Autor Thema: Maple-SignalDuino  (Gelesen 1686 mal)

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Maple-SignalDuino
« Antwort #15 am: 23 Juli 2020, 18:31:47 »
Ich habe im Wiki "Einfacher SIGNALduino mit nur einem cc1101 Modul (alternativ)" ergänzt.

Ich wollte auch den Schaltplan gegen die Version in der Anlage austauschen, habe aber die folgende Fehlermeldung erhalten:
Zitat
Upload konnte nicht gespeichert werden (UploadStashBadPathException): „Der Schlüssel „17n0c8srmvyw.hai1i1.693.png“ ist nicht in einem passenden Format.“.

Gruß Ralf
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2877
Antw:Maple-SignalDuino
« Antwort #16 am: 23 Juli 2020, 18:49:34 »
Ich habe die Datei jetzt hochgeladen, die ist unter
https://wiki.fhem.de/w/images/d/dc/MapleSduino_Schaltplan_nur_Modul_B.png
einzufügen. Wo genau soll die hin bzw was soll die ersetzen? Ich habe auch beim "alten" Signalduino einen Hinweis auf den Maple eingefügt. Das war irgendwie durchgerutscht.
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Maple-SignalDuino
« Antwort #17 am: 23 Juli 2020, 18:57:28 »
Ich wollte den Schaltplan bei "Aufbau der Hardware" ersetzen, da sind die Beschriftungen des cc1101 viel zu klein
https://wiki.fhem.de/wiki/Maple-SignalDuino#Einfacher_SIGNALduino_mit_nur_einem_cc1101_Modul_.28alternativ.29
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7

Offline andies

  • Tester
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 2877
FHEM 6.0 auf RaspPi3 (Raspbian:  4.19.97-v7+ ); Perl: v5.28.1
SIGNALduino (433 MHz) und HM-UART (868 MHz)
wenige Brennenstuhl-IT, Sonoff, Blitzwolf, Somfy RTS, CAME-Gartentor, Volkszähler, Keyence-Sensor, Homematic-Sensoren und -thermostat, Ferraris-Zähler für Wasseruhr, Openlink-Nachbau Viessmann

Offline Ralf9

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 3340
Antw:Maple-SignalDuino
« Antwort #19 am: 23 Juli 2020, 20:37:08 »
Jetzt gibt es den Schaltplan 2 mal, einmal müsste auch reichen.

Ich weiß noch nicht so richtig, wie man das mit den 2 Varianten am Besten formuliert.

Evtl so:

Es gibt 2 Varianten (einfach mit nur einem cc1101 Modul für OOK/ASK, und normal mit mehreren cc1101 und FSK)
a:  Einfacher SIGNALduino mit nur einem cc1101 Modul

b: SIGNALduino mit mehreren cc1101 und FSK
FHEM auf Cubietruck mit Igor-Image, SSD und  hmland + HM-CFG-USB-2,  HMUARTLGW Lan,   HM-LC-Bl1PBU-FM, HM-CC-RT-DN, HM-SEC-SC-2, HM-MOD-Re-8, HM-MOD-Em-8
HM-Wired:  HMW_IO_12_FM, HMW_Sen_SC_12_DR, Selbstbau IO-Module HBW_IO_SW
Maple-SIGNALduino, WH3080,  Hideki, Id 7