FHEM - Hausautomations-Systeme > ZWave

Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit: Schrittweise Inbetriebnahme

(1/41) > >>

curt:
Hallo Wissende,
die Inklusion ist gescheitert, ich weiß nicht weiter.

Ich habe entsprechend Anleitung die Batterien eingesetzt, danach "set ZWave addNode onNw". Danach am Ventil kurz den mittleren Knopf gedrückt: Er zählt von 120 runter, zeigt irgendwann "22". Danach Ventil angebaut, nochmals den mittleren Knopf gedrückt: Der Motor dreht fröhlich, dann wird "21,5°" angezeigt. Aber leider ist kein Device angelegt. (autocreate ist on).

"get ZWave nodeList" zeigt mir UNKNOWN_21 und UNKNOWN_22. (Leider kann ich nicht sicher sagen, ob die 21 schon vorher da war, wegen eines China-Steckers, der FI-Schutz auslöste möglicherweise.)

Im Wiki steht noch, dass ich "set ZWave createNode 22" ganz schnell nach *** eingeben könnte, ich habe da den mittleren Knopf kurz gedrückt.

Zur Sicherheit: Genau dieses Ventil: https://www.amazon.de/dp/B075X257NC/

Ich weiß nicht weiter: Was kann/muss ich jetzt tun?

P.S: Betreff angepasst

krikan:
Hallo!
Bitte das Attribut "ignoreTypes" von "autocreate" kontrollieren, ob das die automatische Anlage verhindert.
Gruß, Christian

curt:

--- Code: ---2020-07-20_22:06:05 ZWave_THERMOSTAT_26 modelId: 0148-0003-0001
2020-07-20_22:06:11 ZWave_THERMOSTAT_26 zwavePlusInfo:  version:01
--- Ende Code ---

Hallo Christian,

danke für Deinen Hinweis. Es kamen mehrere Punkte zusammen: Die beigelegte Kurzanleitung des Ventils beschreibt die Exklusion faktisch nicht. Im Internet fand ich https://eurotronic.org/wp-content/uploads/2018/08/Spirit_Z-Wave_BAL_web_DE_view_V5.pdf - aber so funktioniert mein Ventil auch nicht. Sondern für Exklusion muss ich einmal (!) etwa 10 Sekunden drücken. Weiterhin war der Abstand offenbar zu groß. Das Ventil ist nun momentan an der Heizung direkt neben dem FHEM-Raspberry, da funktioniert alles, zumindest im Moment.

Darf ich bitte weitere Fragen stellen?
Ich muss das Ventil ja irgendwann an den eigentlichen Heizkörper bauen. Offenbar muss ich laut https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave dann "set <ZWave-Devicename> neighborUpdate" eingeben. Ich setze da den Devicenamen des Ventils ein? Oder den Devicenamen des ZWave-Gateways?

Ich muss das Rad ja vielleicht nicht neu erfinden: Die Seite https://wiki.fhem.de/wiki/Z-Wave-Eurotronic_Spirit_Thermostat hält sich mit der praktischen Nutzung in FHEM dezent zurück. Könnt ihr mir bitte sagen, wo ich "best practices" finde, also wie ihr das in die FHEM-Oberfläche integriert habt?

tmManual hängt vielleicht damit zusammen? Auch dazu wäre ein Tipp schön.

Ich danke Dir/euch herzlich für eure Hilfe.

FHEM-User22:
Hallo an Alle,

mir geht es genausso. Ich habe 5 Stück Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit, sie sind nur zum Teil Ansprechbar von FHEM aber so richtig Bedienen kann ich nicht. Ich meine damit z.B. : die Wunschtemperatur verstellen, Absenken oder Hochheizen von FHEM aus oder Heizungspläne abarbeiten.

Dankeschön für eventuellen Lesestoff.

Deckoffizier:
Hallo FHEM-User22, curt


--- Zitat ---mir geht es genausso. Ich habe 5 Stück Z-WavePlus Thermostat Eurotronic Spirit, sie sind nur zum Teil Ansprechbar von FHEM aber so richtig Bedienen kann ich nicht. Ich meine damit z.B. : die Wunschtemperatur verstellen, Absenken oder Hochheizen von FHEM aus oder Heizungspläne abarbeiten.
--- Ende Zitat ---

hmmm also Lesestoff findet Ihr hier im Zwave Bereich genug auch fertige Code Beispiele  + Bilder von mir.

Die Spirits funktionieren soweit ganz gut bis auf einen den auf Grund von Softwarefehler ich zurückgeben musste.
Einziges Manko ist das mehr mal weniger Meldungen wie ZWave: No ACK from SZ_ZW_THERMOSTAT after 5s for sentset:1324032601002575
welches aber am funktionieren keine weiteren Auswirkungen hatte.

Gruß
Hans-Jürgen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln