Autor Thema: Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen  (Gelesen 799 mal)

Offline flixi235

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« am: 01 Juli 2020, 09:28:19 »
Hallo liebe Leute,
Lithium Ionen Batterien sind inzwischen leistungsfähiger und sicherer geworden. Bei dem Preis hat sich leider nicht viel getan. Die Kosten liegen nach wie vor um die 600 euro/kWh. Wenn man die Einzelteile zukauft und die Batterie selber baut spart man um die 70 %. Aber VORSICHT erst sich damit auseinandersetzen sonst kann es auch gefährlich werden.

Was ihr bei dem Bau solche Batterien unbedingt beachtet musst. die Spannung bzw. Zellekapazität muss bei allen Zelle identisch sein. Sonst ist die gesamte elektrische Performance nicht stabil. Wie ihr die Zellen testet findet ihr in dieser Videoanleitung:

 

https://youtu.be/iaAaBkvJAug

 
Falls euch eine oder mehere Zellen auffallen, dass die Isolierhülle beschädigt ist oder sonstiges. Bitte sofort die Isolierung reparieren. Wie ihr das machen konnt wird in diesem Video gezeigt:


https://youtu.be/ReQx8ydAThA


Punktschweißen ist eigentlich die Kernarbeit. Die Schweißqualität beeinflußt direkt die Übergangwiderstände des Akkus und somit die Speicherkapazität und Wirkungsgrad. Wie Ihr optimale Schweißpunkte hinkriegt wird hier gezeigt:

 

https://youtu.be/Pb7w1uqetj8


Das Batteriemanagementsystem ist für das Balancing der Zellen verantwortlich. Es schütz vor Kurzschluß, Überladung und Unterladung des Akkus. Und somit ist das BMS für die Sicherheit aber auch für die elektrische Stabilität des gesamten Akkus von großer Bedeutung. In diesem Video wird gezeit wie man das BMS anschließt:

https://youtu.be/fc0MrHOngPI


So ich wünsche euch viel Spass beim Bauen und denkt dran ihr spart dabei viel Geld, es macht Spass aber Vorsicht ihr musst alles richtig machen. Kein Hektik nimmt ihr euch Zeit.

Bitte lasst mich wissen, ob meine Videos eucht weitergebracht haben

VG
« Letzte Änderung: 01 Juli 2020, 13:29:24 von flixi235 »

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1408
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #1 am: 10 Juli 2020, 10:11:50 »
kommt ja dann sehr billig beim selbstbau. da investiere ich lieber 1000.- in 2,3kW und bin auf der sicheren seite.
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 539
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #2 am: 10 Juli 2020, 19:19:53 »
Hallo satprofi,

bei mir läuft seit Frühjahr der Kostal Plenticore 7.0 an der Solaranlage.
Hast Du mal einen Tipp zur Bezugsquelle von Deinem Vorschlag.
Obwohl ich denke/fühle 3-4 KWh Speichergröße wäre passender ?

Gruß
Hans-Jürgen

FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1408
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #3 am: 12 Juli 2020, 10:05:14 »
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 539
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #4 am: 12 Juli 2020, 14:44:15 »
Hallo satprofi,

ich schätze Deine Mühe sehr und der selbst Bau wäre auch ein heißes Eisen für
mich.
Über Deine verlinkte Seite bin ich auch schon gestolpert, aber bei Kostal Wechselrichter
ist der Knackpunkt Hochvoltbatterie.
Wenn ich es richtig verstehe ist mit den 48 Volt Modulen in Parallelschaltung  nichts gekonnt.

Danke vielmals und Grüße von

Hans-Jürgen

FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1408
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #5 am: 13 Juli 2020, 15:28:19 »
Soweit mir bekannt, arbeitet der Kostal ab 120V DC, also 3 Stk. in Serie, und hast auch "Hochvolt".
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 539
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #6 am: 13 Juli 2020, 23:07:49 »
Hallo satprofi,

Zitat
Soweit mir bekannt, arbeitet der Kostal ab 120V DC, also 3 Stk. in Serie, und hast auch "Hochvolt".

komm mir leider schon vor wie Mephisto der Geist der stets verneint.....

Hmmm unter Punkt 5 der Bedienungsanleitung steht
Das in der Batterie integrierte BMS ist für 48 VDC vorgesehen. Batterie bitte NICHT in Reihe geschaltet anschließen.

Am besten ist wohl dort anrufen und nachfragen.

Nachtrag: laut Kundendienst lassen sich die Pylontech NICHT in Reihe schalten.

Gruß
Hans-Jürgen
« Letzte Änderung: 15 Juli 2020, 09:22:35 von Deckoffizier »
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline satprofi

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1408
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #7 am: 17 Juli 2020, 09:53:41 »
bei greenakku.de gibts die pylontech auch mit 120V !
gruss
-----------------------------------------------------------------------
Raspberry - Fhem 5.7 CUL 868, FS20, NetIO230 CUL 433, REV, Unitec, FLS u. ELRO Funksteckdosen
HMLAN, HM-CC-RT-DN,Homematic Actoren,LD382A,Telegram

Offline flixi235

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Stromspeicher aus 18650 Lithium Zellen
« Antwort #8 am: 21 Juli 2020, 11:13:18 »
Was ich hier nicht verstehe ist: hier geht es um das Thema DIY ...Es sind aber hier Leute unterwegs die was verkaufen wollen.

Das Thema ist die Anleitungsvideo und ob ihr Anmerkungen Fragen dazu habt.

VG

Flixi

 

decade-submarginal