wird, empfinde ich es für angemessen.

Ich bin zu FHEM gekommen, da über mir eingebrochen worden ist. Mein Ziel ist es eine Alarmanlage zu bauen, die einen extrem hohen WAF hat, sie muss also im Prinzip unsichbar sein und sich fast von selbst bedienen. Ausserdem darf sie keinesfalls fälschlich auslösen. Da es soetwas nicht von der Stange gibt, bleibt nur Eigenbau.  

Nun interessiert mich Technik und Software nicht nur beruflich, sondern auch im Privaten bereits seit meiner Kindheit, weswegen ich mir das Ganze auch zutraue.

Ich betreibe FHEM auf einem Ubuntu - Gast, der sich wiederum auf einem Microserver als Host in meinem Arbeitszimmer an einer USV befindet.

Ausserdem interessiert mich die Integration einer Heizungssteuerung (Schimmelprävention).

Soviel bis dahin,

vielen Dank bereits im Voraus, ich werde eine Menge an Fragen haben ;-)

Stephan

Offline Martin Fischer

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1907
    • www.fischer-net.de/
Aw: Meine Vorstellung
« Antwort #1 am: 16 Februar 2013, 18:22:39 »
Na dann...

Willkommen in der Welt von FHEM ;-)

Gruß Martin
--
aktives und Gründungsmitglied des FHEM e.V.

mehrere produktive FHEM Instanzen mit mehr als 300 aktiven Aktoren / Sensoren (1wire, FHT, FS20, HMS, Homematic, Z-Wave, IPCam, JeeLink, KS300, LaCrosse, RFXtrx,  SqueezeBox, etc.)