FHEM - Hausautomations-Systeme > Homematic

KFM100 Batteriestatus schon intergriert?

(1/7) > >>

Billy:
Hallo Martin,
wenn ich die commandref für den Kapazitiver Füllstandsmesser KFM 100 richtig lese ist die
battery:[low|ok] status Meldung noch nicht verfügbar.
Lt. Bedienungsanleitung gibt es jedoch eine Low Bat Meldung.
Lässt sich diese in FHEM noch realisieren?

Bevor ich meinen KFM 100 im Frühjahr in der Zisterne versenke, könnte ich noch entsprechende
Versuche fahren?

Gruss Billy

martinp876:
zum KFM fehlen mir die Infos - liegt daran, dass es nicht von eQ3 ist.

Scheinbar hat es eine Batterieanzeige. Gubt es dies fuer beide - display und sensor?
Wir koennen einmal die ganzen Daten durchgehen und glattziehen.

Kannst du ein getConfig der beiden machen?
Evtl kannst du einmal ein paar logs aufnehmen

Gruss
Martin

Billy:

--- Zitat von: martinp876 schrieb am Fr, 22 Februar 2013 18:08 ---
Scheinbar hat es eine Batterieanzeige. Gubt es dies fuer beide - display und sensor?
--- Ende Zitat ---

Ich lese aus der Bedienungsanleitung dass die nur für den Sensor sein kann, da das Display an einer Stromversorgung hängt.

--- Zitat ---Wir koennen einmal die ganzen Daten durchgehen und glattziehen.
--- Ende Zitat ---
Gerne gute Idee, werde mich melden.

--- Zitat ---Kannst du ein getConfig der beiden machen?
--- Ende Zitat ---
Geht leider nicht vor morgen Abend, bin z.Zt. nicht vor Ort.

--- Zitat ---Evtl kannst du einmal ein paar logs aufnehmen
--- Ende Zitat ---
Ok. siehe oben.

Für diesen Test muss ich den KFM100 ja zuerst in den Testmodus bringen!
Dann sendet  der  Sender  der  Messstation  statt  im  normalen,  stromsparenden Abstand von 30 Minuten alle 3 Sekunden den ermittelten Messwert aus.

Danke Billy

martinp876:
Hallo Billy,

es sind 3 Level zum Testen
a) was kann man einstellen
b) was kann man monitoren
c) was kann man aktiv abfragen (statusRequest)

Zu a) kannst du folgende Kommandos senden - an sensor und display (einigen werden nicht beantwortet werden...)
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY0103
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY010E
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY01040000000000
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY01040000000001
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY01040000000002
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY01040000000003
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY01040000000004
set K100 ++A001xxxxxxYYYYYY01040000000005

xxxxxx = HMID des IO device (HMLAN?)
YYYYYY = HMID des K100
Alles einmal fuer das Display und fuer den Sensor.

Danach noch ein getConfig
Mal sehen, was es zu lesen gibt.


b) hier ist der Testmode das Mass der Dinge

c)... mal sehen

Gruss
Martin

Billy:
Hi Martin,

1. habe mir jetzt zuerst mal eine saubere Testumgebung geschaffen.
   1 HMLAN und 1 KFM100. --> Ich habe nur den Sensor --> kei Display.

2. Ich habe #------------- für HMLAN Aufzeichnung ----------------------
   attr <hmlan> hmProtocolEvents 1
   attr HMLAN2 loglevel 1
   gesetzt ist das richtig?
3. Befehlseingabe wie folgt?
   
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA90103
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA9010E
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA901040000000000
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA901040000000001
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA901040000000002
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA901040000000003
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA901040000000004
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 raw ++A0013853CC1D8BA901040000000005
set CUL_HM_KFM100_1D8BA9 getConfig rxt:1

Falls das ok werde ich aufzeichnen, oder muss ich noch einen weiteren Loglevel verändern?

Gruss Billy

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln