Autor Thema: Neue Version von ArduCounter mit neuer Firmware und geänderter Konfiguration  (Gelesen 837 mal)

Offline StefanStrobel

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1387
Das Modul ArduCounter samt Firmware wurde stark überarbeitet und soeben im SVN aktualisiert.

Folgendes ist neu:
- Unterstützung von ESP32 und ESP32 mit TFT-Display (TTGO T-Display)
- Konfiguration der WLAN-Verbindung bei ESP8266 und ESP32 zur Laufzeit über eine Web-Oberfläche / einen temporären eigenen Hotspot des ESP
- Bei Verlust der WLAN-Verbindung versucht der ESP diese wieder aufzubauen
- Over the air updates der Firmware für ESP32 und ESP8266
- Ein- und Ausgänge für Reflexlichtschranken sind zur Laufzeit definierbar, Mehrfachsampling und einstellbares Timing
- Für serielle Verbindungen ist der Default jetzt 115200 Bps
- Die Syntax des pin-Attributs und des interval-Attributs hat sich geändert
- Umbau der Firmware für mehrere Plattformen, Umstieg auf PlatformIO

Um mehrere Hardware-Plattformen besser unterstützen zu können, wurde die Firmware stark umgeschrieben.
Die Firmware muss nun nicht mehr individuell kompiliert werden sondern die WLAN-SSID kann zur Laufzeit konfiguriert werden.
Dafür wird der WifiManager von tzapu verwendet. Sofen keine Verbindung zu einem vorab konfigurierten Hotspot aufgebaut werden kann, erzeugt der ESP einen eigenen Hotspot mit Captive Portal, in dem die danach zu verwendende SSID ausgewählt und das Passwort eingetragen werden kann.

Weiteres im Wiki unter https://wiki.fhem.de/wiki/ArduCounter
oder im Forenthread https://forum.fhem.de/index.php/topic,19285.msg1043483.html#msg1043483

Gruss
   Stefan

 

decade-submarginal