Autor Thema: IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur  (Gelesen 19970 mal)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #90 am: 01 Juli 2020, 18:32:37 »
jetzt war die Fernbedienung dran. Hab sie in Phoscon angelernt und sie wird auch angezeigt. Dann hab ich in der alten Wireless Control App das Rollo zu der neu vorhandenen "Tradfri Remote..." Gruppe hinzugefügt. Aber irgendwie reagiert das Rollo noch nicht auf die Steuerung. Ich hab allerdings auch den Verstärker nicht in der Steckdose. Wollte den auch nicht benutzen.

Habt ihr die Steuerung mit Schalter über FHEM DOIF realisiert oder ist das ganze bei euch über Deconz verknüpft und müsste bei mir laufen?

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #91 am: 01 Juli 2020, 18:34:59 »
jetzt war die Fernbedienung dran. Hab sie in Phoscon angelernt und sie wird auch angezeigt. Dann hab ich in der alten Wireless Control App das Rollo zu der neu vorhandenen "Tradfri Remote..." Gruppe hinzugefügt. Aber irgendwie reagiert das Rollo noch nicht auf die Steuerung. Ich hab allerdings auch den Verstärker nicht in der Steckdose. Wollte den auch nicht benutzen.

Habt ihr die Steuerung mit Schalter über FHEM DOIF realisiert oder ist das ganze bei euch über Deconz verknüpft und müsste bei mir laufen?

Hallo.

Genauso habe ichs auch gemacht! Also über deconz/Phoscon!
Hast du unten "Apply" oder "Save" oer so ähnlich gedrückt.
War mein Fehler damals :-) Ist bisschen altbacken das Interface  :D
Ev. hilft mal rausnehmen aus der Gruppe und wieder rein.

Ich verwende keinen einzigen Repeater, das geht über die HUE Lampen.

Die Steuerung über den Taster -> deconz -> Rollo ist ein bisschen träge, warum auch immer.
Aber so 1-2 Sekunden bei mir.


Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #92 am: 01 Juli 2020, 18:47:33 »
also, mit oder ohne Repeater ist auch kein Unterschied. Aber: Ich war nicht geduldigt genug. Es funktioniert tatsächlich wenn man nach dem Tastendruck einfach eine Minute wartet:-) In FHEM kommt der Tastendruck komischerweise sofort an

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #93 am: 01 Juli 2020, 18:55:30 »
also, mit oder ohne Repeater ist auch kein Unterschied. Aber: Ich war nicht geduldigt genug. Es funktioniert tatsächlich wenn man nach dem Tastendruck einfach eine Minute wartet:-) In FHEM kommt der Tastendruck komischerweise sofort an

Eine Minute ist schon lang.
Das hatte ich nur während eines Update des Rollos.
Da war das ganze smarthome komplett träge.
Sonst dauert es 1-2 Sekunden, was ich bei einem Rollo nicht problematisch sehe. Drückt man ja nur 2 mal an Tag  :D

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #94 am: 01 Juli 2020, 19:40:28 »
hab mir auch gedacht, dass eine Minute zu lang ist. Hab daraufhin wieder ein Reset am Schalter gemacht, ihn aus der App gelöscht und neu angelernt. Jetzt hab ich auch die 1-2 Sekunden.

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #95 am: 01 Juli 2020, 20:31:27 »
hab mir auch gedacht, dass eine Minute zu lang ist. Hab daraufhin wieder ein Reset am Schalter gemacht, ihn aus der App gelöscht und neu angelernt. Jetzt hab ich auch die 1-2 Sekunden.

Super, das es nun funktioniert  ;)

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #96 am: 17 Juli 2020, 21:17:41 »
so... nach den Erfolgserlebnissen ist jetzt das zweite Rollo da. Anlernen hat erst mal nicht klappt bis ich das Ding direkt neben den Conbee gelegt hatte. Bei der anderen hatte es noch am gleich weit entfernten Fenster funktioniert. Jedenfalls läuft es jetzt erst mal.

Was allerdings nicht klappt wie erwartet: ich wollte das zweite Rollo ganz easy unter Deconz in den gleichen Raum schieben wie die Fernbedienung der anderen (zur parallelen Steuerung) da sagt er mir, dass die Gruppe mit der maximalen Anzahl an Devices schon voll ist  :o

Kann man das irgendwie umgehen oder muss ich die komplette Logik jetzt über ein virtuelles Device in FHEM abbilden?

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #97 am: 17 Juli 2020, 21:23:53 »
so... nach den Erfolgserlebnissen ist jetzt das zweite Rollo da. Anlernen hat erst mal nicht klappt bis ich das Ding direkt neben den Conbee gelegt hatte. Bei der anderen hatte es noch am gleich weit entfernten Fenster funktioniert. Jedenfalls läuft es jetzt erst mal.

Was allerdings nicht klappt wie erwartet: ich wollte das zweite Rollo ganz easy unter Deconz in den gleichen Raum schieben wie die Fernbedienung der anderen (zur parallelen Steuerung) da sagt er mir, dass die Gruppe mit der maximalen Anzahl an Devices schon voll ist  :o

Kann man das irgendwie umgehen oder muss ich die komplette Logik jetzt über ein virtuelles Device in FHEM abbilden?

Das funktioniert bei mir ohne Probleme, z.B.: mit 3 Rollos im Wohnzimmer.
Mache mal alle haken weg. Save. Wieder in die Gruppe rein, beide anhaken und Save.

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #98 am: 17 Juli 2020, 21:52:26 »
ok danke, dass hat geklappt. Sie fahren jetzt nur nicht ganz gleichzeitig hoch weil eine immer etwas später startet. Aber damit kann ich leben:-)

Offline popy

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 340
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #99 am: 18 Juli 2020, 00:12:28 »
ok danke, dass hat geklappt. Sie fahren jetzt nur nicht ganz gleichzeitig hoch weil eine immer etwas später startet. Aber damit kann ich leben:-)

Super, dass es geklappt hat.
Ist bei mir auch so.
Eines hat immer ein wenig eine Gedenksekunde  ;)
Ist aber weiter nicht schlimm.

pOpY

Offline duke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #100 am: 30 Juli 2020, 18:24:59 »
Hi Leute,

ich bekomme meinen Fyrtur Rollo einfach nicht in Phoscon eingebunden. Ich habe einen Conbee 2 Stick. Deconz läuft bei mir headless.
Deconz, Raspi, Phoscon und FHEM sind up to date.

  • Ich habe zuerst den Range Extender auf Werkeinstellungen gesetzt und dann in Phoscon eingebunden (mit aktiver Suche nach Leuchten).
  • Danach habe ich den Schalter auf Werkeinstellungen zurück gesetzt und ebenfalls eingebunden (mit aktiver Suche nach Schaltern)..
  • Zum Schluss versuche ich jetzt über >5 Sek halten der beiden Knöpfe den Rollo einzubinden. Suche nach Leuchten ist währenddessen in Phoscon aktiviert. Das habe jetzt gefühlt schon zum 20. mal versucht, aber kein Erfolg.

Range Extender und Schalter sind bereits in Phoscon und FHEM zu sehen.
Das einzige was ich bezüglich Rollo in FHEM finde ist:  "3: FYRTUR block-out roller blind  ZHABattery". Aber das schein laut einem anderen Beitrag hier wohl das Battery Reading des Schalters zu sein....

Batterie vom Rollo ist voll. Werkeinstellung des Rollos nachdem der Akku >60sec raus war, hab ich auch schon versucht...

Hat jemand noch einen Tipp was ich probieren könnte?

« Letzte Änderung: 30 Juli 2020, 18:44:04 von duke »

Offline StephanFHEM

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 339
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #101 am: 30 Juli 2020, 19:09:10 »
Hab einen Tipp: ein Rollo lief bei mir im eingebauten Zustand problemlos. Das zweite am Fenster daneben hat mir dann die gleichen Probleme gemacht wie bei dir. Bin fast dran verzweifelt bis ich es ausgebaut und direkt neben dem Conbee Stick nochmal versucht habe. Da lief es dann sofort mit dem Anlernen.

Offline duke

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 17
Antw:IKEA Tradfri Rollos Kadrilj und Fyrtur
« Antwort #102 am: 30 Juli 2020, 21:18:42 »
Hab einen Tipp: ein Rollo lief bei mir im eingebauten Zustand problemlos. Das zweite am Fenster daneben hat mir dann die gleichen Probleme gemacht wie bei dir. Bin fast dran verzweifelt bis ich es ausgebaut und direkt neben dem Conbee Stick nochmal versucht habe. Da lief es dann sofort mit dem Anlernen.

Besten Dank für den Tipp. Ich hatte den Rollo noch garnicht verbaut. Hab ihn jetzt mal direkt neben den conbee gehalten...leider auch kein anderes Ergebnis.

Update: Erfolg! Dein Tipp war sehr nahe dran. In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass der Conbee Stick Empfangsprobleme hat, wenn er einfach im USB Port des Raspi steckt...mit USB Verlängerung ging es dann direkt beim ersten Versuch.
« Letzte Änderung: 30 Juli 2020, 21:55:20 von duke »