Autor Thema: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.  (Gelesen 5324 mal)

Offline Shoddy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« am: 26 Februar 2013, 16:14:21 »
Zuerst einmal: Das hier soll keine Werbeveranstaltung oder sowas sein, finde nur die Möglichkeit genial...

In meiner Automation spielt mein Smartphone eine wichtige Rolle. Unter anderem habe ich meine Fritzbox 7390 immer prüfen lassen, ob ich zuhause bin, oder nicht und abhängig davon und von der Tageszeit diverse Aktionen ausführen lassen (wie das geht, wird unter anderem im Wiki, nämlich hier "http://www.fhemwiki.de/wiki/FritzBox:_WhoIsAtHome" erklärt). Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass man das jeweilige notify, was man anlegt, um den Anwesenheitsstatus des Smartphones im Netzwerk zu prüfen, regelmäßig mittels "at" ausführen lassen muss. Je genauer, desto häufiger (wenn ich im dunkeln nach Haus komme, möchte ich nicht 3 Minuten im Flur warten, bis das Licht angeht, weil dann erst gecheckt wurde, dass mein Smartphone da ist. Da müsste ich ja sonst auf den Schalter drücken. Igitt!). Leider frisst dies Rechenleistung der FB und vorallem nimmt die Größe der Logfiles enorm zu (ich habe den Status bei Anwesenheit alle 3 Minuten und bei Abwesenheit alle 30 Sekunden checken lassen).

Als Alternative hierzu habe ich nun die App "Tasker" entdeckt (genutzt schon länger, aber jetzt endlich mal den bogen zu fhem geschlagen). Ist bei google play für ein bisschen geld (für ne App auch nicht sonderlich günstig) zu haben und ist sehr vielfältig nutzbar. man kann hierbei sozusagen alles mit allem verknüpfen, ähnlich wie fhem ;-). unter anderem hält die app "andfhem" ein plugin für "tasker" bereit, welches es erlaubt, fhem-kommandos in abhängigkeit von ausgangstasks/bedingungen (mir fällt grad kein ordentliches wort ein) zu senden. in meinem fall ist es so, dass mein Smartphone das kommando "set Handy Anwesend" an fhem sendet, sobald ich mich in mein wlan einlogge (und auch NUR dann) bzw. "set Handy Abwesend", wenn ich mich auslogge. Handy ist in diesem Fall, wie man sich denken kann, mein Dummy, über dessen Status dann diverse notifys laufen.

Voraussetzung, dass das "Abwesend" funktioniert, ist natürlich, dass fhem nicht nur über das WLAN, sondern auch übers Mobilfunknetz erreichbar ist (bei mir mittels dyndns und https gelöst).

Läuft bisher wie doof und meine logs freuen sich auch.

Sollte Werbung für Apps hier verboten sein, bitte ich natürlich vielfach um Verzeihung und um Löschung des Beitrags.


Grüße vom Shorty


Ach ich Trottel, falsches Forum... Tut mir leid, vielleicht mags ja jemand rüberschieben...

FHEM 5.5 auf Cubietruck mit Igors Debian Wheezy
FS20, FHT, HMS

Offline MarkusN

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
    • Markus´ Blog
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #1 am: 27 Februar 2013, 12:20:18 »
Sowas ist natürlich optimal. Auch ich checke in regelmäßigen Abständen das WebIF meines AccessPoints (keine FritzBox) auf Anwesenheit von Devices. Da wir jedoch iPhones nutzen werde ich deinen Vorschlag wohl prinzipiell nicht umsetzen können. Eine Idee wäre vielleicht dafür zu sorgen dass sich die FB (wenn man denn eine nutzt) bei FHEM meldet wenn ein bestimmtes Device eine Verbindung hergestellt hat (vielleicht realisierbar über Freetz?).

Offline Shoddy

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #2 am: 27 Februar 2013, 19:56:25 »
Das wäre natürlich auch eine super Idee, wenn Tasker o.ä. nicht verfügbar ist. Leider sind meine Kenntnisse auf diesem Gebiet nach sehr kurzer Zeit vorbei...

Hatte mir schon immer Gedanken über Alternativen gemacht, aber so richtig was einfallen wollte mir auch nicht...
FHEM 5.5 auf Cubietruck mit Igors Debian Wheezy
FS20, FHT, HMS

Offline roedert

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 672
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #3 am: 12 März 2013, 09:40:20 »
Man kann auch einen eigenen DHCP aufsetzen, der kann u.U. auch auf der FHEM-Hardware laufen.
Wenn ein Gerät wieder "Nach Hause" kommt und sich ins Netzwerk einbucht sendet es zuerst mal eine DHCP-Anfrage .... auf die kann man natürlich reagieren.

Damit lässt sich jedoch nur ein "Anwesend" realisieren - und kein "Abwesend"

Offline nsky

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #4 am: 13 März 2013, 16:37:34 »
Da wir ebenfalls iPhones nutzen und ich fhem auf einem Windows PC laufen lasse, benutze ich Geofencing um Anwesenheit und Abwesenheit festzustellen. Ist zwar ein bissl eine Frickelei, um die Funktionalität zu bekommen, aber läuft einwandfrei bei mir.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18933
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #5 am: 13 März 2013, 16:54:00 »
bei den iphones kann man es mit der freunde app und email bei ankunft an einem ort lösen.

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline Hannomag

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 20
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #6 am: 26 März 2013, 01:39:54 »
Hallo Andre,
hast Du dies schon einmal umgesetzt mit Find my Friends?
Wer empfängt die Email?
Hast Du Beispielcode?

Fragen über Fragen - solch eine Lösung fände ich sehr attraktiv. Leider fehlt mir derzeit noch der richtige Anschubs ...
Gruß
Frank

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18933
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #7 am: 26 März 2013, 08:58:26 »
ich habe es testweise umgesetzt bis zum empfang der e-mail. dann aber noch nicht weiter verfolgt.

du müsst in der app jeweils eine e-mail beachrichtigung für erreichen und verlassen eines standorts (in dem fall deine adresse zuhause) einrichten. idealer weise hast du ein einen eignen mail account nur dafür. der sollte imap idle unterstützen. da kannst du dann die mail per fetchmail abholen und bei ankunft einer mail das subject parsen und entsprechend reagieren.

ich schaue mal ob ich beispielcode habe der in einem zustand ist den ich rausgeben kann :).

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH

Offline nsky

  • New Member
  • *
  • Beiträge: 8
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #8 am: 26 März 2013, 16:51:28 »
@justme68
Mich würde deine Lösung auch sehr interessieren.

@Hannomag
Ich hab das so gelöst, dass bei mir am Server Thunderbird mit dem Addon Filtaquilla läuft, das die Email Adresse abfragt, die in Find my Friends eingetragen ist. Bei den Mails filtere ich dann auf das Subject und rufe bei entsprechender Übereinstimmung ein Batchfile auf, das per Telnet entsprechende FHEM Kommandos schickt.

Offline justme1968

  • Developer
  • Hero Member
  • ****
  • Beiträge: 18933
Aw: Wer ist anwesend? Auch ohne Fritzbox o.ä.
« Antwort #9 am: 02 August 2013, 19:35:23 »
siehe hier: Link

gruss
  andre
FHEM5.4,DS1512+,2xCULv3,DS9490R,HMLAN,2xRasPi
CUL_HM:HM-LC-Bl1PBU-FM,HM-LC-Sw1PBU-FM,HM-SEC-MDIR,HM-SEC-RHS
HUEBridge,HUEDevice:LCT001,LLC001,LLC006,LWL001
OWDevice:DS1420,DS18B20,DS2406,DS2423
FS20:fs20as4,fs20bs,fs20di
AKCP:THS01,WS15
CUL_WS:S300TH