Autor Thema: MySensors Relais schalten  (Gelesen 1380 mal)

Offline kvn298

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
MySensors Relais schalten
« am: 03 Juli 2020, 22:57:41 »
Hallo zusammen,
ich brauche bitte mal euer Wissen.
Ich habe vor meine Gartenbewässerung mit Magnetventilen automatisieren und diese mit einem MySensordevice mit Relais schalten.
Node ist angelegt und Relais lassen sich über den Status im MYSensordevice auch schalten.
Jetzt wollte ich per readingsproxy die Relais vereinzeln, sodass sie einen eigenen Namen bekommen und sich dort auch schalten lassen.
Das Anzeigen des Status funktioniert auch. Aber wie bekomme ich es nun hin, dass ich mit dem Readingsproxy den Status verändern kann?


Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2845
Antw:MySensors Relais schalten
« Antwort #1 am: 03 Juli 2020, 23:07:59 »
Das sollte so klappen:

attr MYSENSOR_12 setFn {($CMD eq "on")?"status1 on":"status1 off"}
attr MYSENSOR_12 setList on off

Gruß

Thomas

Offline kvn298

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 27
Antw:MySensors Relais schalten
« Antwort #2 am: 03 Juli 2020, 23:23:56 »
Danke Thomas, manchmal kann es so einfach sein.

klappt!

Offline TomLee

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2845
Antw:MySensors Relais schalten
« Antwort #3 am: 04 Juli 2020, 20:14:55 »
Weil keiner mehr was sagt, bleibt bei mir die Frage ob das vereinzeln der Geräte Kanäle mit readingsProxy bei MYSENSORS so gehandhabt wird, wie schonmal erwähnt hab ich in das Modul MYSENSORS bisher nur kurz reingeschnuppert ?

Offline frober

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 459
  • Was man nicht kann, kann man lernen...
Antw:MySensors Relais schalten
« Antwort #4 am: 04 Juli 2020, 20:54:27 »
Evtl. geht das auch über die Templates...

Habe es noch nicht probiert, da meine HW- Installation noch in Arbeit ist.
Raspi 3b mit Raspbian Stretch und relativ aktuellem Fhem,  FS20, LGW, PCA301, Ethersex, MySensors, etc.,
einiges umgesetzt, vieles in Planung :-)

********************************************
...man wächst mit der Herausforderung...

Offline Beta-User

  • Moderator
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 13221
  • "Developer"?!? Meistens doch eher "User"
Antw:MySensors Relais schalten
« Antwort #5 am: 05 Juli 2020, 08:02:26 »
Über die templates ist das bisher nicht möglich, und ich bin auch nicht sicher, ob es ohne (massive) Eingriffe in den Code überhaupt (sicher) ginge: Man müßte die Kombi GW-NodeID-ChildID zur Identifizierung des "Kanaldevices" verwenden, bisher läuft es aber "nur" über die Kombi GW-NodeID (es wurde schon berichtet, dass jemand so eine Konstruktion (für Sensorik?) am laufen hatte, ich habe das aber bisher nicht vertieft verfolgt...).

Von daher sollte das die "sichere Methode" sein: einen Kanal zum "Hauptkanal" machen, die anderen (oder eben alle) wären dann via ReadingsProxy "SetExtensions" befähigbar...
Server: HP-T620@Debian 10, aktuelles FHEM + ConfigDB | CUL_HM (VCCU) | MQTT2: MiLight@ESP-GW | MySensors: seriell, v.a. 2.3.1@RS485 | ZWave | ZigBee@deCONZ | SIGNALduino | MapleCUN | BT@OpenMQTTGateway
svn:MySensors, WeekdayTimer, RandomTimer, Twilight,  AttrTemplate => {mqtt2, mysensors, zwave}