Autor Thema: Hilfe zur 10_EnOcean.pm  (Gelesen 14001 mal)

Offline Schorsch M.

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Aw: Hilfe zur 10_EnOcean.pm
« Antwort #15 am: 27 Februar 2013, 11:17:34 »
Zitat
Dann sollte man ja die Destination ID nach dem bidirectionalen Teach-In mit dem MD15 in den normalen 4BS-Telegrammen sehen, beim einfachen 4BS Teach-In aber nicht.


Ja, man sieht im Tracelog die Ziel-ID an die Fhem sendet.
Hier eine normale Kommunikation zwischen meinem MD15 und Fhem.

01018FB1 ist die ID meines MD15

2013.02.27 10:47:37 5: TCM310/RAW: 55000A0701EBA500108B0801018FB10001FFFFFFFF2D005C   //Daten von MD15
2013.02.27 10:47:37 5: TCM310 dispatch EnOcean:A5:00108B08:01018FB1:00:01FFFFFFFF2D00
2013.02.27 10:47:37 4: EnO_sensor_01018FB1: ORG:A5 DATA:00108B08 ID:01018FB1 STATUS:00
2013.02.27 10:47:37 5: TCM310 sending 55000A0701EBA5BF40040000000000000101018FB1FF00A2
//Antwort von Fhem an DM15
2013.02.27 10:47:37 5: SW: 55000A0701EBA5BF40040000000000000101018FB1FF00A2


Mir stellt sich jetzt aber noch eine Frage.
Wir wissen zwar das im Funktelegramm beim senden an eine bestimmte Ziel-ID, diese dort eingekapselt wird.
Was ist aber bei Telegrammen die im broadcast gesendet werden? Ist dann FFFFFFFF als Platzhalter eingekapselt oder werden diese Daten garnicht erst übertragen um Energie und Sendezeit zu sparen? Im zweiten Fall müsste ja dann das TCM-Modul erkennen das keine Ziel-ID vorhanden ist und diese auf FFFFFFFF setzen.
Ist zwar erst einmal nicht weiter relevant für die Kommunikation, aber ich fände es einfach interesant zu wissen da mich auch der Funkstandard sehr interessiert.

Matze1984

  • Gast
Aw: Hilfe zur 10_EnOcean.pm
« Antwort #16 am: 15 März 2013, 16:51:06 »
Hallo Zusammen,

Danke erstmal an Alle, die sich mit um Fhem kümmern.

Nun zu meinem Problem, ich bekomme zwar den MD15-FtL-HE wunderbar angelernt, doch kann diesen nicht ansteuern.
Ich würde den MD15 gerne über die Weboberfläche bspw. wie einen Dimmer mit Slider bedienen.

Falls Jemand den MD15 schon steuern kann, würde mich der entsprechende Quelltext (Bspw. aus der fhem.cfg) sehr interessieren. Könnte mir jemand vielleicht bei diesem Problem helfen und seinen Quelltext hier posten?

Vielen Dank schonmal und MfG,

Matze


Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Aw: Hilfe zur 10_EnOcean.pm
« Antwort #17 am: 16 März 2013, 08:06:54 »
Hallo Matze,

da ich meinen MD15 zwar anscheinend angelernt bekomme, aber nicht steuern kann (siehe anderen Thread) meine neugierige Frage:

Kannst du mit set auf der Weboberfläche den MD15 steuern; hörst du das Ventil auf- und zufahren?

Gruß, Christian

Matze1984

  • Gast
Aw: Hilfe zur 10_EnOcean.pm
« Antwort #18 am: 16 März 2013, 15:40:43 »
Hi Christian,

Leider ist das auch mein Problem, ich bekomme den MD15 auch nur als "Sensor" angezeigt.
Kann zwar die desired-temp usw. vorgeben, nur reagiert der Motor des MD15 nicht.
Auch das zugehörige Telegramm mit der ChipID des USB Sticks kann ich mitschneiden.
Der MD15 meldet sich darauf auch mit einem Telegramm zurück, nur fährt dieser noch nicht auf oder zu.
Werde aber weiter versuchen dieses Problem zu lösen.

Sobald ich es gelöst habe stelle ich das natürlich ins Forum ein.

MfG Matze.

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Aw: Hilfe zur 10_EnOcean.pm
« Antwort #19 am: 16 März 2013, 20:55:52 »
Hallo Matze!

Zitat
Der MD15 meldet sich darauf auch mit einem Telegramm zurück, nur fährt dieser noch nicht auf oder zu.
Werde aber weiter versuchen dieses Problem zu lösen.


Das beruhigt mich ein wenig, da ich dann nicht alleine mit diesem Problem bin. Zu meinen Mitschnitten der Telegramme kannst Du im anderen Thread etwas finden. Vielleicht kannst Du daraus Infos ziehen. Ich bastel auch mal weiter....

Gruß, Christian

Offline krikan

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 7028
Aw: Hilfe zur 10_EnOcean.pm
« Antwort #20 am: 17 März 2013, 17:21:46 »
Hallo Matze,

habe gebastelt, vielleicht könntest Du dies mal testen: http://forum.fhem.de/index.php?t=tree&th=11646&goto=69162&rid=825#msg_69162

Danke, Christian

 

decade-submarginal