Autor Thema: FHEM -> Samsung TV mit Tizen  (Gelesen 119676 mal)

Offline alru

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #795 am: 10 Juni 2020, 18:22:46 »
...Wenn Dir der zeitnahe Status wichtig ist, dann kannst Du es mit dem DLNARenderer probieren. ...

Das trifft sich gut, denn der DLNARenderer ist ohnehin die nächste geplante Aktion. Danke auch hier für den Tipp.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / HM-LGW / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4610
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #796 am: 10 Juni 2020, 21:27:42 »
Ich überlege gerade, dass es Sinn mache könnte die DLNRenderer-Info per notify zu übernehmen. Evtl. könnte ich es sogar per notifyFN ins Modul einbauen. Ich denke, dass einige den eventgesteuerten use case TVoff->Aktion bzw. TVon->Aktion haben. Was meint ihr(Daumenklick genügt  ;))
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt
Gefällt mir Gefällt mir x 3 Liste anzeigen

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4610
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #797 am: 11 Juni 2020, 12:32:48 »
Ich habs dann schon einmal testweise implementiert. Klappt eigentlich prima.

ABER: bisher hab ich den Status weder beim S.AV-device, noch beim DLNA-device genau beobachtet. Es passiert leider folgendes im DLNA-device:
- TV ausschalten -> sofort Status offline -> reproduzierbar 56s später geht er wieder online -> weitere 83s später ist er endgültig offline
- TV einschalten -> sofort Status online

So also nicht zu gebrauchen. Warum auch immer versetzen die Koreaner den TV in eine Art "pre-standby"  :o, wo der Bildschirm(und Ton) ausgeschaltet sind, die Netzwerkverbindung u. -dienste aber aufrecht erhalten oder gar neu aufgebaut werden.

Könnt Ihr mal über das DLNA-device die timestamps beobachten, ob sich das bei Euch zeitlich ähnlich verhält.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline alru

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #798 am: 11 Juni 2020, 14:28:49 »
Könnt Ihr mal über das DLNA-device die timestamps beobachten, ob sich das bei Euch zeitlich ähnlich verhält.

Ich habe noch kein DLNA Device erstellt, aber ich kann dieses Verhalten auch so bestätigen.
Eine Leistungsmessung an der Steckdose zeigt, dass es den von dir beschriebenen "pre-standby" gibt. Mein TV schluckt in diesem Zustand noch knapp 30W. Die angeschlossene HDD läuft da noch, aber bei der Leistungsaufnahme müssen auch noch andere Dinge passieren. Im endgültigen Standby werden dann < 1W aufgenommen.
Die Netzwerkverbindung hat da sicherlich auch Einflüsse. Exakt zum Zeitpunkt der Aktualisierung meiner DSL-IP ist der Status vom TV-Device für kurze Zeit auf "on" gegangen.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / HM-LGW / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

Offline alru

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #799 am: 12 Juni 2020, 11:16:58 »
Moin,

hier noch mal eine Beobachtung zum on/absent Verhalten im Standby Modus (Samsung Q80T):
Alle 5Min (!) startet er irgendetwas, der Status im Device geht auf on. 30s lang benötigt er dazu ca. 10W. Nach den 30s geht er wieder auf 0,4W.
Und 5Min später geht wieder alles von vorne los.
Die dabei entstehenden Stromkosten halten sich noch in Grenzen (ca. 2,50€/pro Jahr für die 10W Phasen), aber den Status des Devices kann man nicht nutzen.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / HM-LGW / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4610
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #800 am: 12 Juni 2020, 13:51:05 »
Dank Dir für die Info. Damit wäre auch mein Ansatz es doch irgendwie hinzubekommen hinfällig.
Ich selber kann das gar nicht beurteilen, da ich hart über die Funksteckdose ein-/ausschalte.  8) Standby gibt es also bei mir eigentlich nie(außer ich bin eingeschlafen u. er geht automatisch in standby  ::))
Ich guck mal, dass ich ne Messsteckdose dran hänge. Zumindest im Logging kann ich bei MEINEM dieses Verhalten(also status-Änderung) nicht erkennen. Vielleicht ist das nur bei einem QT ? Das ist aber jetzt nicht ein "Frame", oder ?
Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline alru

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #801 am: 12 Juni 2020, 14:29:57 »
Vielleicht ist das nur bei einem QT ? Das ist aber jetzt nicht ein "Frame", oder ?
Nein, kein Frame, die genaue Bezeichnung ist "GQ65Q80TGTXZG".
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / HM-LGW / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

Offline alru

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #802 am: 22 Juni 2020, 11:52:35 »
...
Könnt Ihr mal über das DLNA-device die timestamps beobachten, ob sich das bei Euch zeitlich ähnlich verhält.
...
Da ich inzwischen auch das DLNA-Device für den Samsung TV erstellt habe (auch wenn da noch nicht alles funktioniert...https://forum.fhem.de/index.php/topic,39706.msg1064520.html#msg1064520), hab ich mir dort mal den Status angesehen. Und siehe da, hier wird online/offline korrekt angezeigt. Meine Lichtsteuerung im Wohnzimmer funktioniert jetzt damit wieder.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / HM-LGW / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 4610
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #803 am: 22 Juni 2020, 21:55:57 »
Hi Stefan,
also nicht so
Zitat
ABER: ...Es passiert leider folgendes im DLNA-device:
- TV ausschalten -> sofort Status offline -> reproduzierbar 56s später geht er wieder online -> weitere 83s später ist er endgültig offline
- TV einschalten -> sofort Status online
?
Grüße Markus
OT: zu Deinem DLNARenderer-Problem hab ich leider keine Lösungsidee.  :(
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline alru

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Antw:FHEM -> Samsung TV mit Tizen
« Antwort #804 am: 23 Juni 2020, 11:01:24 »
Moin,
ja, der Status wird beim Ein- und Ausschalten sofort korrekt angezeigt, ohne dass es noch mal einen Wechsel gibt.
Gruß,

Stefan
(Raspi 3B - Stretch / CUL868 / HM-LGW / MAX!Cube@culfw / HomeMatic / MySensors)

 

decade-submarginal