Autor Thema: I2C auf remote RPIˋs auslesen  (Gelesen 206 mal)

Offline uwirt

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 180
  • "I'm sorry, Dave. I'm afraid I can't do that."
I2C auf remote RPIˋs auslesen
« am: 27 Juni 2020, 10:55:54 »
Ich habe mehrere RPI’s am laufen, welche unterschiedlichste Sensoren per I2C auslesen (grove und andere).

Was ist denn wohl nun besser?

Sensoren lokal per Python auslesen und Werte mit fhem Modul an die zentrale FHEM-Instanz senden

oder

I2C Adressen auf den RPI’s direkt von der zentralen FHEM-Instanz aus lesen

Offline Wernieman

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 6379
Antw:I2C auf remote RPIˋs auslesen
« Antwort #1 am: 28 Juni 2020, 20:05:21 »
Ich würde puschen. Warum soll FHEM pollen?

(Und nicht PI sondern ESP8266, aber das ist ein anderes Thema)
- Bitte um Input für Output
- When there is a Shell, there is a Way
- Wann war Dein letztes Backup?

Wie man Fragen stellt: https://tty1.net/smart-questions_de.html