Autor Thema: Empfehlung Deckenleuchte  (Gelesen 592 mal)

Offline pula

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 712
Empfehlung Deckenleuchte
« am: 26 Juli 2020, 01:46:16 »
Hallo,
für einen neu zu adaptierenden Raum bin ich auf der Suche nach einer passenden Deckenbeleuchtung.
Am liebsten wäre mir eine Deckenleuchte mit grosser Fläche, die ordentlich Licht gibt, Farbsteuerung hat und in fhem integriert werden kann.
Habe bisher alle möglichen Leuchtmittel verbaut (vor allem LED-strips und milight Leuchtmittel), aber das ist schon einige Jahre her - vielleicht hat sich ja was neues getan?
Danke im voraus und cheers,
Pula
fhem (debian auf proxmox), HM-LAN und wired, MySensors, FritzBox, Kodi, vdr, Onkyo, squeezeplayers, nanoCUL, wifilight (Ethernet-Bridge), Heizungssteuerung (python/vncdotool), doorpi, ESP/Arduinos/MQTT, Alexa, dash, HomeConnect, Sonoff/Tasmota, espRGBWW, Telegram
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen

Offline slor

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 629
FHEM auf Cubietruck Debian Stretch
CCU3 mit RaspberryMatic im Testbetrieb
FS20, Homematic, Telegram, Conbee2 mit DeConz und Hue/Tradfri/Osram Lampen AQARA Sensoren, Bluetooth Anwesenheitserkennung mit Handys, Siemens Trockner via HomeConnect, Echo

Offline Markus M.

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2870
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #2 am: 27 Juli 2020, 00:49:56 »
Definiere "große Fläche".
Flächenbeleuchtung gibt's nicht wirklich in groß und bunt.
Ich hab mir am Ende auch einfach selbst eine gebastelt:
Aluminiumseiten, 8x + 4m Hue, ein Quadratmeter.  8)
« Letzte Änderung: 27 Juli 2020, 00:55:12 von Markus M. »
FHEM dev + HomeBridge + Lenovo Flex15 + HM-CFG-USB + RFXtrx433 + Fritz!Box 7590/7580/546E

HM Aktor/Sensor/Winmatic/Keymatic/Thermostat, HUE, Netatmo Weather/Security/Heating, Xiaomi AirPurifier/Vacuum, Withings Aura/BPM/Cardio/Go/Pulse/Thermo, VSX828, Harmony, Siro ERB15LE
https://paypal.me/mm0

Offline pula

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 712
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #3 am: 27 Juli 2020, 11:00:11 »
Hi,
danke für die Antworten. Es läuft wohl auch auf einen Selbstbau hinaus :-)
Das Ganze wird ein ca. 30m² grosser "Wellness-Raum". Also mit Dusche und Whirlpool (irgendwann).
Und ich bin am überlegen, was ich mit der Beleuchtung mache.
Derzeit denke ich eben an eine Kombinantion aus so eine Flächenleuchte plus ein paar Farb-Stripes mit espLED plus ein oder zwei ws2812b in der Wand für Effekte...
Cheers,
Pula
fhem (debian auf proxmox), HM-LAN und wired, MySensors, FritzBox, Kodi, vdr, Onkyo, squeezeplayers, nanoCUL, wifilight (Ethernet-Bridge), Heizungssteuerung (python/vncdotool), doorpi, ESP/Arduinos/MQTT, Alexa, dash, HomeConnect, Sonoff/Tasmota, espRGBWW, Telegram

Offline Lampenfieber

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 10
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #4 am: 27 Juli 2020, 14:44:48 »
Hey liebe Paula,

wow! Das mit dem Wellness-Raum hört sich ja toll an!
Ich habe mir so etwas auch schon selbstgebaut und kann diese Methode nur empfehlen!
Halt uns auf dem laufenden! ;)

LG Peter

Offline pula

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 712
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #5 am: 28 Juli 2020, 10:38:59 »
Danke sehr!
Mache ich. Wobei mir irgendwie milchiges Plexiglas besser vorkommen würde als Stoff. Aber ich bin kein Handwerker. Mal sehen, was so rauskommt...
Cheers,
Pula
fhem (debian auf proxmox), HM-LAN und wired, MySensors, FritzBox, Kodi, vdr, Onkyo, squeezeplayers, nanoCUL, wifilight (Ethernet-Bridge), Heizungssteuerung (python/vncdotool), doorpi, ESP/Arduinos/MQTT, Alexa, dash, HomeConnect, Sonoff/Tasmota, espRGBWW, Telegram

Offline Icinger

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 1345
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #6 am: 28 Juli 2020, 19:05:08 »
Du kannst einerseits "normales" Plexiglas zB selbst Sandstrahlen, damit könntest du auch "Figuren" ins Plexi machen.

Andererseits gibts zB das EndLighten T, welches "normalerweise" transparent ist, aber dan Micropartikeln bei Kantenbeleuchtung ganzflächig Licht abgibt.

lg, Stefan

Edit: Das heißt scheinbar nichtmehr EndLighten, sondern PLEXIGLAS® LED
« Letzte Änderung: 28 Juli 2020, 19:06:45 von Icinger »
Verwende deine Zeit nicht mit Erklärungen. Die Menschen hören (lesen) nur, was sie hören (lesen) wollen. (c) Paulo Coelho

Offline Wetterhexe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
  • FHEMinistin
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #7 am: 28 Juli 2020, 19:51:28 »
Ich habe vor kurzem auch einen (zukünftigen) Fitness bzw. Relaxraum renoviert und mit LED Panelen ausgestattet. Meine Wahl fiel auf EGLO Salobrena2, die gibts quadratisch (30, 45, 60cm) oder als Langpaneel (120x30cm). Die Dinger haben ein sehr angenehmes Tageslichtweiß (4000K), ordentlich Leuchtkraft, eine sehr gleichmäßige Lichtverteilung und sind auch dimmbar. Preislich (in Ö) zwischen 50-110€, finde ich angemesen. Gekauft habe ich sie bei Hornbach.

LG, Christina

Offline pula

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 712
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #8 am: 29 Juli 2020, 15:31:43 »
Hallo,

danke für die Tipps. Das mit der EGLO Salobrena2 hört sich interessant an. Da werde ich doch glatt mal zum nächsten Hornbach schauen. Trifft sich gut, ich bin auch aus Ö...
Wobei das natürlich kein RGBW-Panel ist. Aber evtl mache ich daneben noch zwei Streifen als Akzent-Beleuchtung.
cheers,
Pula
« Letzte Änderung: 30 Juli 2020, 20:47:11 von pula »
fhem (debian auf proxmox), HM-LAN und wired, MySensors, FritzBox, Kodi, vdr, Onkyo, squeezeplayers, nanoCUL, wifilight (Ethernet-Bridge), Heizungssteuerung (python/vncdotool), doorpi, ESP/Arduinos/MQTT, Alexa, dash, HomeConnect, Sonoff/Tasmota, espRGBWW, Telegram

Offline Wetterhexe

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 113
  • FHEMinistin
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #9 am: 31 Juli 2020, 08:31:33 »
Wobei das natürlich kein RGBW-Panel ist. Aber evtl mache ich daneben noch zwei Streifen als Akzent-Beleuchtung.

ja das stimmt natürlich. Ursprünglich wollte ich auch welche mit RGB. Ich habe mir viele angesehen, aber die Lichtverteilung hat mir bei keinem gefallen. Jetzt mache ich es wie du auch geschrieben hast, mit zusätzlichen RGB Streifen als Effektbeleuchtung.

Online FHEM-User22

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 400
  • Viele Grüße aus Grimma
Antw:Empfehlung Deckenleuchte
« Antwort #10 am: 03 August 2020, 09:11:39 »
Moin,
ab morgen gibts bei Medion: https://www.aldi-nord.de/aldi-liefert/p/led-deckenleuchte-leuchten-direkt-lolasmart-flat--45-x-45-cm-1004156/?cid=E_ALDI_DE_ACTION-NL_2020_KW32_4.

Scheint ja nicht schlecht zu sein. Hat jemand Erfahrungen, ob die Medion-Produkte über Thuja-Convert flshbar sind, oder sonst irgendwie in FHEM einzubinden sind?

Dankeschön
FHEM auf Raspberry Pi und Proxmox und... und.... und....