Autor Thema: Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit: Schrittweise Inbetriebnahme  (Gelesen 20707 mal)

Offline curt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1291
Hallo Wissende,
die Inklusion ist gescheitert, ich weiß nicht weiter.

Ich habe entsprechend Anleitung die Batterien eingesetzt, danach "set ZWave addNode onNw". Danach am Ventil kurz den mittleren Knopf gedrückt: Er zählt von 120 runter, zeigt irgendwann "22". Danach Ventil angebaut, nochmals den mittleren Knopf gedrückt: Der Motor dreht fröhlich, dann wird "21,5°" angezeigt. Aber leider ist kein Device angelegt. (autocreate ist on).

"get ZWave nodeList" zeigt mir UNKNOWN_21 und UNKNOWN_22. (Leider kann ich nicht sicher sagen, ob die 21 schon vorher da war, wegen eines China-Steckers, der FI-Schutz auslöste möglicherweise.)

Im Wiki steht noch, dass ich "set ZWave createNode 22" ganz schnell nach *** eingeben könnte, ich habe da den mittleren Knopf kurz gedrückt.

Zur Sicherheit: Genau dieses Ventil: https://www.amazon.de/dp/B075X257NC/

Ich weiß nicht weiter: Was kann/muss ich jetzt tun?

P.S: Betreff angepasst
« Letzte Änderung: 17 September 2020, 01:06:23 von curt »
RPI 4 - Jeelink HomeMatic Z-Wave

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7026
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #1 am: 20 Juli 2020, 09:34:21 »
Hallo!
Bitte das Attribut "ignoreTypes" von "autocreate" kontrollieren, ob das die automatische Anlage verhindert.
Gruß, Christian
« Letzte Änderung: 20 Juli 2020, 10:53:36 von krikan »

Offline curt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1291
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #2 am: 20 Juli 2020, 23:05:40 »
2020-07-20_22:06:05 ZWave_THERMOSTAT_26 modelId: 0148-0003-0001
2020-07-20_22:06:11 ZWave_THERMOSTAT_26 zwavePlusInfo:  version:01

Hallo Christian,

danke für Deinen Hinweis. Es kamen mehrere Punkte zusammen: Die beigelegte Kurzanleitung des Ventils beschreibt die Exklusion faktisch nicht. Im Internet fand ich https://eurotronic.org/wp-content/uploads/2018/08/Spirit_Z-Wave_BAL_web_DE_view_V5.pdf - aber so funktioniert mein Ventil auch nicht. Sondern für Exklusion muss ich einmal (!) etwa 10 Sekunden drücken. Weiterhin war der Abstand offenbar zu groß. Das Ventil ist nun momentan an der Heizung direkt neben dem FHEM-Raspberry, da funktioniert alles, zumindest im Moment.

Darf ich bitte weitere Fragen stellen?
Ich muss das Ventil ja irgendwann an den eigentlichen Heizkörper bauen. Offenbar muss ich laut https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave dann "set <ZWave-Devicename> neighborUpdate" eingeben. Ich setze da den Devicenamen des Ventils ein? Oder den Devicenamen des ZWave-Gateways?

Ich muss das Rad ja vielleicht nicht neu erfinden: Die Seite https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave-Eurotronic_Spirit_Thermostat hält sich mit der praktischen Nutzung in FHEM dezent zurück. Könnt ihr mir bitte sagen, wo ich "best practices" finde, also wie ihr das in die FHEM-Oberfläche integriert habt?

tmManual hängt vielleicht damit zusammen? Auch dazu wäre ein Tipp schön.

Ich danke Dir/euch herzlich für eure Hilfe.
RPI 4 - Jeelink HomeMatic Z-Wave

Offline FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 480
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #3 am: 21 Juli 2020, 09:06:47 »
Hallo an Alle,

mir geht es genausso. Ich habe 5 Stück Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit, sie sind nur zum Teil Ansprechbar von FHEM aber so richtig Bedienen kann ich nicht. Ich meine damit z.B. : die Wunschtemperatur verstellen, Absenken oder Hochheizen von FHEM aus oder Heizungspläne abarbeiten.

Dankeschön für eventuellen Lesestoff.
FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 576
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #4 am: 21 Juli 2020, 10:32:32 »
Hallo FHEM-User22, curt

Zitat
mir geht es genausso. Ich habe 5 Stück Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit, sie sind nur zum Teil Ansprechbar von FHEM aber so richtig Bedienen kann ich nicht. Ich meine damit z.B. : die Wunschtemperatur verstellen, Absenken oder Hochheizen von FHEM aus oder Heizungspläne abarbeiten.

hmmm also Lesestoff findet Ihr hier im Zwave Bereich genug auch fertige Code Beispiele  + Bilder von mir.

Die Spirits funktionieren soweit ganz gut bis auf einen den auf Grund von Softwarefehler ich zurückgeben musste.
Einziges Manko ist das mehr mal weniger Meldungen wie ZWave: No ACK from SZ_ZW_THERMOSTAT after 5s for sentset:1324032601002575
welches aber am funktionieren keine weiteren Auswirkungen hatte.

Gruß
Hans-Jürgen
« Letzte Änderung: 21 Juli 2020, 10:34:57 von Deckoffizier »
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline rcmcronny

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 264
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #5 am: 21 Juli 2020, 10:37:43 »
Hi,

ich hab auch 3 Stück davon, es gibt einen älteren Thread, wo paar Infos enthalten sind:

https://forum.fhem.de/index.php/topic,77598.0.html

Denke das hilft euch weiter. In einigen Punkten ist es etwas speziell, teilweise meldet er keine Temperaturen , Ventilstände usw , je nach Firmwareversion wohl.

Wenn was unklar ist, dann gezielt Fragen, dann kann man sicher eine Lösung finden, die sollte halt dann auch ins Wiki über kurz oder lang :D

Zitat
Darf ich bitte weitere Fragen stellen?
Ich muss das Ventil ja irgendwann an den eigentlichen Heizkörper bauen. Offenbar muss ich laut https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave dann "set <ZWave-Devicename> neighborUpdate" eingeben. Ich setze da den Devicenamen des Ventils ein? Oder den Devicenamen des ZWave-Gateways?
Hier sollte das Device (aka Thermostat) gemein sein ;)

Ronny

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 576
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #6 am: 21 Juli 2020, 15:13:29 »
Hallo,

hier noch mal etwas genauer nach etwas mehr Zeit.

https://forum.fhem.de/index.php/topic,105272.msg995598.html#msg995598


Gruß
Hans-Jürgen
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline curt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1291
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #7 am: 29 Juli 2020, 05:38:18 »
Ich möchte mich melden um nicht undankbar oder unhöflich zu wirken.

Derzeit steht mein Projekt still.
Das liegt daran, dass der Stift (heißt das so?) meines Ventils (28x1,5) nur 2mm Spiel hat. Im Moment ist unklar, ob der in Rede stehende Thermostat damit überhaupt umgehen kann - das ist beim Hersteller des Thermostats in Klärung: Ich bin ständiger Gast bei deren Service-Mailadresse.

Selbst testen geht bei den Temperaturen schlecht: Die Heizung selbst hat einen primären Außensensor, der derzeit signalisiert, dass im Moment nirgendwo zu heizen ist.

Ich melde mich zu gegebener Zeit zurück.
RPI 4 - Jeelink HomeMatic Z-Wave

Offline JoWiemann

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3189
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #8 am: 29 Juli 2020, 12:21:03 »
Das liegt daran, dass der Stift (heißt das so?) meines Ventils (28x1,5) nur 2mm Spiel hat.

Ein Heizkörperventil bei dem, bauartbedingt, der Ventilstift nur zwei Millimeter Hub hat ist sehr unwahrscheinlich Im Normalfall beträgt der Hub 5 mm. Oft setzen sich die Ventilstifte bei längerem Stillstand einfach fest. Standard Thermostatköpfe von Danfoss, Heimer usw. kämen mit so einem Heizkörperventil mit 2mm Hub überhaupt nicht zurecht.

Grüße Jörg
Jörg Wiemann

Slave: RPi B+ mit 512 MB, COC (868 MHz), CUL V3 (433.92MHz SlowRF); FHEMduino, Aktuelles FHEM

Master: CubieTruck; Debian; Aktuelles FHEM
Zustimmung Zustimmung x 1 Liste anzeigen

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 576
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #9 am: 29 Juli 2020, 21:59:15 »
Hallo curt,

Zitat
Das liegt daran, dass der Stift (heißt das so?) meines Ventils (28x1,5) nur 2mm Spiel hat.

hmm... eventuell Ventilsitz verkalkt? Mal mit der der Zange vor zurück bewegt?
Vielleicht Heizungsbauer befragen, es gibt so eine Art Rohrschleuse womit sich das Ventil ohne große Sauerei wechseln lässt.

Zitat
Die Heizung selbst hat einen primären Außensensor, der derzeit signalisiert, dass im Moment nirgendwo zu heizen ist.

Kenne Deine Heizung ja nicht, aber eventuell am Kesselschaltfeld(Reglung)  lässt sich da bestimmt auch zeitweise etwas verstellen.

Gruß
Hans-Jürgen


FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline curt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1291
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #10 am: 01 August 2020, 04:10:15 »
@Deckoffizier
hmm... eventuell Ventilsitz verkalkt?

Negativ. Das ist so, weil - das muss so.

Mal mit der der Zange vor zurück bewegt?

Ich bin nicht lebensmüde.

Vielleicht Heizungsbauer befragen, es gibt so eine Art Rohrschleuse womit sich das Ventil ohne große Sauerei wechseln lässt.

Never touch a running system: Das läuft so seit 22 Jahren, ist ordentlich eingekeimt und daher dicht. Ohne vernünftigen Grund wird da nichts verändert.

Der durchaus freundliche und schnelle Support meint nach vielen Mails und Fotos, dass der Adapter "für ein Comap (Diana) Ventil" (700 100 007) passen würde, den ich in deren Shop bestellen kann - leider sind grad Wartungsarbeiten ... http://shop.eurotronic.org/
Oha, denen ist die Datenbank aber schön abgeschmiert.

Hans-Jürgen,
vielleicht kannst Du mir aber ganz anders helfen:

Den Thermostat habe ich mit einem offensichtlich falschen Adapter an den Heizkörper gebaut, dann angelernt, dann Adaptierungslauf (der halt ins Leere griff). Das ist die Ausgangsbasis.

Nun kommt irgendwann der richtige Adapter, ich werde den anbauen, dann den schon angelernten Thermostaten da ranschrauben. Aaaaaaber ...

Wie überzeuge ich denn den Thermostat zu einem neuen Adaptierungslauf - also ohne Exklusion / neue Inklusion? Wie geht das denn?

Hast Du da mal einen schönen Tipp? Oder kann das jemand anders sagen?
RPI 4 - Jeelink HomeMatic Z-Wave

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 576
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #11 am: 01 August 2020, 09:51:35 »
Hallo curt,

na ja verkneife mir lieber weiteren Kommentar auch mit passenden Adapter bei 2mm Ventilhub usw.

Nur soviel, habe bei mir auch einige Adapter in Benutzung.

Zur Adaption, eigentlich müsste Anschrauben und Batterien einlegen reichen.

Gruß

Hans-Jürgen
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline curt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1291
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #12 am: 04 September 2020, 07:06:04 »
Selbst testen geht bei den Temperaturen schlecht: Die Heizung selbst hat einen primären Außensensor, der derzeit signalisiert, dass im Moment nirgendwo zu heizen ist.
Ich melde mich zu gegebener Zeit zurück.

Hier bin ich wieder: Es ist kühl genug, der Außensensor findet, dass die Heizung heizen darf.

@Deckoffizier @JoWiemann
Nicht alles, was man nicht kennt, gibt es nicht: Meine Ventile haben einen Hub von 2mm. Das ist ein österreichisches Haus, vermutlich war das um 1995 in Österreich so üblich. Das ist aber auch egal: Ich habe nun auch den passenden Adapter, ich kann den Thermostaten steuern - funktioniert gut.

Bei der Stelle Fenster auf bin ich allerdings blond - ich benötige eure Hilfe:
Ansich eine simple Sache: Wenn das Fenster aufgemacht wird, soll der Thermostat auf 8°C gestellt werden.

define Fenster_Heizung_Gaestezimmer DOIF ([Gaeste_Fenster_Strasse:FensterStatus] eq "open") (set Thermostat_Gaestezimmer  desired-temp 8) DOELSE ())

Das tut leider nicht. Was mache ich da falsch?

Ist "eq" an der Stelle richtig? Sind die Anführungsstriche bei "open" korrekt? Oder was ist da falsch an dem Konstrukt?
RPI 4 - Jeelink HomeMatic Z-Wave

Offline Deckoffizier

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 576
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #13 am: 05 September 2020, 10:44:11 »
Hallo curt,

bin zwar nicht blond  ;) aber schon grau und in Sachen DOIF
ziemliche Glatze.

Diese Stelle  ([Gaeste_Fenster_Strasse:FensterStatus] eq "open") hmm
hast Du ein userReading mit status open ? Dafür auch attr. event on change gesetzt?

Bei mir reicht eigentlich ([fk_bad:"Offen"]) an den Fensterkontakten habe ich ein Eventmap für
open und closed gemacht auf Offen bzw. Geschlossen.

Hier mal mein DOIF für  Fenster

Internals:
   DEF        ## öffnen des Fenster setzt pidregler auf 12 Grad Anzeige auf 12
## Schutz des Thermostat gegen manuelles verstellen
## schliessen des Fenster alles retour
([fk_bad:"Offen"])
(set pidregler_bad desired 12)
(setstate bad_wunschtemp Fenster ist auf,
setreading bad_wunschtemp mantemp 12,
set bad_wunschtemp mantemp 12)
(set Thermostat_Bad protectionOn)
DOELSEIF ([fk_bad:"Geschlossen"])
(set Thermostat_Bad protectionOff)
(setstate bad_wunschtemp Manuell inaktiv,
setreading bad_wunschtemp mantemp 0,
set bad_wunschtemp mantemp 0)
(set pidregler_bad desired [wdtimer_bad:currValue])

und das 2. DOIF

   DEF        ## verhindert verstellen der Wunschtemperatur bei
## Fenster offen mit Anzeige noch auf
([bad_wunschtemp:mantemp:d] > 12 and [?fk_bad:fenster] ne "closed")
(setstate bad_wunschtemp Fenster noch auf,
set pidregler_bad desired 12,
set bad_wunschtemp mantemp 12)

Vielleicht kannst Du damit etwas anfangen

Gruß
Hans-Jürgen
« Letzte Änderung: 05 September 2020, 10:47:50 von Deckoffizier »
FHEM 5.8 auf "yakkaroo Emu A1FL.1" mit CUL 868MHz, SIGNALduino,1 Wire USB Busmaster, diverse 1 Wire Sensoren,Landroid,Aeotec USB Dongle Z-Wave Plus

Offline curt

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1291
Antw:Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit Inklusion
« Antwort #14 am: 08 September 2020, 02:36:30 »
@Deckoffizier
gestatten an Bord kommen zu dürfen?

Dafür auch attr. event on change gesetzt?

Natürlich nicht. Ok, alles neu gebaut.
Aber mit DOIF stehe ich auf Kriegsfuß, ich löse das jetzt mit notify:

define Gaeste_Fenster_Strasse_notify_1 notify Gaeste_Fenster_Strasse:status:.open set Thermostat_Gaestezimmer desired-temp 8
...
define Gaeste_Fenster_Strasse_notify_2 notify Gaeste_Fenster_Strasse:status:.closed set Thermostat_Gaestezimmer desired-temp 17

Hier mal mein DOIF für  Fenster

Ich habe schon in der anderen Veröffentlichung nicht verstanden, was Du da mit dem Thermostaten treibst. Das liegt vielleicht auch daran, dass nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, was da naturgegebene Attribute (usw.) sind und was Du zusätzlich definiert hast. Ok, lass mich mal fragen:

* Was hast Du eigentlich für Thermostaten?

* Du gibst irgendwie Auswahlwerte vor - für das Interface von FHEM?

* Du blockierst händische Verstellung des Thermostaten, wenn das Fenster offen ist - das verstehe ich am wenigsten:
** Bezieht sich das auf die Verstellung bei FHEM?
** Oder auf die Verstellung beim Thermostaten selbst?

* Was hast Du noch für Zauberdinge in Deinem Code versteckt?
RPI 4 - Jeelink HomeMatic Z-Wave

 

decade-submarginal