Autor Thema: Eltako PCT14 ueber virtuellen Seriellen Port (ser2net) betreiben?  (Gelesen 829 mal)

Offline irrlicht

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Tag auch,

der Pi haengt ja sowieso an FGW14-USB, hat es jemand geschafft auf dem Pi fhem zu stoppen,  dort ser2net zu starten und PCT14 unter Windows mit "HW Serial Port" oder sowas,  erfolgreich einen virtuellen seriellen Port unterzuschieben?

Das waere praktisch, man braeuchte nicht mehr mit dem Notebook im Haus rumzurennen um eben mal irgendwelche Einstellungen per PCT14 zu aendern bzw. auszulesen.

Ich haenge da fest, habe aber kein echtes Windows sondern frickel mir das aus einer VM zusammen, vielleicht haengt es daran.

Welches COM-Device nimmt denn PCT14 mit welcher Baudrate per default?
 

Offline irrlicht

  • Newbie
  • Beiträge: 2
Will ungerne pushen, aber waere das nicht fuer alle praktisch, wenn man sich das Gelaufe mit dem Notebook zur FAM14 sparen koennte?

 

decade-submarginal