Autor Thema: Perl-Module werden nicht erkannt  (Gelesen 382 mal)

Offline RGaenssler

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Perl-Module werden nicht erkannt
« am: 07 Juli 2020, 09:55:19 »
Guten Morgen,

ich bin leider gezwungen eine funktionierende FHEM-Installation von einem Linux-Server auf ein anderes System umzuziehen. Da vorhanden und eh im Dauerbetrieb bietet sich für micvh mein NAS an, ein QNAP TS 673, das mir als File-Server dient. auf dem NAS läuft die FHEM-Installation direkt, wobei das Perl und die benötigten Module mit Entware zur Verfügung gestellt werden.

Meine Heizkörper-Thermostate (CometDect) ließen sich problemlos einbinden. Der Zugriff auf meine Fritzbox durch FHEM funktioniert noch nicht, weil einige Module fehlen, die ich mir noch beschaffen muß.

Merkwürdigerweise sind in meiner Perl-Bibliothek die Dateien Telnet.pm (Net::Telnet) und UserAgent.pm (LWP::UserAgent) vorhanden, werden aber nicht erkannt. Hat hier jemand die gleiche Erfahrung gemacht und kann mir einen Tip geben, wie ich fhem überreden kann, diese Dateien zu verwenden? Andere Module werden erkannt, obwohl sie im gleichen Oberverzeichnis liegen...

Viele Grüße

Roland

Offline LexPoud

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 11
Antw:Perl-Module werden nicht erkannt
« Antwort #1 am: 11 Juli 2020, 20:13:58 »
Hallo,

Hast du schonmal im FHEM Startscript nach dem PERL5LIB Pfad geschaut?
Dort sollte der richtige Pfad auf die zu verwendenden Perl Libs eingetragen sein.
FHEM on Synology DS214play

Offline RGaenssler

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 16
Antw:Perl-Module werden nicht erkannt
« Antwort #2 am: 11 Juli 2020, 20:49:31 »
Hallo.

Das mit der Systemvariablen war nur ein Problem, das zu lösen war...

Letztlich artete das Ganze in einen Installationsmarathon aus, der noch dazu dadurch erschwert wurde, daß Header-Dateien benötigt wurden, die ich nicht so einfach für das Entware-Packet, auf dem ich aufsetze, herunterladen konnte. Da war etwas Trickserei angesagt...

Leider funktioniert die Anwesenheitserkennung im Augenblick auch noch nicht. Und das automatische Einschalten der Rufumleitung kann ich wohl gerade auch knicken... :-(