Autor Thema: rfxTRX und Pollin-Funksteckdosen-Set (Best.-Nr. 660555) DIP Schalter Problem  (Gelesen 1156 mal)

Offline speex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Hallo Fhem Gemeinde,

ich habe mir vor längerem mal das günstige Pollin-Funksteckdosen-Set (Best.-Nr. 550666) gegönnt nun wollte ich es in meine Fhem installation integrieren und bekomme es einfahc nicht gebacken.

Habe in der Vergangenheit selbstlernende Intertechno Funksteckdosen angelernt alles kein Problem.
Bei Pollin funktioniert die bisherige Vorgehensweise wie ich sie bei Intertechno genutzt habe nicht, auf der it-Fernbedienung drücken und schauen bis ein Signal aufgefangen wurde von fhem per rfxtrx.

Nun habe ich im Wiki wie beschrieben die DIP Schalter an der Steckdose in allen möglichen Variationen probiert zu bewegen (invertieren), weder die laut WIKI (https://wiki.fhem.de/wiki/Intertechno_Code_Berechnung#M.C3.B6glichkeit_2:_aus_der_vorhanden_DIP-Schalterstellung_den_entsprechenden_10-digit_InterTechno_Code_bestimmen) beschriebenen DIP Codes funktionieren bei mir noch die die ich nun hier in diversen threads (https://forum.fhem.de/index.php/topic,18235.msg122341.html#msg122341, https://forum.fhem.de/index.php?topic=24201.0, https://forum.fhem.de/index.php?topic=26103.0) gefunden habe zumal die auch alle älter sind hat sich irgendetwas grundlegendes getan das ich falsch mache?

Meine Pollin steckdose sieht auch eher aus wie die Abgebildete b1 / Toom Funksteckdose (12345/ABCDE also Systemcode/Unitcode) als wie die Westfalia ZTC.https://wiki.fhem.de/wiki/Intertechno_Code_Berechnung#Pollin_Funksteckdosen

Hat jemand rat wie ich diese Funk Steckdosen mit einem RFXtrx bedient bekomme?
« Letzte Änderung: 12 August 2020, 12:22:34 von speex »

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5316
Welche Best.Nr. steht denn auf den Dosen ? Bei mir 550666. Die funktionieren problemlos mit ARC-Protokoll(Intertechno ITV1).

Was sagt denn der RFXmanager ?

Grüße Markus
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline speex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Da habe ich was durcheinander gebracht. Ich meine genau die Pollin-Funksteckdosen-Set (Best.-Nr. 550666).

Wie sähe so ein "define <name> TRX_LIGHT ARC ..." (Mit ARC scheitere ich schon am define) für die Steckdosen mit ARC Protokoll aus, ich steige da leider mit der Doku nicht durch.

Und wie stelle ich die DIP Schalter dann?

Könntest du mir vielleicht ein Beispiel geben?


Danke für die Hilfe
Grüße speex
« Letzte Änderung: 12 August 2020, 16:49:12 von speex »

Offline KölnSolar

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 5316
Hab mal meine A16 geprüft

1234 u. D auf on; den Rest auf off

macht dann
define Steckdose TRX TRX_LIGHT ARC A16 light
In Intertechno-Schreibweise heißt das: 0000 FFFF 0F

also einfach nur invertiert zum Intertechno-Standard.
RPi3/2 buster/stretch-SamsungAV_E/N-RFXTRX-IT-RSL-NC5462-Oregon-CUL433-GT-TMBBQ-01e-CUL868-FS20-EMGZ-1W(GPIO)-DS18B20-CO2-USBRS232-USBRS422-Betty_Boop-EchoDot-OBIS(Easymeter-Q3/EMH-KW8)-PCA301(S'duino)-Deebot(mqtt2)-zigbee2mqtt

Offline speex

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Wollte noch mal Rückmeldung geben funktioniert wunderbar, vielen Dank.

Hab die DIP-Schalter dann mit dem im Wiki verlinkten DIP-Tool gesetzt. (https://www.isn-systems.com/tools/it2elro/)
Gefällt mir Gefällt mir x 1 Liste anzeigen