FHEM > Anfängerfragen

[Gelöst]Logfile wird nicht erstellt, bzw. kann ich nicht sehen

(1/3) > >>

BenK81:
Guten Morgen Zusammen,

ich habe schon viele Beiträge durchsucht... Die Suche ist bestimmt schon warm gelaufen  ;D

Folgendes Problem habe ich:
Ich betreibe den FHEM Server aktuell mit einem Weidmann IrDA Lesekopf an meinem Zähler. Das ist aktuell der erste & einzige Sensor an dem Raspberry Pi 3B+. Den Sensor kann ich mit OBIS einlesen (/dev/ttyUSB0@300,7,E,1 VSM102). Dabei erhalte ich "leider" ausschließlich die Daten "total_consumption". Diese würde ich trotzdem gerne in ein LogFile schreiben. Ein Arbeitskollege hatte mir nun heute gesagt, dass sich dieses LogFile eigentlich selber erstellt und ich dieses nur noch aufrufen muss. Doch ich finde nichts...

Kann es sein, dass die falschen Rechte eingestellt sind? Ich muss zugeben, damit habe ich keine Erfahrung... Bei den von mir gefundenen Installationsanleitungen ist dazu leider auch nicht viel gesagt worden. Gibt es einen guten Link, bei dem das verständlich erklärt wird?

Programmier "Grundkenntnisse" liegen vor... Aber ich bin Elektrotechniker, kein IT Speciallist...  8)

Gruß

MadMax-FHEM:
Hallo und willkommen!

Also ja manche Logfiles werden automatisch angelegt (je nachdem welches Modul und/bzw. was in autocreate eingestellt ist)...

Allerdings sollte ein autom. erstelltes Logfile unter "Probably associated with" unter dem eigentlichen Modul/Device in der Detailansicht (auf den "Device-Link" klicken) zu finden sein.

Gib doch mal folgendes:


--- Code: ---list TYPE=FileLog

--- Ende Code ---

in das FHEMWEB-cmd "Fenster" ein.
Dann bekommst du eine Liste mit allen "Logfiles"...

Wenn das gwünschte nicht dabei ist, dann musst du wohl doch selbst eins anlegen.

Siehe hier: https://wiki.fhem.de/wiki/FileLog


Oder LogDB DBLog nutzen (kenne/nutze ich aber nicht)...
https://wiki.fhem.de/wiki/DbLog


Gruß, Joachim

Beta-User:
Auch von mir ein herzliches Willkommen!

In Ergänzung noch folgende Anmerkungen:
- Wirft ORBIS Events? (anders gefragt: tut sich da was im Event-Monitor? Erklärung: Ohne Event kein Logging, auch FileLog ist ein Event-Handler)

- bitte ein list vom autocreate-Device ("list TYPE=autocreate").

Ansonsten ist ein Rechteproblem eher unwahrscheinlich, wenn du FHEM über einen der Debian-Wege installiert hattest und sonst nichts weiter (in Richtung Rechteverwaltung) auf der Linux-Konsole abgesetzt hast.

- Bei Gelegenheit evtl. gleich die Orbis-Definition auf "by-id" umstellen (Wiki: mehrere USB-Geräte), hilft zukünftige Probleme zu vermeiden ;) .

- Von DBLog sollte man als Anfänger die Finger lassen, schon gleich als lokale Log-Methode auf einem Pi (richtet sich v.a. an @MadMax-FHEM).

BenK81:
Hallo @MadMax-FHEM & @Beta-User,

danke für die schnelle Antworten.

@Beta-User: Ich hatte einen Event auf folgendes eingestellt: "event-on-change-reading" auf ".*"
Nach Deiner Anmerkung hinsichtlich des Event habe ich das nun geändert auf: "event-on-change-reading" auf "total_consumption"

Meine Vermutung nach Deinem Hinweis, dass der Event auf "alles" nur nicht auf die "Änderung des Zählerstand" gerichtet war. Mmmmhhhh... Dann muss ich das jetzt beobachten. Aktuell steht der Zähler, da meine PV Überschuss produziert.

Gruß 


MadMax-FHEM:

--- Zitat von: Beta-User am 05 August 2020, 12:07:31 ---- Von DBLog sollte man als Anfänger die Finger lassen, schon gleich als lokale Log-Methode auf einem Pi (richtet sich v.a. an @MadMax-FHEM).

--- Ende Zitat ---

Wie geschrieben lasse ich selber die Finger davon...
...wollte es nur der Vollständigkeithalber nennen (weil sonst kommt eben die "DB-Fraktion" um der Ecke: waarum nennst du denn nicht DBLog ;)  )...

Ansonsten hier noch ein paar Links zu den genannten "Tools":

https://wiki.fhem.de/wiki/Event_monitor
(damit kann man auch notify bzw. DOIF erzeugen -> andere "Event-Handler" / nur schon mal als vorgreifende Anmerkung)

https://wiki.fhem.de/wiki/Mehrere_USB-Ger%C3%A4te_einbinden

Gruß, Joachim

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln