FHEM > Automatisierung

FS20 Module sehen nicht alle Signals

(1/2) > >>

Setis:
Hallo,

seit ein paar Tagen habe ich ein Problem. Meine FS20-Geräte (Thermostate und Schaltsteckdosen) sehen nicht mehr alle Signale. Bei mir läuft FHEM auf der Fritz!Box. Es hat mal funktioniert. Aber seit ein paar Tagen ebend nicht mehr. Es scheinen auch immer die gleichen zu sein. Zum Beispiel schalte ich die Steckdose mit einem AT-Befehl ein das geht immer. Der Ausbefehl kommt aber nict durch. Auch wenn ich direkt von der Oberfläsche schalte klappt ein immer aus selten. Was kann die Ursache sein?

Dietmar63:
Hast Du oder Deine Nachbarschaft LTE im Einsatz und sind Deine FS20-Komponeten schon etwas älter?
Dann kann es daran liegen.

Ätere FS20-Komponenten sind immer LTE-Safe. Die meisten neuen schon.

Setis:
Eigentlich ist bei uns kein LTE im Einsatz. Kann ich aber nicht völlig ausschließen. Die neuen Smatphones haben das ja schon an Board.

Was mich ebend stutzig macht ist, dass es scheinbar immer die gleichen Signale sind die fehlen. Also immer zum gleiche Zeitpunkt.

Puschel74:
Hallo,

was sagt den das Logfile?

Grüße

Setis:
Im fhem-2013-02.log stehen alle Befehle drin. Sie werden bloß nicht ausgeführt. 8-)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln